Anzeige der Mailkonten personalisieren

  • Hallo


    Ich möchte gerne die Mailkonten in Unter"verzeichnisse" ordnen bzw gruppieren, und diese eventuell auch schliessen, für die Mailkonten, die ich nicht so oft verwende.


    Etwa wie in dieser Form:


    -Perso1 (2)
    |__mail1@domaine.com (2)
    |__mail2@domaine.com
    +Perso2 (14)
    -Job1
    |__ mail7@domaine.com
    |__Buchhaltung
    ....|__mail8@comptes.com
    ....|__mail9@comptes.com
    -Job2
    |__mail10@comptes.com



    Gibt es da eine Möglichkeit oder eine extension, die das macht? TB3 Win7


    Danke für die Hilfe

    Einmal editiert, zuletzt von biobio67 ()

  • Hallo biobio67,


    heißt das, verschiedene Personen nutzen TB? Da kann ich nur raten, für jede Person ein Profil anzulegen oder noch besser, für jede Person einen Nutzer im Betriebssystem anzulegen (ich habe mir sagen lassen, das selbst Windows das mittlerweile beherrschen soll ;)).
    Soweit ich weiß gibt es aber auch keine Möglichkeit, Konten auszublenden (wenn doch, sag mir bitte Bescheid, ich hätte auch Interesse daran), aber vielleicht helfen Dir die Favoriten-Ordner weiter. Die benötigten Ordner mittels Rechtsklick->Favoriten-Ordner als Favoriten kennzeichnen und dann in die Favoriten-Ansicht wechseln.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    Nein, nur ein Nutzer, ich.
    Einige Konten nutze ich nicht täglich (zB Postmaster von Domains), oder ein paar IMAP-Konten, die ich nur zu "Reinigungszwecken" ab und zu angehe. Diese Konten wollte ich nicht mit meinen täglich genutzten in einer Liste haben, und "ausblenden".
    Favoriten ist da eine Zwischenlösung...
    Es wäre toll, die Konten gruppieren zu können, und mit einem +/- davor einfach zusammen zu fassen und nicht anzeigen...


    Wenn ich ein wenig programmieren könnte, würde ich das ja gerne machen, aber ich bin da nicht gut genug...

  • Hallo biobio67,


    ich würde Dir empfehlen, für diese Konten ein eigenes Profil anzulegen und diese zu nutzen, wenn Du Zugriff auf die Konten haben willst. Soweit ich weiß, kann man einen Link anlegen, der ein bestimmtes Profil lädt. Wenn Du nun also zwei Links zu TB anlegst und jeweils ein Profil zuordnest, musst Du nicht einmal ständig über den Profil-Manager gehen (das wäre aber auch eine Möglichkeit).
    Vielleicht kann Dir das AddOn Manually Sort Folders auch ein wenig helfen. Es macht eigentlich etwas anderes, aber wenn Du die Konten wenigstens sortieren kannst, hilft es ja schon ein wenig.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

    Einmal editiert, zuletzt von slengfe ()

  • Hallo,

    Zitat

    Ich möchte gerne die Mailkonten in Unter"verzeichnisse" ordnen, und diese eventuell auch schliessen, für die Mailkonten, die ich nicht so oft verwende.


    Soweit ich das verstanden habe, könntest du doch neue Ordner mit Unterordnern erzeugen, entweder in den Konten selbst oder im lokalen Ordner. Die Unterordner kannst du ja unsichtbar machen, indem du auf das "-" Zeichen klickst.
    Meintest du das?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    Nein, ich würde gerne die Konten selber, also übergeordnet, in Gruppen einteilen können. In ähnlicher Form wie die Ordner innerhalb der Konten. Nur dass in den Gruppen nur ganze Mailkonten (mit deren ganzen Ordnerstruktur innen drin) oder Untergruppen wären, in denen wieder nur ganze Mailkonten sind.

  • Hallo,


    falls es sich auch teilweise um POP-Konten handelt, könnte man sie im globalen Posteingang als Unterordner verwalten und Mails per Filter passend verschieben. Notfalls vielleicht sogar mit weiteren lokalen Konten: LocalFolder