Smtp-Problem

  • XP SP 3
    Thunderbird 3.0.4.
    Pop


    Hallo,


    seitdem ich mir die neeuste Avastversion installiert habe, bekomme ich beim Senden immer folgende Meldung:
    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server smtp.web.de mitten in der Transaktion verloren wurde. Versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.
    Es ist ein Web.de - Account. Beim Senden über einen Yahoo-Account klappt` alles. Hab`schon eine Weile nach Lösungen gesucht. Leider ohne Erfolg.
    Hat` jemand eine Idee?


    Grusz

  • Hallo,
    du hast auch schon Avast das Abscannen des TB-Profilordners untersagt?
    11 Profile
    Avast5.x-Virenscanner-Konfiguration


    Virenscanner und Mailprogramme vertragen sich generell nicht auf Grund der speziellen Datenbankstruktur.
    Das wird in der Werbung und beim Kauf solcher Programme leider immer verschwiegen, und ignoriert den dadurch möglichen Datenverlust.


    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://sicher-ins-netz.info/wuermer/mailbox.html




    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "Unioner2727"

    seitdem ich mir die neeuste Avastversion installiert habe, bekomme ich beim Senden immer folgende Meldung:
    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.


    Hi Unioner2727,


    wetten, dass du damit den Störenfried schon beim Namen genannt hast?
    Schau dir mal an, ob der Scanner den ausgehenden Mailtraffic scannt und verbiete ihm diese sinnfreie Aktion.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!