Mails verschwinden

  • Hallo,
    ich habe folgendes Problem bei Thunderbird 3.1.2 (POP) und Windows 7:
    Von GMX werden mehrere eMails heruntergeladen (nur die Kopfzeilen). Klicke ich die eMails dann nacheinander an, gehen (z.B.) vier eMails auf, die fünfte eMail verschwindet beim Draufklicken. Unter Suchen finde ich dann zwar die Kopfzeile aber auch dort erscheint beim Draufklicken kein Text. Da die eMails nach einem Tag auf dem Server gelöscht werden, sind sie dann für immer weg.


    Beispiel:
    So geschehen beim eBay-Verkauf. Kam aus dem Urlaub zurück. Klickte die Verkaufs-eMail an, email verschwindet, Anschrift des Verkäufers weg.


    Grundsätzlich dürfen aber bei Thunderbird nicht einfach eMails verschwinden. Weiss jemand Rat? Danke.

  • Hallo lemonking,


    und willkommen im Forum!

    Zitat von "lemonking"

    Kam aus dem Urlaub zurück.


    Ich hoffe du hattest einen angenehmen Urlaub. Da müsstest du ja ganz besonders entspannt sein ... .


    Zitat von "lemonking"

    Grundsätzlich dürfen aber bei Thunderbird nicht einfach eMails verschwinden.


    Da gebe ich dir vollkommen Recht. Bei mir hat "er" das auch in all den Jahren noch nie getan!


    Zitat von "lemonking"

    Von GMX werden mehrere eMails heruntergeladen (nur die Kopfzeilen).


    Aha.
    Und was passiert, wenn du regelkonform die Beschränkung des Herunterladens auf die Kopfzeilen wieder deaktivierst?
    (Haken vor "Nur die Kopfzeilen herunterladen" entfernen)
    Standardmäßig nach dem "guten alten" PostOfficeProtocol werden beim Herunterladen die kompletten Mails und nicht nur die Headerzeilen heruntergeladen. Der Provider (!) kann bei solchem regelwidrigen Verhalten die Mail als bereits gelesen betrachten und auf dem Server löschen. Zumindest ist das gut möglich.


    Also testen ... .


    Und nebenbei:
    In der Bucht kann man die Verkäufer auch noch mit Systemmitteln nachträglich anschreiben.
    Also schön entspannt bleiben ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo lemonking


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Oft hilft ein Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen (bzw. Reparieren) auf den Ordner
    FAQ:Korrupte Indexdateien
    Und ich würde die Löschfrist auf dem Server etwas verlängern, das erscheint mir arg knapp? :rolleyes:

  • Hallo Peter,
    vielen Dank für deine ersten "Kommentare".
    Ist es nicht regelkonform nur die Kopfzeilen herunterzuladen? Welche Regeln? Erlaubt Thunderbird eine nicht "regelkonforme" Einstellung? Ich will eigentlich nicht die ganzen eMails runterladen.
    Warum geht das bei den ersten paar Mails und irgendwann verschwindet dann wieder mal eine?
    Gruß
    lemonking

  • Zitat von "lemonking"

    Welche Regeln?


    Nennt sich RFC 1939


    Zitat von "lemonking"

    Erlaubt Thunderbird eine nicht "regelkonforme" Einstellung? Ich will eigentlich nicht die ganzen eMails runterladen.


    Ja, mit deiner genannten Einstellung verstößt du prinzipiell gegen diese Regeln. Das Verbiegen dieser Regeln ("nur die Kopfzeilen" und auch "Mails auf dem Server belassen") kann funktionieren, aber auch zu Störungen führen. Nicht jeder Provider muss zulassen, dass ihre Nutzer die Protokolle verbiegen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!