Thunderbird kopiert Nachrichten ins Online-Postfach[erl.]

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo.


    Thunderbird-Version: 3.0.4 • Kontoart: IMAP • Betriebssystem: XP-Pro SP3


    Ich habe meine E-Mails mit MailStore Home aus Outlook exportiert und diese dann in einen seperaten Ordner in Thunderbird verschoben.
    Dann habe ich die E-Mails in den jeweils zugehörigen Posteingang der verschiedenen Konten verschoben.
    Bei den Konten die POP verwenden hat dies problemlos funktioniert.
    Bei IMAP wurden die E-Mails die ich in den Posteingang verschob gleichzeitig auch wieder auf den Server transferiert.
    Wie kann ich das verhindern?

  • Hallo,


    willkommen im Thunderbird-Forum!

    "SchlippSchlapp" schrieb:


    Bei IMAP wurden die E-Mails die ich in den Posteingang verschob gleichzeitig auch wieder auf den Server transferiert.
    Wie kann ich das verhindern?


    Ja, bei IMAP läuft das so.--> IMAP-Konto
    Um dies zu verhindern, kannst du z. B. einen Ordner unter Lokale Ordner anlegen und dorthin die Mails des IMAP-Kontos transferieren.

  • Danke für die Lösung.
    Ich hatte es schon gelesen, mir aber erhofft, es gäbe eine Möglichkeit dies zu umgehen bzw. abzuändern.


    Gruß, SchlippSchlapp

  • guten Morgen!


    Öhm, aber ist das nicht grad der Sinn von Imap, dass die Mails sowohl am Server wie auch lokal sichtbar sind, damit schafft dieses Protokoll doch erst die Möglichkeit, dass ich von mehreren Rechnern, auch an verschiedenen Orten immer auf die Mails zugreifen kann, ohne ein Webinterface benützen zu müssen. Würde man das umgehen können, dann wäre imho der Sinn von Imap entfremdet worden ;-)