Telefonnmmern mit Ländervorwahl

  • Hallo.


    Gibt es eine Möglichkeit, die Telefonnummern im Adressbuch (TB 3.1.4) automatisch von der Form 0123456789 in +49123456789 umzuwandeln?


    MfG
    DAB268

  • Hallo,


    da kenne ich keine Möglichkeit.


    Du könntest versuchen, dein Adressbuch zu exportieren, mit einem Fremdprogramm (z.B. Texteditor oder Tabellenkalkulation) zu bearbeiten und wieder zu importieren.

  • Stellt sich nur die Frage welches Programm dass kann. Manuell kann ich es auch in Thunderbird machen.

  • Du kannst je nach Anzahl halt mit "Suchen & Ersetzen" oder mit schlichtem Kopieren und Einfügen manuell in einer Tabelle arbeiten. Beides geht ja bei Thunderbird nicht so einfach, da du ja jedes Mal das Fenster des Kontaktes wechseln musst.


    Angenommen, du hast 1000 Kontakte: Alle z.B. exportieren als csv und mit z.B. Excel öffnen. Dann eine Spalte vor den z.B. privaten Telefonnummern einfügen und mit +49 füllen (durch Kopieren & Einfügen, bis alle 1000 voll sind). Danach hinter der Spalte mit den Telefonnummern die Zellen "verketten" lassen (und auch wieder kopieren & einfügen, bis alle 1000 Zeilen voll sind), so dass in der neuen Spalte die Nummern so stehen: +490123456789, Dann noch mit Suchen & Ersetzen auf einen Schlag die überflüssige Null entfernen und die anderen beiden nun unnötigen Spalten löschen.


    Sollte zügig machbar sein, denke ich.

  • Hi,


    ich kann mir sogar vorstellen, dieses einfach und direkt in der abook.mab zu machen. Ist doch auch nichts anderes als reiner Text. Zumindest, wenn es sich nicht gerade um die erwähnten 1000 Datensätze handelt ... .


    Ersetze "0" durch "+49". Und dann natürlich nicht automatisch, sondern eben manuell. Mit je einem Finger auf "OK" und "Weiter", je nach Editor. Ja, genau hinschauen muss man schon, aber die paar Durchrutscher kann man schnell am "+" inmitten der Haus- oder Telefonnummer oder der PLZ erkennen und dort wieder zur NULL machen.


    Ist zumindest eine Lösung für einen überschaubaren Datenbestand.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!