Thunderbird-Fenster öffnet nicht - Mac OSX 10.4.11

  • Hallo Zusammen!
    Gibt es hier einen Mac-Kenner?
    Mac OSX 10.4.11 / Rechner: PowerPC G5, 2,3 GHz, Dualprocessor, 6 GB RAM, HD noch 61 GB frei / Thunderbird-Version 2.0.0.23 (20090812) / Kontoart: POP
    Fehlerbeschreibung:
    Mein Thunderbird (TB) funktioniert einwandfrei, nur wenn ich das Fenster mit alt+W schließe, und es durch das TB-Item im Dock erneut starten möchte, dann erscheint neben dem Pfeilcursor die obligatorische Drehscheibe, aber das Fenster geht nicht auf. Es könnte ja sein, dass es irgendwann erscheint, aber nach 5 Minuten Wartezeit wird es mir zu fad. Mir bleibt dann nichts anderes übrig als TB zu beenden und ganz normal neu zu starten. Das geht (noch).
    Woran könnte das Fensterstartproblem liegen?
    Freue mich auf eure freundliche Hilfe!
    Toni S.

  • Hallo toni-s,


    Ganz verstehe ich das nicht: Mit alt+W schließt sich bei mir nichts. Ich schließe TB mit "Thunderbird/Thunderbird beenden" (also Befehlstaste+Q) (wenn überhaupt) und hole es durch Klick auf das Icon im Dock wieder her, und das scheint bei Dir doch auch zu funktionieren.


    Gruß raiSCH