Fehlermeldung bei Klick auf mailto-link, wenn TB läuft

  • Hi Leuts


    Seit ich auf mit TB auf einen neuen Rechner umgezogen bin, hab ich ein Problem. Zunächst: Ich lasse TB immer im Hintergrund laufen. Auf meinem alten Rechner (gerade noch mal getestet) funktioniert es ohne Probleme, wenn ich, trotz laufendem TB auf einen mailto-link klicke, das dann das Verfassen-Fenster aufgeht. Auf meinem neuen Rechner kommt dann die Fehlermeldung:
    [IMG:http://img3.imagebanana.com/img/o0hmtk0s/thumb/tbfehler.png]
    Edit: Die Meldung kommt bei Klick aus allen Browsern. Hier getestet mit:
    IE8
    Google Chrome
    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.9.2.9) Gecko/20100824 Firefox/3.6.9
    Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:2.0b5) Gecko/20100101 Firefox/4.0b5
    Mozilla/5.0 (Windows NT 5.1; rv:2.0b6pre) Gecko/20100907 Firefox/4.0b6pre
    Jemand ne Idee?


    Konfig alter Rechner:
    TB 3.1.0
    Win XP Pro SP3


    Konfig neuer Rechner:
    TB 3.1.3
    Win XP Pro SP3
    Add-Ons:


    Auf meinem alten Rechner sind die Add-Ons bis auf Thunderbrowse identisch.


    Achja, ob evtl. Malwarebefall dafür verantwortlich, hab ich bereits geprüft mit Avast 5 (aktuell), MBAM und Hijackthis. Ergebnis bei allen dreien war negativ. Kiste ist soweit sauber. Ist mir vorhin aufgefallen, als im im Forum nebenan Wawuschels Testlinks[1] ausprobiert habe.


    [1] http://www.camp-firefox.de/for…opic.php?p=676830#p676830

  • Hallo rum :D

    "rum" schrieb:

    was passiert, wenn du TB im Thunderbird-SafeMode (Abgesicherter Modus) gestartet hast?


    Die selbe Fehlermeldung. :(

    Zitat

    Wie rufst du TB auf, über das normale Icon oder hast du dir eine Verlinkung mit Pfadangabe gesetzt?


    Über das normale Desktop-Icon, das bei der Installation von Thunderbird gesetzt wird.

    Zitat

    Was passiert, wenn du Thunderbrowse mal deaktivierst?


    Dasselbe. Wieder die Fehlermeldung. Leider. :(

  • Hallo,
    zunächst einmal: bei mir klappt das über "Senden an" ohne Probleme.
    Voraussetzung ist, dass TB der Standardmailklient ist. Das stelle bitte sicher.


    Störend könnten Add-ons oder der Virenscanner.
    Deaktiviere den Virenscanner und stelle ihn so ein, dass er bei Windowsstart nicht mitstartet.
    Windows-Neustart.
    Dann TB im -safe-mode starten und überprüfen.
    Besteht das gleiche Problem, zunächst testweise ein neues Profil einrichten.
    11 Profile


    Gruß


    edit: tja das kommt davon, wenn man sich nicht jede Minute die Webseite aktualisieren lässt, sorry.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    nur eine Idee:


    poste mal den Inhalt der Datei profiles.ini (befindet sich im TB-Anwendungsordner).


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Virenscanner deaktiviert. Immer noch die Fehlermeldung. Beim neuen Profil ebenfalls.
    TB ist Standard-Email Programm und normalerweise nutze ich nur das default-Profil im Thunderbird, also nix mit -no-remote und so. Das hab ich nur bei meinen Fx-Testversionen.

  • "mrb" schrieb:

    Hallo,
    nur eine Idee:


    poste mal den Inhalt der Datei profiles.ini (befindet sich im TB-Anwendungsordner).


    Keine Ahnung, was das bringen soll, aber bitte:


    test ist das eben angelegte Profil.

  • das Profil ist aber direkt auf der Festplatte, nicht irgendwie im Netzwerk oder so?


    Benenne mal den Anwendungsordner thunderbird um, dann deinstalliere TB komplett und ordne ein anderes OE (?) Mailprogramm zu, danach dann TB wieder installieren und erneut als Standard zuordnen lassen und in dem dann ja ganz frischen Profil ein Konto zum Test anlegen und testen.

  • "rum" schrieb:

    das Profil ist aber direkt auf der Festplatte, nicht irgendwie im Netzwerk oder so?


    Jupp. Unter %appdata% wo es hingehört.


    Zitat

    Benenne mal den Anwendungsordner thunderbird um, dann deinstalliere TB komplett und ordne ein anderes OE (?) Mailprogramm zu, danach dann TB wieder installieren und erneut als Standard zuordnen lassen und in dem dann ja ganz frischen Profil ein Konto zum Test anlegen und testen.


    Hab ich gemacht. Dasselbe Ergebnis. *grml* Ich glaub, so langsam muss ich mich mit dem Gedanken anfreunden, das System neu aufzusetzen. Wollte ich eig. drum rumkommen. :(


    Nachtrag: Ist mir gerade eingefallen. Desktop-Firewall, die dazwischen funken könnte hab ich nicht. Sogar die Windows-Firewall ist deaktiviert, da ich über einen Router mit Hardware-Firewall ins Netz gehe. Avast 5 ist das einzige Programm, was hier im Hintergrund läuft. Hab ich übrigens auch auf meinem alten Rechner, wo es richtig funktioniert.