Probleme mit dem Posteingangsordner

  • Ich habe die Version 2.0.0.24 in Verwendung (Kontoart POP3) und bin sonst soweit zufrieden. Allerdings stimmen die Angaben der ungelesenen Mails zum Posteingang bei mir nicht: In der Ordnerübersicht werde ja die Ordner, in denen sich ungelesene Mails befinden, fett mit der Anzahl der ungelesenen Mails angezeigt. Dies stimmt bei allen Ordnern, nur beim Posteingangsordner meistens nicht.
    Manchmal ist die Zahl zu klein (momentan steht bei mir eine "1", obwohl sich dort tatsächlich 3 ungelesene Mails befinden). Manchmal fehlt die Zahl und der Text "Posteingang" ist einfach nur fett.
    Und manchmal stimmen die Angaben auch.


    Ich habe bereits:
    - alle Mails aus dem Ordner verschoben oder gelöscht
    - den Ordner komprimiert.
    - Auch schon die Dateien Inbox und Inbox.msf gelöscht (werden ja neu angelegt).


    Alles ohne Wirkung. Woher kommt das Problem? Wie kann ich es beseitigen?


    Mit freundlichen Grüßen,
    Anmu

  • Gibt es keinen, der das Problem hier hat oder eine Lösung nennen kann?


    Anmu

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Zitat

    Auch schon die Dateien Inbox und Inbox.msf gelöscht (werden ja neu angelegt).


    Dann muesste also der betr.Posteingang bei dir leer sein und 0 KB gross? Ist das so?


    Stelle mal die Indizierung voruebergehend aus, und ueberpruefe, ob das hilft.


    Scannt ein Virenscanner den TB-Profilordner ab?


    Gruss

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    Hallo und willkommen im Forum!


    Danke!


    Zitat

    Auch schon die Dateien Inbox und Inbox.msf gelöscht (werden ja neu angelegt).


    Zitat von "mrb"

    Dann muesste also der betr.Posteingang bei dir leer sein und 0 KB gross? Ist das so?


    Ja, genau.


    Zitat von "mrb"

    Stelle mal die Indizierung voruebergehend aus, und ueberpruefe, ob das hilft.


    Wie mach ich das?


    Zitat von "mrb"

    Scannt ein Virenscanner den TB-Profilordner ab?


    Ja, ich nutze den Avira (kostenpflichtige Variante).


    Anmu

  • Da ich momentan im Ausland bin, kann ich dir erst morgen konkrete Hilfe geben. Es steht irgenwo unter Extras, Einstellungen.


    Der Virenscanner darf das TB-Profilnicht abscannen und muss als Ausnahme gesetzt werden, beim Guard und beim Scanner.


    Gruss

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    vielen Dank für die Antworten.


    schlingo : Den Punkt "Globale Suche und Nachrichtenindizierung aktivieren" habe ich in meinem Thunderbird nicht, was wohl daran liegt, dass ich nicht die 3er Version habe.
    Meinen Avira habe ich nun verboten, den Ordner zu scannen. Die Beschreibung auf der genannten Seite leuchtet sehr ein.


    @Tigerente: Ich arbeite als Administrator, daran liegt es nicht.


    Nachdem ich meinem Scanner nun verboten habe, in dem Ordner zu scannen, werde ich den Eingangsordner nochmal säubern (alle Mails herauskopieren, Ordner löschen, neu starten, Mails hineinkopieren) und hoffe, dass der Fehler nicht mehr auftaucht.


    Vielen Dank
    Anmu

  • Zitat von "anmu"

    Den Punkt "Globale Suche und Nachrichtenindizierung aktivieren" habe ich in meinem Thunderbird nicht, was wohl daran liegt, dass ich nicht die 3er Version habe.


    Hallo :)


    ups, ja richtig, das steht ja auch in Deinem OP. Sorry, ich hatte nur den Tipp von mrb gelesen, die Indizierung abzuschalten. Unter der 2.x gibt es so etwas nicht.


    Gruß Ingo

    Einmal editiert, zuletzt von schlingo ()

  • Ich arbeite auch als Administrator, aber dennoch musste ich Thunderbird explizit nochmal über shift + Rechtsklick "Als Administrator ausführen" starten, damit mein Problem verschwand.