Fehler beim Senden des Passworts - kann keine mails abrufen

  • Hallo,


    ich habe mehrere emailkonten bei thunderbird. bei einem konnte ich auf einem keine emails mehr abrufen. Fehlermeldung: Fehler beim Senden des Passworts - authentication failed


    Direkt bei gmx funktioniert aber alles - das heißt an meinem passwort liegt es nicht. emails versenden kann ich auch. die einstellungen wurden nicht verändert. Wer kann mir helfen???


    DANKE




    Thunderbird 2.0.0.24
    Gmx-Emailaddresse
    pop/smtp

  • Hallo,
    hat dein Passwort Umlaute (äoü) oder Sonderzeichen (ß)?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ja hat es aber das hat es schon seit 20 Jahren - das ist also nicht neu, und mails versenden kann ich ja auch und da wird doch auch das passwort abgefragt oder

  • Hi,
    ich habe das gleiche Problem. Kann mich seit ca 3-4 Tagen nichtmehr anmelden. Auf gmx.net funktioniert noch alles und mir wird angezeigt das es fehlgeschlagene Loginversuche gab.
    Habe ebenfalls Umlaute und Sonderzeichen in meinem Passwort. Aber auch schon seit Jahren. Ich nutze Thunderbird schon ewig und es ging immer mit den zeichen.
    Bitte um hilfe.

  • Hallo,


    ich hatte auch das Problem, drei meiner vier GMX-Accounts konnte ich nicht mehr abrufen. Bei mir lang der Fehler an einem Leerzeichen am Ende in der Zeile "Benutzername". Das sah dann so aus "12345678_" (Unterstrich steht für das Leerzeichen). Ich hab einfach nur in die Zeile geklickt, das Leerzeichen gelöscht, gespeichert und schon konnte ich die Mails abrufen.
    Verstehen tu ich es aber nicht, das Leerzeichen war wohl schon immer da und bis vor zwei Tagen hat es auch immer funktioniert. Aber das würde erklären, warum so viele hier im Forum Erfolg haben, wenn sie ihr Passwort mit einem Umlaut ändern, weil sie dann auch gleich das Leerzeichen mit löschen.
    Ihr könnt es ja mal ausprobieren, vielleicht ist es ja bei euch auch so.


    liebe Grüße,
    Toast

  • Vielen Dank graba aber da such ich schon seit 1stunde erfolglos.
    Jetz hab ich mein passwort geändert in ein ganz simples wort und kann mich wieder problemlos verbinden lassen. Gebe ich wieder ein Sonderzeichen ins Passwort geht nichts mehr.
    Warum kann Thunderbird plötzlich keine Umlaute und Sonderzeichen mehr? Hab schon bei Ansicht -> Zeichenkodierung auf Westlich (ISO-8859-1) gestellt was aber nichts bringt.

  • Ok ich habs.
    Man muss die Umlaute einfach Kryptisch eingeben. Also ein ö ist z.b. ö


    Ä = Ä
    Ö =
    Ü = ÃŒ
    ä = ä
    ö = ö
    ü = ü
    ß = ß


    Ö find ich jetzt nicht.

  • Hallo,
    womit das Problem mit der Zeichenkodierung des Servers zusammenhängt. Der kann nur kodierte Ascii-Zeichen lesen aber keine unkodierten, das muss man vorher für ihn tun, was deine "Kodierungstabelle" beweist.. Könnte ja sein, dass GMX z.B: wegen Serverausfall, den Versand über seine amerikanische Brudergesellschaft umleitet. Die wird deswegen ja nicht gleich die Server-Software ändern.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • OK.

    Zitat

    Ja hat es aber das hat es schon seit 20 Jahren


    Poste bitte so etwas nicht mehr bei uns. Und selbst wenn der Zeitraum schon vor deiner Geburt liegt, im Internet und auf einem PC ist alles möglich. Beides ist nicht zuverlässig und vertrauenswürdig.
    Das jedenfalls habe ich nach 18 Jahren Internet/PC-Benutzung gelernt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"


    womit das Problem mit der Zeichenkodierung des Servers zusammenhängt. Der kann nur kodierte Ascii-Zeichen lesen aber keine unkodierten, das muss man vorher für ihn tun, was deine "Kodierungstabelle" beweist.. Könnte ja sein, dass GMX z.B: wegen Serverausfall, den Versand über seine amerikanische Brudergesellschaft umleitet. Die wird deswegen ja nicht gleich die Server-Software ändern.


    Hallo :)


    höchstwahrscheinlich nicht absichtlich ;) Dazu passt aber doch die Meldung von GMX.


    Gruß Ingo