Version TB-Portable auf USB Stick

  • Hallo,
    ich arbeite mit der TB-Portable und habe das somit auf eienm USB-Stick installiert.


    das hat für mich, wenn Unterwegs bin, große Vorteile.


    Nun läuft das auf dem Stick aber doch manchmal etwas ruckelig (Habe große Datenmengen mit vielen großen Dateianhängen)


    Deshalb würde ich im Büro gerne den USB-Stick auf die Festplatte meines Tower-PC kopieren und von der HD weiterarbeiten


    Geht aber nicht, denn starte ich dann TB von der Festplatte, habe ich keine Konten. !!



    Im Zusammenhang mit dem kopieren des gesamten Mailinhaltes interssiert mich dann natürlich,
    ob es auch eine andere Möglichkeit gibt, um nur die geänderten Daten zwischen USB-Stick und HD auszutauschen.


    Danke

  • Hi,

    Zitat

    Geht aber nicht, denn starte ich dann TB, habe ich keine Konten. !!


    Was hast du auf die Platte kopiert, und welches Programm hast du gestartet (die Thunderbird.exe oder den Loader, der je nach PTB** verschieden heißt, z.B. ThunderbirdPortable.exe)?
    **Portable TBs gibt es mindestens vier verschiedene, von welchem reden wir?


    Was die Synchronisation betrifft, nimm IMAP, dann musst du nie wieder etwas kopieren.

  • Hallo caballonegro,


    unseren unscheinbaren "gelben Kasten" hast du sicherlich übersehen. Dass du Windows benutzt, geht einigermaßen aus deiner Frage hervor, aber die Kontoart (POP3 oder IMAP) und die Version des port. TB würden schon interessieren.
    Es gibt mehrere Versionen des port. TB. Damit meine ich den "Hersteller". Wir favorisieren den von "Caschy".


    Klar kannst du den kompletten Ordner mit dem port. TB auf deine Platte kopieren. Zumindest bei der Version von Caschy funktioniert das auch sofort, wenn du den TB-Starter startest. Da das Profil auch mit in dem Ordner liegt, findet das Programm auch dieses. Garantiert und x-mal getestet. Es geht auch wesentlich schneller, als von einem doch recht langsamen USB-Speicherstick.


    Zu "großen Datenmengen mit vielen großen Dateianhängen" habe ich mich im Forum schon oft geäußert. Leider missbrauchen viele Nutzer das Medium E-Mail als Transportmittel für Massendaten. Das war nie so gewollt und bringt immer wieder Probleme. Für Massendaten gibt es andere Mittel!


    Jetzt fehlt mir die Aussage POP3 oder IMAP und ich beende erst einmal.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    sorry, ich benutze Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 6.1; de; rv:1.9.2.9) Gecko/20100915 Thunderbird/3.1.4 (Portable)


    Den gelben Kasten habe ich nicht gelesen, habe den ignoriert, dachte das ist Werbung ! :aerger:


    Ich benutze durchweg POP3 Konten


    Wo finde ich den meinen Hersteller ??


    Auf dem USB-Stick starte ich immer ThunderbirdPortable.exe !!


    Was ist der Loader ?
    Eine andere Startdatei ist da nicht im Startverzeichnis des Sticks !!


    Danke

  • Die ThunderbirdPortable.exe ist der Loader. Soweit richtig. Wenn die Ordnerstruktur vom Stick kopiert wurde, sollte der PTB auch alles finden.
    Woher du den PTB hast, musst du selbst wissen, vielleicht findest du hier Hinweise. Ich tippe mal auf PortableApps (sollte bei Starten ein PortableApps-Fenster anzeigen).