Import von Outlook 2010 bzw. Outlook Express

  • Hallo,


    zunächst vorweg: Ich lege dieses Thema nicht leichtfertig an! Ich habe lange gegoogelt und auch hier im Forum versucht eine Lösung zu finden, jedoch leider ohnen Erfolg.


    Mein Problem gestaltet sich wie folgt:


    Ich hatte bisher Outlook 2007 genutzt (in Verbindung mit einem Office 2007 ohne Datenträger). Nachdem ich meinen Rechner komplett neu installieren musste, habe ich die Daten aus meinem alten Outlook in das 2010er importiert. Von dort möchte ich nun gerne meine emails (immerhin der letzten Jahre) in TB importieren.


    Ich habe bereits versucht den Umweg über Outlook Express zu gehen, ist jedoch nicht möglich. (Fehler: "von dem MAPI Client können keine Daten importiert werden). Eine von MS vorgeschlagenen Problemlösung ( http://support.microsoft.com/kb/179637/de ) hat ebenfalls nicht funktioniert.


    Da ich kein Computerexperte bin, enden dann meine Möglichkeiten...


    Meine Frage ist nun, wie kann es trotzdem noch funktionieren?


    Betriebssystem: MS Windows XP
    TB Version: 3.1.4.
    Kontoart: POP3

  • Hatte ich schon versucht.:


    Es erscheint die Fehlermeldung:


    "Es konnten keine Nachrichten zum Importieren gefunden werden. Überprüfen Sie, ob die Anwendung wirklich auf Ihrem Computer installiert ist."


    Outlook 2010 ist korrekt installiert, TB auch, beide Programme funktionieren (jedes für sich) einwandfrei.

  • Hallo,


    ich wollte mich nur nocheinmal in Erinnerung bringen. Bis jetzt ist mir leider noch keine Lösung eingefallen bzw. geglückt.


    Kann mir fast nicht vorstellen, dass das wirklich nicht möglich ist...

  • Hallo ricks123,


    ich wollte dich schon fragen, welche "Betriebsart" du nutzt, denn ich hatte nach Lesen deines Beitrages vermutet, dass du IMAP nutzt. Da ist ja lokal nichts zu finden. Dann las ich das POP3 in der letzten Zeile deines Beitrages.


    Normalerweise übernimmt Outlook-Ex problemlos die Mails aus dem großen Ausgugg. Warum es bei dir nicht geht, kann ich dir leider nicht sagen. (Kleiner Tipp: Es gibt auch Outlook-Foren. Die haben nebenbei genau so viele Probleme, wie bei anderen Mailprogrammen ... . Aber die User dort können dir bestimmt sagen, wie der Import nach OE durchgeführt wird. Musst ja nichts von TB sagen ... .)


    Je nach der Menge der vorhandenen Mails gefällt mir allerdings die Methode "übers Netz" (via IMAP-Konto) auch sehr gut. Ich schiebe seit Jahren alle von den alten POP3-Konten hereinkommenden Mails auf den IMAP-Server. Das funktioniert (in mäßigen Schritten!) sehr gut. Die Mails werden intern auch nicht verändert, also Absender und Datum bleiben erhalten.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!