E-Meils verstecken [erl.]

  • Ich habe vieles an geschäftlicher Post in TB gespeichert.
    Da meine Frau und Tochter auch ab und zu an diesem Rechner sind, möchte ich diese internen Daten..z.B. Adressdateien von Fremdkunden nicht offen anzeigen lassen.
    Ist mir auch zu gefährlich, wenn die darin "rumspielen" und vll. etwas wichtiges löschen oder unbrauchbar machen.


    Deswegen, gibt es irgendwie die möglichkeit gewisse Daten oder Bereiche Unsichtbar zu machen - oder zu verstecken ?


    Gruss Dieter

  • "bigdaddycool" schrieb:


    Deswegen, gibt es irgendwie die möglichkeit gewisse Daten oder Bereiche Unsichtbar zu machen - oder zu verstecken ?


    Hallo Dieter :)


    ja. Lege für Dich, Frau und Tochter jeweils eigene Benutzerkonten an. Das geht ganz sicher auch in dem von Dir benutzten, geheimen Betriebssystem.


    Gruß Ingo

  • :-)) sorry ... vergesse ich immer gerne:
    XP prof. SP3


    Das mit den Konten habe ich schon.
    Da ich aber meinen Zugang immer offen habe, und nicht immer im Raum bin, gehen die über meinen Zugang rein.
    Offen deswegen: Habe ein internetradio und das läuft oder läuft zur Kontrolle mit. Ich KANN also nicht abschluessen.
    (radio-ungezogen.net ...n.z. Info)
    An Abend wenn die Kollegen senden -wie gestern - ist das Gerät natürlich an. ich sitze am TV.... .


    Das also ist das Problem
    So wie ich mit "hidden" Dateien verstecken kann, solch eine Funktion oder Ad-in suche ich.


    Grüßle............. Dieter

  • "bigdaddycool" schrieb:

    Da ich aber meinen Zugang immer offen habe, und nicht immer im Raum bin, gehen die über meinen Zugang rein.


    Das ist natürlich das entscheidende Problem.


    Wenn es nur um versehentliches Löschen geht:
    - Der Anwendungsordner von WinXP (der dein Profil samt Mails beinhaltet) ist ja von Haus aus ein versteckter Ordner.
    - Die Erweiterung ProfilePassword hilft gegen ein versehentliches Öffnen deines Thunderbird-Profils.


    Gegen gezieltes Ausspionieren oder Löschen hast du ohne Nutzung der Benutzerkonten unter WinXP keine Chance.

  • "bigdaddycool" schrieb:

    Habe ein internetradio und das läuft oder läuft zur Kontrolle mit. Ich KANN also nicht abschluessen.


    Hallo Dieter :)


    Du brauchst und sollst Dein Konto nicht abmelden, sondern nur sperren (per Win-L, falls die schnelle Benutzerumschaltung aktiviert ist). Dann kann sich zusätzlich ein anderer Benutzer anmelden. Die Prozesse Deines Kontos laufen trotzdem weiter. (Auch) Windows ist ein Multiuser- und Multitasking-System. Hast Du das einmal ausprobiert?


    Gruß Ingo

  • Hallo,


    aber hört er dann auch noch seinen Sound, vom Internet-Radio? Auch dann, wenn ein anderer Nutzer gerade angemeldet ist, und er seinen Benutzer nur gesperrt hat.


    Um seinen eigenen Account zu sichern, ist es bei uns auf der Arbeit so, dass sich der Account direkt bzw. nach einer gewissen Zeit sperrt... oder du kannst einen Pseudoschutz auch über den Bildschirmschoner aktivieren.


    Aber... wenn die anderen User dann das Kennwort kennen, hast du natürlich das gleiche Problem weiterhin. :cry:


    Aber mal im Ernst... wenn du zwar dein Login offen haben musst, heisst das doch nicht, dass deine TB dauerhaft laufen muss.
    Da muss man sich dann halt zwingen, beim weggehen den zu beenden und den Start mit einem Passwort zu versehen, was mein TB (zumindest in der Portable-Version) kann.


    Vielleicht ist das für dich ja eine Alternative.


    Würde mich interessieren, wie du dein Problem schlußendlich gelöst hast .


    Gruss und schönes Restwochenende noch.

  • Ja das haut so hin mit dem abmelden.....
    das was ich hören mus läuft und es ist kein "feindlicher" Beobachter mehr drauf,
    Habe natürlich nicht über lange Zeit probiert.
    Warten wir mal ab.


    Schönen Abend noch........


    Dieter

  • "walterschmitz" schrieb:

    also erledigt, oder?


    Jau, im moment kann ich damit leben.


    Danke an alle Helfer :-))



    Euer Dieter