Thunderbird GROSSES PROBLEM

  • hallo ich habe ein folgendes problemm und zwar habe ich mir thunderbird zugelegt jetzt habe ich ein neus konto erstellt.
    wenn ich jetzt das programm schliesse, und nochmal rheingehe in das program erscheinen meine E-mails im posteingang wie zuvor.
    wenn jetzt aber eine andere person am pc sitzt und das programm öffnet kann sie diese mails ohne probleme lesen.


    jetzt die frage: wie kann ich das vermeiden sprich wie kann ich mein posteingang schliessen damit wenn ich das programm wieder öffne,meine mails nicht veröffentlich sind für jeden.#


    Betreibssystem:Windows Xp Professional
    danke

  • Hallo Success,


    dieses "Problem" kannst und solltest du auf Betriebssystemebene durch den Einsatz von Benutzerkonten + Passwort lösen.
    (Oder nutzt du etwa noch Windows 98? Da geht das noch nicht. ## Ja ich weiß: XP pro)


    Die Mails liegen immer auf der Platte in einer für jeden Berechtigten lesbaren Datei vor. Da würde es auch nichts nutzen, wenn für dem TB eine Passworteingabe erfolgen müsste.


    Und dann gleich noch eine Bitte:
    Bitte benutze beim Schreiben deine Shifttaste. Das erleichtert uns das Lesen. Durchgängig klein geschriebener Text regt werder zum Lesen noch zum Antworten an ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • ja und wie soll ich es nun machen?


    Betriebssystemebene durch den Einsatz von Benutzerkonten + Passwort ?


    das war ja meine frage, wo soll ich was ändern?

  • Indem du für jeden Windows-Nutzer ein eingeschränktes Benutzerkonto einrichtest und diese es mit einem eigenen Passwort versehen. Wenn sich der Nutzer anmeldet und TB startet, bekommt er ein eigenes Thunderbird-Benutzerprofil eingerichtet, auf welches nur er selbst (und ein Administrator) Zugriff hat. Die anderen sehen davon nichts!

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!