in Ordnerstruktur gelesen markieren

  • Hallo Freunde,
    trotz des Suchens habe ich bisher in diesem Forum keine Antwort gefunden. deswegen meine Frage neu.


    im TB werden Mail, Ordner, Ordner von Ordnern .. markiert, falls eine Mail in der Kette nach unten nicht gelesen wurde. im TB2 wurde dies sehr gut gehandhabt. im TB3 wird die Ordnermarkierung aufgelöst, sobald dieser Ordner angewählt wird, obwohl tiefer ungelesene Mails liegen.
    wie kann ich das TB3-verhalten dem TB2 anpassen?


    mit Grüßen, willi

  • Hallo,
    es wäre nett, wenn du zukünftig uns Helfern das Lesen erleichterst, wenn du die Groß/Kleinschreibung anwenden würdest.
    Mich persönlich irritiert dabei zusätzlich, dass die Rechtschreibprüfung andauernd rote gekringelte Linien produziert.

    Zitat

    im TB3 wird die ordnermarkierung aufgelöst, sobald dieser ordner angewählt wird,


    Das ist aber in TB 2 genau so.
    Man kann das in beiden Versionen umgehen, indem man im Headerfenster auf eine schon gelesene Mail fokussiert, da TB sich den Fokus merkt. Kehrt man zum gleichen Ordner zurück und der Fokus liegt auf der ungelesenen Mail, wird diese sofort als gelesen markiert.
    Über dieses Verhalten kann man streiten, für mich persönlich ist das ein Bug, weil einem so leicht mal Mails entgehen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • mrb
    ich vermute, dass hier etwas anderes gemeint ist.


    Zitat

    im TB3 wird die ordnermarkierung aufgelöst, sobald dieser ordner angewählt wird,


    willi


    ich nehme an, Du hast unter dem Eingangsordner ( Posteingang )einen weiteren mit einem oder mehreren Unterordner.
    Wenn ich das richtig verstehe, wird bei dir der Unterordner nicht mehr fett markiert, wenn in ihm eine ungelesene Mail vorhanden ist und du auf "nur" auf den ersten Ordner zum erweitern der der Ordnerstruktur klickst?


    Siehe Bild [IMG:http://www.picolodia.com/store/thumb_xeogpl.jpg]
    Bei mir "rutscht" die Fett-Markierung mit jedem Ordner, den ich anklicke eins tiefer, bis ich den Ordner erreicht habe, wo die Nachricht enthalten ist.


    Gruß
    cityfunk

  • hallo,


    danke cityfunk, genau dieses Verhalten meine ich. Im TB2 verblieb der Ordner markiert, bis alle darunterliegenden Mails gelesen wurden. hier nebensächlich. Ich habe meine Ordner nicht unter Posteingang, sondern getrennt. und wie bei dir, mehrere Ebenen, also Baum, in den Blättern die Daten.


    Über die Nachrichtenfilter wandern meine Mails mit jedem Abholen direkt in die zugehörigen Ordner. Nur die nichtzugeordneten Mails verbleiben im Posteingang. Durch die Markierung sehe ich sofort auf oberster Ebene, in welchen Strängen sich ungelesene Mails befinden. und die maximale Tiefe bei mir ist 5.


    Gibt es eine euch bekannte Möglichkeit, dies zu beeinflussen? Eventuell über userChrome oder contentChrome? Oder soll ich mich hierfür an die Mozilla-Liste wenden. Nur mein englisch ist nicht berauschend und von daher offen für mannigfaltige Missverständnisse.


    mit Dank und Gruß, willi

  • Zitat

    auch im bereich extention bin ich auf missfallen gestoßen wegen meiner kleinschreibung, die ich bewusst seit jahren anwende.


    Sorry,
    ich werde nicht weiter deine Fragen beantworten. Mit tun die Augen jetzt schon weh. Wenn das jeder machen würde, würde ich hier als Helfer ausssteigen.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat

    gibt es eine euch bekannte Möglichkeit, dies zu beeinflussen? eventuell über userChrome oder contentChrome?


    Tut mir leid Willi, aber mit der technischen Seite von TB kenne ich mich auch nicht sonderlich gut aus.


    Vielleicht lässt es ja Dein Ego zu, doch mal die Großschreibung mit einzusetzen ( ausnahmsweise ) :gruebel:
    Dann wird sich sicherlich auch der eine oder andere Mod. noch mal um das Problem kümmern.


    Gute Nacht
    cityfunk

  • Hallo,

    "willi übelherr" schrieb:


    auch im bereich extention bin ich auf missfallen gestoßen wegen meiner kleinschreibung, die ich bewusst seit jahren anwende. übrigens auch von duden bevorzugt. verstehe auch den nerv, wenn die rechtschreibprüfung permanent dazwischen funkt, weil ihr dieses instrument benötigt. ein kollege meinte, das lesen würde sich dadurch erschweren. wenn es sich nicht anders machen lässt, muß ich wohl auf der deutschen thunderbird-mailliste auf groß/klein-schreibung umsteigen. wäre dann die erste von vielen listen, auf denen ich aktiv bin.


    aus unseren Foren-Regeln: Rechtschreibung, Groß-/Kleinschreibung und Satzzeichen

  • Hallo,


    jetzt weiß ich natürlich nicht, ob die Änderung zur Groß/klein-Schreibung die Lösung der inhaltlichen Fragen erleichtert. Wenn die Frage nicht beantwortet werden kann, und mir dies mitgeteilt werden kann, bin ich auch zufrieden.


    mit Grüßen, willi

  • Hallo Willi,
    da du ja einsichtig bist und guten Willens werde ich dir weiterhelfen. [IMG:http://img73.imageshack.us/img73/9026/bierre3jd.gif]
    Geht aber erst heute Abend.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    nun ich sagte ja bereits, dass TB in beiden Versionen das gleiche Verhalten zeigt.
    Und dass man das Verhalten ändern kann, wenn man vor Verlassen des Ordners eine ungelesene Mail anklickt. Das Verhalten tritt nämlich nur auf, wenn bei Öffnen des Ordners eine ungelesene Mail markiert ist. Das heißt, sie wird im Vorschaufenster angezeigt und gilt als dann als gelesen.
    Beispiel:
    Ein Ordner mit 2 Unterordnern haben folgenden Inhalt:
    4 ungelesene Mail, 1 gelesene.
    Alle 3 Ordner bleiben blau (=markiert)
    Ich verlasse den oberen Ordner und gehe in Unterordner 1 und lese eine (ungelesene) Mail, bleibt Unterordner 2 blau.
    Das gleiche Verhalten in Unterordner 2.
    Ergebnis: alle 3 Ordner sind noch blau.
    Problematisch wird es, wenn in einem der Ordner nur 1 ungelesene und keine weiteren Mails vorhanden sind. Klicke ich jetzt auf diesen Ordner, bekommt dieser seine normale Farbe. Alle anderen Ordner behalten sie aber.
    Ähnlich verhält es sich, wenn in einem Ordner nur gelesene Mails sind und ich eine davon als ungelesen markiere (Taste M)(der betr. Ordner wird blau). Bleibt der Fokus auf dieser Mail und öffne ich einen anderen Ordner und gehe wieder auf den davor zurück, wird die Farbe des Ordners normal, weil die ungelesene Mail als gelesen markiert ist. In diesem Fall kann man das Verhalten unterbinden, indem man vor Verlassen des Ordner den Fokus auf eine gelesene Mail bringt. Dann bleibt der Ordner auch bei wiederholtem Öffnen blau.


    Wäre nett, wenn dieses Verhalten jemand bestätigen kann.
    Ausgeführt in TB 3.0.3.
    Ich habe dazu auch schon eine Suche im Englischsprachigen Mozillazine-Forum (http://forums.mozillazine.org/viewforum.php?f=39) gestartet, leider - so scheint es - hat es dort noch niemand gemerkt oder bemängelt.
    Allerdings habe ich nur ein paar Threads gelesen, weil ich keine 103 Seiten durchwühlen möchte.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    3 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo,


    wenn du die übergeordneten Ordner mit ungelesenen Mails besonders hervorheben möchtest, solange sie
    eingeklappt sind, kannst du das mal mit folgenden Eintrag in deiner userChrome.css ausprobieren:


    Code
    1. treechildren::-moz-tree-cell-text(serverType-imap, closed, subfoldersHaveUnreadMessages-true),
    2. treechildren::-moz-tree-cell-text(serverType-pop3, closed, subfoldersHaveUnreadMessages-true),
    3. treechildren::-moz-tree-cell-text(serverType-none, closed, subfoldersHaveUnreadMessages-true) {
    4. color: green ! important;
    5. font-weight: bold ! important;
    6. }


    Die Kennzeichnung sollte jetzt eigentlich solange erhalten bleiben, bis die letzte Mail im untersten
    Ordner als gelesen markiert ist.


    Um die Ordner hervorzuheben, in denen sich die Mails tatsächlich befinden hülfe dieses:


    Code
    1. treechildren::-moz-tree-cell-text(serverType-imap, hasUnreadMessages-true),
    2. treechildren::-moz-tree-cell-text(serverType-pop3, hasUnreadMessages-true),
    3. treechildren::-moz-tree-cell-text(serverType-none, hasUnreadMessages-true) {
    4. color: #000 ! important;
    5. font-weight: bold ! important;
    6. }


    Auch hiermit sollte es funktionieren, die Kennzeichnung solange aufrecht zu erhalten, bis die letzte Mail
    als gelesen markiert ist.


    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  • mrb

    Zitat

    Ein Ornder rmit 2 Unterordnern haben folgenden Inhalt:
    4 ungelesene Mail, 1 gelesene.
    Alle 3 Ordner bleiben blau (=markiert)
    Ich verlasse den oberen Ornder und gehe in Unterordner 1 und lese eine (ungelesene) Mail, bleit Unterrodner 2 blau.
    Das gleiche Verhalten in Unterordner 2.
    Ergebnis: alle 3 Ordner sind noch blau.


    ---------------------------
    Ordner mit 2 Unterordner - zugeklappt = Ordner ist schwarz fett markiert - Bild 1
    Ordnerbaum aufgeklappt 1. Ordner =normal ( da alles gelesen ) Bild 2
    2. " =fett ( weil hier 4 ungelesene Mails )
    3. " =normal ( da alles gelesen )
    Gehe zu Ordner 2 und lese eine Mail - Ordner 2 bleibt fett, da noch 3 ungelesen Bild 3
    Gehe wieder zu 1. Ordner = 2. Ordner bleibt fett, alle anderen normal Bild 4
    Alle Ordner zugeklappt = Ordner ist wieder fett, da im 2. noch ungelesene Mails
    [IMG:http://www.picolodia.com/store/thumb_rf4sto.jpg]

  • Ich würde sagen, dass entspricht dem Verhalten bei meinem TB.
    Und ich empfinde das auch als logisch und korrekt.
    Ich habe nur andere Farben, weil userChrome.css geändert wurde.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hallo alle,


    mrb

    Zitat

    Und dass man das Verhalten ändern kann, wenn man vor verlassen des Ordners eine ungelesene Mail anklickt.


    Also das kann doch nicht dein Ernst sein, prinzipielles durch Tricks zu beinflussen. Außerdem ist es meist falsch, weil per default der TB so eingestellt ist, daß eine Mail sofort die Eigenschaft 'gelesen' erhält, wenn sie angewählt ist. Du kannst einen Ordner nicht verlassen, so daß die angewählte Mail 'ungelesen' bleibt.


    muellerpaul
    Danke für den Hinweis, werde ihn testen. Du bist eine unerschöpfliche Quelle der Chrome-Operatoren.


    @cityfunk
    Deine Darstellung entspricht dem TB2 bei mir und würde es gerne auch im TB3 haben. Verstehe nicht, wieso es bei dir funktioniert? Hast du die userChrome eingesetzt?


    mit Grüßen, willi

  • Zitat

    Deine Darstellung entspricht dem TB2 bei mir und würde es gerne auch im TB3 haben. Verstehe nicht, wieso es bei dir funktioniert? Hast du die userChrome eingesetzt?


    nö, habe ich nicht. Habe nur ein recht altes Profil noch aus der Zeit von der Version 1.5 mit geschleppt und bisher selbst nichts daran verändert.