Meldung über neue Mail

  • Hallo Wissende,
    seit ich von TB2 auf 3.0.4 (XP SP3; POP) umgestiegen bin,
    habe ich ein kleines, aber lästiges Problem, zu dem ich im Forum bzw. Archiv keine Erklärung gefunden habe:
    Vorab – in den Server-Einstellungen habe ich (wie bisher) "Nur die Kopfzeilen herunterladen" aktiviert .


    Unter TB2 bekam ich eine Meldung im Systray (Briefumschlag), wenn eine neue Mail eintraf.
    Ich habe dann mit "Abrufen" die Kopfzeile dieser Mail auf meinem Rechner angezeigt bekommen.
    Wenn die Mail eindeutig für meine Frau (anderer Rechner, gleiche Programme) war, habe ich sie nicht abgeholt.
    War die Mail für mich, holte ich sie ab, war sie dann doch für meine Frau, leitete ich sie weiter.
    Eine neue Meldung im Systray bekam ich dann nur noch, wenn tatsächlich eine neue, d.h. mir noch nicht bekannte Mail ankam.


    Unter TB3 bekomme ich nun ständig die Meldung über neue Mails, solange die Mails,
    deren Kopfzeile ich aber bereits auf dem Rechner habe, noch nicht vom Server abgeholt sind.


    Meine Frage: Kann ich dieses Verhalten durch irgendwelche Einstellungen (WELCHE, WO und WIE) ändern?


    Danke im Voraus
    Fritz

  • Hallo und guten Morgen Fritz,


    das

    Zitat


    Unter TB3 bekomme ich nun ständig die Meldung über neue Mails, solange die Mails,
    deren Kopfzeile ich aber bereits auf dem Rechner habe, noch nicht vom Server abgeholt sind.

    ist nicht normal.
    Versuche es mal mit Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen auf den Ordner
    FAQ:Korrupte Indexdateien und wenn das nicht hilft, lösche die Datei inbox.msf des Kontos im Profilordner.
    Wenn auch das nichts hilft, die popstate.dat löschen. Dann werden alle Mails vom Posteingang des Servers ein mal neu geladen und dann sollte es gehen.