GMX Mailversand, das leidige Thema

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo,


    nur ungern eröffne ich einen neuen Thread zu der Thematik. Das Problem ist ja schon bekannt, eine Lösung habe ich allerdings noch nicht gefunden. Ich verwende GMX um Mails zu versenden, der Mailversand funktioniert aber leider nicht. Hier meine Einstellungen (wie von GMX vorgegeben):


    funktioniert (Posteingang - POP3)
    Eingangsserver: pop.gmx.net: 995
    VS-Sicherheit: SSL/TLS
    Authorisierung: Passwort normal


    funktioniert nicht (Postausgang - SMTP)
    Ausgangsserver: mail.gmx.net:465
    VS-Sicherheit: SSL/TLS
    Authorisierung: Passwort normal


    Systeminformationen:
    Betriebssystem: WinXP Prof. SP3
    Firewall: WinXP Firewall
    Viren-Scanner: Avira AntiVir Free v10. (Abscannen des Benutzerordners verboten)
    Thunderbird Version: 3.1.3


    Der Mailempfang funktioniert reibungslos, der Mailversand endet irgendwann in einem Timout oder scheint nicht erreichbar (siehe Screen). An dem habe ich nichts rumgeschraubt. Habe auch gelesen, dass das wohl bei einigen Usern funktioniert haben soll, aber das Problem nur Temporär beseitigte
    [IMG:http://img291.imageshack.us/img291/5590/tb313smtpgmx.png]


    Leider kann ich nicht feststellen seit welcher Version das Problem besteht. Mailversand ging kurzzeitig, wenn ich die Authentifizierung komplett ausgeschaltet habe. Mittlerweile funktioniert das aber schon wieder nicht mehr. Auf diese Funktion würde ich auch nur ungern verzichten.


    Ich habe den Mailaccount testweise auf IMAP umgestellt. Das Ergebnis war das gleiche und entsprach den obigen Fehlermeldungen. Die üblichen Telnet Tests funktionieren auch nicht. Andere SMTP Kontos funktionieren einwandfrei. Ich hoffe ich konnte mein Anliegen erstmal Nahe bringen und die notwendigen Informationen liefern. Kann mir jemand helfen? Danke im voraus.

  • Danke für die schnelle Antwort. Das habe ich leider vergessen in obigem Post zu erwähnen, diese Möglichkeit habe ich auch schon ausprobiert - aber leider ohne Erfolg - natürlich hatte ich nur die Kundennummer ohne ... eingetragen.

  • Hallo,
    3 mögliche Fehlerquellen:
    die Zuordnung des SMTP-Servers zum POP-Konto ist falsch. Dieser Fehler kann bei mehr als einem Konto auftreten.
    dazu:
    http://www.thunderbird-mail.de…ver_%28SMTP%29_einrichten.
    Abbildung ganz unten.


    Zitat

    Ausgangsserver: mail.gmx.net:465
    VS-Sicherheit: SSL/TLS
    Authorisierung: Passwort normal


    Hier fehlt wie, du den Benutzernamen eingegeben hast. Mit @ oder ohne?


    Virenscanner/Firewall vorhanden, die den TB-Profilordner abscannen?
    Hier das Problem, dass bei verschlüsselten Mails der Virenscanner machtlos ist, weil er sie nicht abscannen kann und sie blockieren kann.


    Mache bitte einen Telnetbefehl auf den SMTP-Server nach dieser Anleitung Mit Telnet Verbindung überprüfen
    und poste hier das Ergebnis..


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, also die Zuordnung des Ausgangsservers passt. Die Anmeldedaten:


    name@gmx.de bzw. kundennr. habe ich auch ausprobiert. Zu telnet Test und Firewall, Antivirenscanner habe ich im ersten Post schon was geschrieben. Das übliche Vorgehen bei solchen Dingen ist quasi abgeklappert.

  • Hallo, das funktioniert leider auch nicht. Es kann doch nicht sein, dass auf der Webseite falsche Einstellungen aufgeführt sind. Es sind ja nun so gut wie alle möglichen Fehlerquellen ausgeschlossen (siehe erster Post).

  • Hallo,

    "Kelevra" schrieb:

    . Es kann doch nicht sein, dass auf der Webseite falsche Einstellungen aufgeführt sind.


    da o. g. Einstellungen auf alle Fälle bei anderen Usern funktionieren, solltest du das Ganze zunächst im Safe-Mode (--> Abgesicherter Modus) testen. Bringt das auch nichts, empfiehlt es sich, mal ein neues Profil anzulegen, testweise 1 GMX-Konto einzurichten und auf Funktion überprüfen.