Umzug auf neuen Rechner

  • Ich habe hier zur Zeit einen Rechner mit winXP und Thunderbird (aktuelle Version). Die Mails an sich habe ich auf einem anderen Rechner über das Netzwerk gespeichert. (dieser hat WinXP und bleibt auch so) Nun möchte ich den Win XP Rechner, auf dem Thunderbird läuft durch einen neuen Rechner mit Win7 ersetzen. Welche Einstellungen muss ich mir von dem alten Rechner sichern, bzw. wo muss ich die gesicherten Einstellungen auf dem neuen Rechner wieder hin kopieren, damit ich nicht alles wieder "stressig" neu einstellen muss?

  • Guten Tag Eichhorn! (<== Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ...)


    Wir haben in unserer Anleitung ausführlich beschrieben, wie ein Umzug von einem Rechner auf einen anderen durchzuführen ist. Auch die Dateien im Benutzerprofil werden ausführlich behandelt.
    Bitte dort nachlesen. Darüber hinausgehende konkrete Fragen beantworten wir gern.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Guten Morgen!


    Der Ordner c:\dokumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten\thunderbird muss am Win7rechnerin c:\users\username\appdata\roaming kopiert werden, dann Thunderbird installieren, und alles sollte sein wie gehabt.


    Bitte nicht sauer sein, lieber Peter, aber jetzt hab ichs schon (hoffentlich) so schön beschrieben *g*

  • Danke für eure Antworten! Speziell an die "Rothaut "! :) Ich werde es nachher probieren, ansonsten ist nichts weiter zu beachten? Das ist ja dann so einfach, dass es kaum der Rede wert ist.


    Danke nochmal (wenn es klappt) ;)

  • "Eichhorn" schrieb:

    Das ist ja dann so einfach, dass es kaum der Rede wert ist.


    Vor allem nach vorherigem selber lesen. Denn etwas Verständnis erleichtert die Sache ungemein.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!