Nur Kopfzeilen - dann mehrere Mails gleichzeitig abrufen

  • Hallo


    ich habe TB auf "nur Kopfzeilen" eingestellt, damit ich Junk im Vorfeld bereits löschen kann. Wenn dann z.B. 15 "gute" Mails übrig bleiben, konnte man das früher über: 15 Mails markieren > Rechtsklick >ausgewählte Nachrichten herunterladen einfach erledigen.
    Heute ist diese Option zwar noch da aber grau und nicht aktiv. Ich bin nicht sicher, glaube aber das dies seit dem Wechsel auf TB 3* nicht mehr funktioniert.


    Meine Daten:
    Win XP Prof // Lightning/1.0b1 // Thunderbird/3.0.5 //ThunderBrowse/3.2.8.1 POP


    Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar


    Vg Mark

  • Hallo, Ursache weiß ich nicht (ich dachte auch, der Befehl wäre vor allem für IMAOP-KOnten).


    Allerdings habe ich nebenbei auch den Eindruck, dass du dir zuviel Arbeit machst. Zumindet bei DSL-Anbindung und Flatrates ist es viel bequemer (nach serverseitigem Spamfilter), alle Mails komplett in TB herunterzuladen und den Müll automatisch vom Junkfilter aussortieren zu lassen. Da reicht dann ein Blick täglich in den Junkordner und ein Klick zum Leeren.

  • Hallo,


    das

    (ich dachte auch, der Befehl wäre vor allem für IMAOP-KOnten).

    ist der Tribut an die Uhrzeit, den Befehl gibt es nur bei POP, weil bei IMAP ja immer nur die Kopfzeilen angezeigt und per Klick dann die Mail geladen wird ;)


    Aber ich konnte mir vorstellen, dass der Donnervogel Mark ein IMAP-Konto angedreht hat, der Kontenassi ist da nämlich etwas eigen...


    Schau mal in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Server-Einstellungen nach dem Server-Typ

  • Zitat von "rum"

    das

    ist der Tribut an die Uhrzeit, den Befehl gibt es nur bei POP, weil bei IMAP ja immer nur die Kopfzeilen angezeigt und per Klick dann die Mail geladen wird ;)


    Zusätzlich werden bei in allen Ordnern (egal IMAP/POP) die Mails direkt heruntergeladen, so dass ich das eh noch nie genutzt habe ;).


    Ansonsten natürlich gute Idee von dir zur Hilfe ... :top:

  • Danke erst mal für die Tips.
    Die besagten Konten sind POP. Allerdings verwalte ich 5 accounts unter anderem ein wildcard-konto. D.h. da kommt ordentlich was rein an Junk trotz serverseitigem Spamfilter. Das ganze entspringt meinem persönlichen Sicherheitsempfinden, denn ich will nicht erst eine Nachricht herunterladen die evtl. einen gefählichen content dabei hat und dann vom Junkfilter aussortieren oder manuel löschen müssen.
    Wenn ich nur die Kopfzeilen abhole, funktioniert der Junkfilter auch aber der hat nie ausgelernt bzw. erfinden die Spammer ständig neue Tricks um die Junkfilter von TB zu täuschen.
    Was ich auch nicht verstehe ist, dass es ab und an funktioniert (aber selten). Ich hatte diesen Menuepunkt liebgewonnen und muss nun jede verbleibende Nachricht separat anklicken und warten, dass sie geladen wurde, dann kann ich erst die nächste abholen.


    Vielleicht hat ja sonst noch jemand eine Idee voran es liegen könnte.


    VG Mark

  • Leider ist das Problem immer noch aktuell - und "Thunderbrowse" ist bei mir gar nicht installiert, nur "Lightning" ...


    Windows 7 x64, Thunderbird 3.1.7 mit POP-Account


    Weiß jemand eine Lösung, oder ist das schlicht ein Bug?

  • Hallo,
    Beitrag zu spät gelesen - nicht mehr genug Mails auf Server, und bei selbst an mich adressierten Mails funktioniert es ja merkwürdigerweise. Da aber "Lightning" auf frisch installiertem Windows 7 das einzige Add-On ist, sollte es mich sehr wundern, wenn sich im abgesicherten Modus etwas ändert ...