Thunderbird 3.04

  • Hallo,
    seit ein paar Tagen macht thunderbird mir Probleme, klicke ich eine heruntergeladene Mail an, so passiert zunächst nichts, dann kommt oben die Meldung, Thunderbird, keine Rückmeldung,dann nach einigen Sekunden öffnet sich die Mail.
    Unten wird gemeldet, daß Mails im Papierkorb gelöscht worden sind oder daß Mails aus dem Eingangsordner in den Papierkorb verschoben wurden, obwohl weder etwas gelöscht wurde, noch sonstige Aktivitäten stattfanden. Bei den nächsten Mails ist alles wie immer und dann plötzlich beginnt das gleiche Spiel.
    Hat jemand eine Idee?
    System: Win 7,
    Konto: POP

  • Hallo,
    mache dich ein wenig über das TB-Profil kundig:
    11 Profile.


    Dann suche im Windosw-Explorer dein Profil und den Ordner Mail auf. Dann finde die Datei inbox ohne Endung, die dem Posteingang entspricht und poste deren Größe.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    vielen Dank für die Antwort. Ich habe aber keinen Ordner Inbox.
    Jedenfalls kann ich ihn nicht finden. Wenn ich unter Suchen Inbox eingebe, erscheint ein Ordner für Faxe.
    Würde es helfen, Thunderbird neu zu installieren?

  • Nein,


    aber es würde sowohl dir aber auch uns helfen, wenn du dem Rat von mrb folgen würdest.
    Genau dazu haben wir unsere Anleitung + FAQ geschrieben. Soviel Zeit solltest du übrig haben ... .


    Bei darüber hinaus gehenden Fragen helfen wir gern.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,

    Zitat

    Ich habe aber keinen Ordner Inbox.


    Nein, es handelt sich im Windows-Explorer auch nicht um Ordner sondern Dateien ohne Endung. Es gibt kein Thunderbird, welches Mails enthält, ohne die genannten Dateien.
    Und wenn du die nicht siehst, muss du dein Windows so einstellen, dass versteckte und System-Dateien- und Ordner angezeigt werden. Wie das in Win7 geht, weiß ich nicht. Das steht aber alles in der Anleitung und dem Link, den ich gepostet habe. Durchlesen solltest du das schon.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo,
    ich kann schon mit dem Programm umgehen, auch mit Windows. Thunderbird benutze ich schon seit Jahren und die jetzige Version hat bis vor wenigen Tagen einwandfrei funktioniert.
    Mir scheint, daß irgendetwas durch das letzte Update so verändert worden ist, daß die bei mir auftretenden Efekte auslöst.
    Die Anleitung habe ich mir durchgelesen, sie hilft leider nicht weiter.
    Die Ordner Inbox in Thunderbird haben bei mir die Größe 0
    :D

  • Alle Dateien ohne Endung mit 0 KB Größe enthalten keine Mails. Demnach dürftest du keine Posteingänge mit Mails haben.
    Mache mal eine Windows weite Suche nach inbox. Allerdings muss die Suchfunktion auch so eingestellt werden, dass alle Dateien angezeigt werden.
    Untersuche auch die Dateien trash nach Mails.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    ich habe das Ganze nochmals verfolgt. Ich habe 2 Mailadressen, lasse aber alle ankommenden Mails im lokalen Ordner landen, ebenso die ausgehenden. Unter App.Data Roaming usw. finde ich dann unter LokalFolder Inbox die Mails, der Ordner ist 197 MB groß. Sie sind also da. Die Inbox mit der Größe 0 war in einem anderen Ordner. Auf meinem zweiten Computer, ebenfalls mit Win 7 habe ich nun nachgesehen und Thunderbird auf den neuesten Stand gebracht. Hier ergibt sich das geschilderte Problem nicht, die Mails lassen sich schnell aufrufen und auch ohne Verzögerung löschen, so daß ich vermute, daß nicht Thunderbird selbst die Probleme macht. Ich möchte auch nicht versuchen, neu zu installieren, da das viel Arbeit ist und ich auch meine Termine mit Thunderb. verwalte. Hat jemand eine Idee?
    :?: