ausländisches e-mail-Konto einbinden [erl.]

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Version 2.0.0.24


    Ich versuche verzweifelt mein italienisches e-mail-Konto (bei yahoo.it) in thunderbird einzubinden. Leider gelingt mir das überhaupt nicht. Ich habe das Konto angelegt (POP-Server: pop.mail.yahoo.it, Port 995), meinen Benutzernamen (ohne den Zusatz "@yahoo.it) eingegeben und meine komplette e-mail-adresse an der richtigen Stelle eingesetzt.
    Nachrichten verfassen und versenden ist kein Problem - aber beim Abrufen taucht folgende Meldung nach der Eingabe meines Passwortes folgende Meldung auf: "Fehler beim Senden des Passworts. Der Mail-Server pop.mail.yahoo.it: Error logging in. Please visit: http://mail.yahoo.com". Hier erfahre ich allerdings auch nichts neues.
    Kann es sein, dass ein italienisches e-mail-Konto nicht bei thunderbird eingebunden werden kann?
    Über eine hilfreiche Antwort würde ich mich freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Roswitha

  • Vielen Dank für die Hinweise.
    Port 110 hatte ich schon ausprobiert - leider erfolglos.
    Und auf der ital.Info-Seite von yahoo-mail steht nichts darüber, dass der Abruf über Outlook oder ein anderes Programm kostenpflichtig sei - im Gegenteil, es wird angegeben, dass dies möglich ist und es ist auch eine Anleitung da, mit Angabe des POP und SMPT-Servers, wie der Abruf einzurichten ist - ich habe mich genau daran gehalten. Alle meine anderen, bei deutschen Providern geführten E-Mail-Konten konnte ich problemlos einrichten. Darum dachte ich, dass Thunderbird eventuell mit ausländischen E-Mai-Konten nicht funktioniert.
    Mit freundlichen Grüßen
    Roswitha

  • Das könnte möglich sein - ich habe gerade bei yahoo.it entdeckt, dass es hier so eine Freigabe gibt - Kann es im Moment leider nicht ausprobieren, da ich gerade im Büro bin und nicht daheim vor meinem PC sitze - werde aber auf jeden Fall eine Rückmeldung geben, ob es daran liegt oder nicht.
    Vorab schon mal vielen Dank für die freundliche Hilfe und die netten Tipps.
    Mit freundlichen Grüßen
    Roswitha

  • Nun habe ich versucht die Übermittlung von meinem italienischen yahoo-account freizuschalten - leider fehlen mir dazu ein paar Angaben von thunderbird. Ich habe die deutsche Übersetzung und meine Ausfüllvorschläge daruntergesetzt:


    Nome del servizio di posta:
    Name des Anbieters für den e-mail-Abruf: Thunderbird


    URL della webmail:
    URL des Abrufs - vermutlich soll hier die URL von Thunderbird eingesetzt werden, die mir leider nicht bekannt ist.


    Server di posta:
    Server: Hier habe ich POP3 eingetragen


    Impostazioni server Priorità alla porta di default 110
    Richiedi autenticazione SSL
    (hier muss man nur ein Häkchen für den Posteingangsserver - entweder 110 oder SSL machen - ich habe das Kreuzchen bei Port 110 gesetzt)


    Inserisci la tua user ID
    User ID *: User ID (es. Nomeutente@Frontier.com)
    Das heißt übersetzt: Gib Deine User ID ein (z.B. Nomeetente@Frontier.com)
    Da habe ich natürlich meine richtige e-mail-adresse eingegeben


    Inserisci la password
    Password*: Password
    Das heißt: Gib Dein Passwort ein
    Das habe ich gemacht.


    Ich denke nun, wenn ich die richtige URL noch hätte, könnt's klappen.
    Kann mir jemand weiterhelfen.
    Vielen Dank vorab.
    Mit freundlichen Grüßen
    Roswitha

  • Hallo,


    so wie ich und mein rudimentäres Italienisch das sehe ;), bis du im falschen Bereich gelandet. Du befindest dich auf einer Seite, mit der Yahoo andere E-Mail-Konten abrufen kann.


    Übrigens scheint Yahoo zu unterscheiden zwischen "Yahoo Mail Classic" und dem neueren "Yahoo Mail". Nur mit letzterem geht wohl POP-Zugriff. Man kann aber wohl wechseln.


    Hier der Weg für deinen Wunsch:
    http://help.yahoo.com/l/it/yah…ica/manage/manage-44.html


    Ich verstehe das so, dass du dich bei Yahoo einloggen sollst, dann zu Opzioni > Opzioni Mail gehen sollst und dort auf Accesso POP & Forward klickst (Zugang POP & Weiterleiten)

  • Ma allblue,
    si dice "di niente" in questo caso(keine Ursache).
    "Niente" da solo vuol dire "nichts". ;)
    Saluti

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Ok, danke. :) Da haben die Italiener aber immer das "di" weggenuschelt, nachdem ich mich bedankt hatte :D