Konto-Einrichting bei TB3 (3.6.8) ohne Konto-Assistenten?

  • Hallo,
    bis zur Version 2.x war Thunderbird ja ein nettes und benutzbares Mail-Programm. Aber seit Version hat auch hier wohl der (Pseudo-)Komfort-Wahnsinn Einzug gehalten.


    Für einen Mail-Account braucht man gut ein halbes Dutzend Informationen, die alle ordentlichen Mailer seit Jahren mit (2 -3) einfachen Dialogen erfragen. Damit konnte ich bisher alle Zugänge einrichten.
    Nun sind aber irgendwelche bekifften Voll-Trollies auf die Idee gekommen, als einzige Möglichkeit zur Konten-Anlage einen nicht einmal halb-fertigen Konten-Wizard vorzusehen, der es auch Leuten, die besser nicht mal in die Nähe eines Computers gelassen werden sollten, ermöglichen soll, ein Mail-Konto einzurichten. Und dafür brauchen dann selbst Leute wie ich, plötzlich eine halbe Stunde um einen Account einzurichten, den die Macher dieses Unsinns leider nicht auf der Pfanne hatten.


    Meine Frau hat zwar einen Account bei bei GMX (@gmx.de) aber ihre Konten lagern seit Jahren auf unserem eigenen IMAP-Server. Das lässt sich mit TB3 aber nur einrichten, in dem man beginnt, den Account für name@scheiss.thunderbird oder etwas Ähnlichem einzurichten, damit der Wizard nichts Eigenes versuchen kann, um dann hinterher die Daten in den normalen Konten-Dialogen zu korrigieren.
    In einem Blog las ich, das ein anderer Benutzer, der ein IMAP-Konto bei GMX hatte, erst mal voll auf die Nase fiel, weil TB3 als erstes per POP alle Mails vom GMX-Server abholte, weil IMAP für ein @gmx.de-Konto in diesem Möchtegern-Wizard (eher ein Zauberlehrling :-)) nicht vorgesehen ist.


    Deshalb meine Bitte: Bitte lasst für Menschen mit einem IQ größer Raumtemperatur die alten Konto-Einrichtungs-Dialoge drin bzw. baut sie wieder ein!!!


    mfg Volker


    PS: Bitte entschuldigt den etwas rüden Tonfall. Aber bei solchen Formen von Sabotage platzt mir der Kragen.

  • Hallo Volker,


    und willkommen im Forum!


    Nun, dein Ton ist wirklich rüde - aber im Prinzip gebe ich dir vollkommen Recht. Und ich stehe mit dieser Meinung nicht allein da.
    Aus diesem Grund haben wir mehrere Ideen veröffentlicht, wie der User unseren aufmüpfigen Kontoassi zähmen (= abwürgen) kann. Mitunter bringt unsere Forensuche derartiges zu Tage. Interesse an Lösungen und somit am Suchen vorausgesetzt ... .


    Wir haben auch schon beschrieben, dass man zum Bsp. mit der mächtigen Erweiterung "MailTweak" den Assi deaktivieren und durch den bewährten alten Konfigurationsdialog ersetzen kann => meine Empfehlung.


    Aber eines möchte ich dir ganz deutlich sagen:
    Wir hier im Forum sind allesamt ganz normale Nutzer (mit mehr oder weniger Berufs- und Thunderbirderfahrung). Wir helfen freiwillig und unbezahlt in unserer Freizeit anderen Usern mit weniger Erfahrung.
    Und wir lassen uns nicht gern für Fehler, die von den Entwicklern des Thunerbird gemacht werden, verprügeln! Das haben wir nicht verdient. Die Entwickler lesen hier garantiert nicht mit. Aber wir haben im Forum einen Link, wo du dich bei denen melden kannst.
    Nichts für ungut ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Volker und willkommen im thunderbirdforum!


    Sorry, aber was ist denn Thunderbird 3.6.8 für eine bekiffte Version?
    Selbst Nightlys habe ich erst von 3.2 gesehen *fg*
    Wie die regelmäßigen Leser des Forums hier wissen, ist der Kontoassistent in Thunderbird 3x alles andere als mein Freund, aber um so ausfallend zu werden, finde ich besteht kein Grund, zudem ist das hier ein User helfen User Forum und ich glaube nur wenige von uns hätten diesen Kontoassi in TB3 freiwillig eingebaut.
    Nun aber die gute Nachricht:
    Installiere Dir die Erweiterung
    Mail Tweak
    und Du bist ihn für alle Zeiten los, wenn Du in den einstellungen das Kontrollkästchen new Mail acount aktivierst.



    Peterlehmann war schneller, aber ich verkneif mir meinen Kommentar trotzdem nicht :-P