Quicktext [erl.]

  • Hallo,
    zum Quicktext gibt es viele Beiträge, wie dieses Teil eigentlich funktioniert, konnte ich nicht so richtig nachlesen. Ich habe mir Quicktext geladen, ich finde es auch unter Extras. Soooo umfangreich ist dieses Programmchen nun auch nicht ... aber vielleicht stelle ich mir was anderes vor!?
    Eigentlich will ich Textbausteine erfassen, die ich dann bei Bedarf in Mails einfüge. Im Quicktext kann ich in der Registerkarte Vorlagen eine Gruppe hinzufügen. Das ist aber einzeilig, wohl eine Art Überschrift. Wie ich jetzt meinen Text zu dieser angelegten Gruppe anlege, hab ich noch nicht geschnallt. Unter Datei kann ich zwar auch Vorlagen importieren, die kann ich ja mit einem Textprogramm erstellen, ... das wäre dann der einzige Weg für solche Textbausteine?? Hier habe ich dann das Problem, in der Textverarbeitung habe ich ein bestimmtes Format, Schrift z.B. Arial, Schriftgröße 12. Im TB (ich nutze 3.0.4) sehe ich nur "normaler Text" und "variable Breite", bei den Einstellungen / Verfassen sehe ich zumindest keine Schriftgröße aus Zahl sondern mittel, groß, ....
    Die Gefahr, das ich unterschiedliche Schriftgrößen und Arten durch die manuell erstellten Textbausteine und dem in TB geschriebenen Mailtext habe, erscheint mir groß.
    Damit sieht die Mail dann etwas "merkwürdig" aus??


    Danke
    Bernd

  • Hallo und guten Tag,


    mit dem Button Gruppe erstellst du eine Gruppe ;) Also z.B. Grußformeln oder Anreden oder so.
    Mit dem Button Vorlagen kannst du dann Textbausteine erstellen und die in der Gruppe sammeln.
    Titel: Begrüßung D & H
    Text: Sehr geehrte Damen und Herren,


    dann kannst du sagen, ob das als Text oder HTML eingefügt werden soll und ob du eine von zehn Kurztasten dafür verwenden willst, also z.B. mit Alt + 1 wird der Text eingefügt.
    Auch kannst du ein Schlüsselwort dafür anlegen, wenn du das im Text tippst und dann TAB, dann wird der Text dagegen ausgetauscht.


    Bei mir wird z.B. Schlüsselwort mfg (Alt + TAB) dann zu "mit freundlichen Grüßen"


    Tipp: wenn du Text eingeben willst, stehen dir mit dem Button Variablen diverse Variablen zur Verfügung, z.B. Datum etc. und unter Hilfe gibt es einen Link zur Homepage...

  • Ich nutze die Variablen z.B. in der Anrede,


    zunächst muss der Empfänger der Mail eingetragen werden, damit das funktioniert.


    Vorlage:


    Hallo Herr [[TO=lastname]], = Hallo Herr Meier,
    Hallo [[TO=firstname]], = Hallo Max,


    Bei mir gibt es immer wieder Standardmail, die ich weitestgehend damit abdecken konnte.


    Kategorien sind:


    Grußformel -> Hallo..., Sehr geehrter Herr..., Herzlichen Dank
    Dienstlich -> Erinnerung, Die Frist für ist bereits verstrichen, bitte.....


    Um nur ein paar Beispiele zu nennen. Es lohnt sich mit dem Ding näher zu Beschäftigen. Macht das Mailschreiben um einiges leichter.