Nachrichten in externe Ordner mit Datum speichern [erl.]

  • Nachrichten in externe Ordner mit Datums- und Uhrzeitangaben speichern


    Thunderbird 3.15 | Win7_64Bit


    Vor der TB-Versionsaktualisierung speicherte ich Nachrichten aus TB per Drag & Drop aus einem TB-Ordner direkt in
    ein Verzeichnis von Windows-Explorer.
    Die übertragenden Nachrichten stellten sich dann immer mit Datum und Uhrzeit am Beginn dar - siehe hier:


    [IMG:http://www5.pic-upload.de/23.10.10/yodxk8s1f15t.jpg]
    Das hatte den Vorteil, dass die Nachrichten stets in der korrekten Folge ihres Datum geordnet im Verzeichnis lagen.



    Jetzt geht das nicht mehr.
    Die Nachrichten per Drag&Drop rübergezogen sehen jetzt so aus:


    [IMG:http://www5.pic-upload.de/23.10.10/vc8m6vkhm3r4.jpg]
    Da ist alles drucheinander - also keine zeitliche Folgen.


    Eine sehr schlechte Lösung ist diese - aber das gilt nur, wenn man mehr als 2 Nachrichten speichern will.
    Bei nur einer zeigt es sich wie oben ohne jede Zeitdaten.
    Man muss 2 oder mehr Nachrichten markieren und dann mit 'Speichern unter' exportieren.
    Dann sieht das so aus:


    [IMG:http://www5.pic-upload.de/23.10.10/rhyq6114qu.jpg]


    Das bringt nichts, weil die Nachrichten sich so dargestellt nicht zeitlich folgend ordnen lassen.


    Wie/Wo kann ich das ändern, so daßß immer zuanfangs der Zeile Datum/Uhrzeit steht (wie oben erstes Bild)?

    Einmal editiert, zuletzt von network ()

  • Hallo,
    lade dir das Add-on ImportExportTools herunter.
    Dann kannst du die Dateinamen nach deinen Wünschen gestalten.
    Allerdings befindet sich das Menü für den Export dann unter Extras.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Erst einmal danke für die Antwort.


    das vergaß ich zu erwähnen: das genannte 'ImportExportTool 2.3.5' habe ich bereits installiert.


    Und diese Einstellungen habe ich stehen:
    [IMG:http://www5.pic-upload.de/23.10.10/w99ylj4a7vd2.jpg]
    [IMG:http://www5.pic-upload.de/23.10.10/2okw2jm6jva5.jpg]


    Ich kann dennoch keine Nachrichten mit Datum und Uhrzeit am Zeilenbeginn (wie oben angezeigt)
    aus TB in ein WinExplorer-Verzeichnis kopieren/exportieren.


    Edit: Ich habe das sinnfreie Vollzitat gelöscht. Mod. graba

    Einmal editiert, zuletzt von network ()

  • Wie gehst du dabei vor?
    Ich hatte natürlich vor meinem Tipp das Verhalten des Add-ons getestet.


    Poste mal den Dateinamen der EML.


    Bei mir sieht der so aus:
    20101024-1058-Neue Private Nachricht erhalten-11123.eml


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Mir scheint, Deine Frage 'wie gehst Du dabei vor?' habe ich nicht ganz verstanden
    Wobei gehe ich wie vor?


    Das 'AddOn ImprtExport ...' habe wie abgebildet konfiguriert und somit müsste die exportierte EML-Nachricht anders dargestellt sein


    Ich habe doch in meiner ersten Beitrag die eml-Datei mit Namen gepostet.
    Was also möchtest Du denn gepostet haben??


    Sorry - wenn mir Deine Antwort nicht wirklich ganz klar erscheint.

  • Zitat

    Ich kann dennoch keine Nachrichten mit Datum und Uhrzeit am Zeilenbeginn (wie oben angezeigt)


    Ich schon.
    Und darum wollte ich wissen, wie du vorgegangen bist, denn du hast ja mindesten 3 Versionen davon gepostet.
    - Speichern unter
    - Drag & drop (geht bei mir gar nicht)
    - mit dem Add-on.
    Und bei letzterem wollte ich gerne wissen, wie du es gemacht hast.


    Und bitte, wenn ich mal vergesse, was du gestern geschrieben hast, dann poste es eben noch einmal.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • 1.
    freut mich, dass Du die Nachrichten mit Datum und Uhrzeit speichern/exportieren kannst.
    FRAGE: wie kopierst/exportierst Du denn die Nachricht aus einem TB-Ordner in ein externes Verzeichnis ausserhalb von TB?


    2.
    DRAG&DROP: ich ziehe mit der linken Maustaste eine Nachricht (geht nur einzeln!!) aus einem TB-Ordner direkt in ein externes Verzeichnis ausserhalb von TB in ein Verzeichnis von Windows-Explorer.


    3.
    ich weiß nicht, aus welchem Satz Du abgeleitet hast, dass ich direkt mit dem AddOn 'ImExpT' Nachrichten aus TB nach extern speichere/exportiere.
    Ich habe geschrieben, dass ich 'imExpT' installiert und entsprechend konfiguriert habe. Da ist wohl etwas missverstanden worden.



    Mit diesen Methoden
    kann ich Nachrichten aus einem TB-Verzeichnis in
    ein externes Verzeichnis ausserhalb von TB speichern/exportieren:


    > eine Nachricht mit der linken Maustaste direkt aus dem TB-Verzeichnis in ein externes Verzeichnis ausserhalb von TB ziehen und ablegen (Drag&Drop) - geht nur mit Einzelnachrichten. Die sehen derzeit trotz installiertem und korrekt konfiguriertem AddOn 'ImExpTools' so aus:
    [IMG:http://www5.pic-upload.de/23.10.10/vc8m6vkhm3r4.jpg]


    > Nachricht/Nachrichten markieren und dann über 'Datei/ Speichern als' bzw. mit rechter Maustaste auf markierte Nachricht/Nachrichten und mit 'Speichern unter' extern speichern.
    Wobei bei Einzelnachrichten kein Datum/Uhrzeit angegeben wird - siehe hier:
    [IMG:http://www5.pic-upload.de/23.10.10/vc8m6vkhm3r4.jpg]


    und bei mehreren markierten Nachrichten steht am Ende (leider nicht am Anfang!) Datum/Uhrzeit - siehe hier:
    [IMG:http://www5.pic-upload.de/23.10.10/rhyq6114qu.jpg]


    Ich hoffe, dass die Infos jetzt verständlich sind und vielleicht eine Lösung doch noch in Sicht kommt.

  • Hallo,
    das Add-on nützt dir nur etwas, wenn du den Export auch über dieses machst. Die Konfiguration und Anwesenheit des Add-on ändert nichts am Verhalten von TB (im Gegensatz zu anderen Add-ons).
    Markiere den Ordner, gehe auf Extras, ImportExportTools, "Alle Nachrichten des Ordners exportieren" , dann das EML-Format auswählen.
    Man kann zwar auf diese Weise keine einzelnen oder markierten Mails abspeichern, es ist aber ja einfach einen Ordner oder virtuellen Ordner dafür einzurichten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Bedauere sehr, dass ich sagen muss, dass ich auch das schon, was Du als Aktion angibst gemacht habe.
    Und das irre dabei ist, dass zwar der Ordner als Ordner exportiert wird, der Inhalt aber leer ist - also keinerlei
    Nachrichten enthält. Das finde ich schon höchst seltsam.


    Ich fürchte, da wird von wo auch immer, etwas blockiert ...
    Und ich denke, es könnte was mit Windows 7 zu tun haben.


    Bis zur Aktualisierung von TB konnte ich genannte Aktionen zum speichern/exportieren durchführen und die EML-Files
    waren immer schön korrekt mit Datum und Uhrzeit in den externen Verzeichnissen zu finden.


    Ich überlege, ob ich TB deinstalliere und völlig neu einrichte - oder kann man neben dem
    bestehenden TB eine andere Version installieren, damit ich es testen kann?
    Natürlich sichere ich vorher alle Nachrichten/Ordner und Addons.


    Auf meinem zweiten WIN XP-Rechner habe ich noch die TB-Version 2.0024 installiert und da kann ich alle
    die genannten Speicher-/Export-Aktionen (auch die Drag&Drop-Aktion) durchführen und in allen Fällen wird die Nachricht im externen Ordner mit DatumUhrzeit am Anfang angezeigt.


    Tja - und nun???

  • Hallo,
    Virenscanner/Firewall vorhanden?
    Könnte es sein, dass die Dateien zwar da sind, aber nicht sichtbar?
    Dein System zeigte alle Dateien und Ordner an, auch Systemordner und Systemdateien?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Virenscanner/Firewall vorhanden?
    Ja! Ob aktiviert oder nicht - hat keinen Einfluss.



    Könnte es sein, dass die Dateien zwar da sind, aber nicht sichtbar?
    Dein System zeigte alle Dateien und Ordner an, auch Systemordner und Systemdateien?
    Ja! Das habe ich grundsätzlich immer als 'alles sichtbar' eingestellt - Systemfiles wie auch Systemordner.


    Habe eine TB-Version 2.0 seperat installiert.
    Das bringt nichts, weil - trrotzdem ich TB auf einer anderen Partion installierte - TB sich alle Einstellungen/Addons (soweit kompatibel) und Nachrichteninhalte von der aktuellen Version holt.


    Ich fürchte, es wird keine Lösung geben.


    Arbeitest du mit Windows 7 oder XP?
    Im letzteren Fall funzt das natürlich - bei mir auf dem XP-Rechner ja auch.

  • Nachdem ich viel recherchiert und 'alles' probiert habe, was an Konfigurationen möglich erscheint, komme ich
    zum Ergebnis, dass ich Nachrichten aus TB in der Version 3.15 nicht mit Datum/Uhrzeit in ein externes
    Verzeichnis auf der Festplatte verschieben/speichern/exportieren kann.


    So sollte es aussehen, wie vor der Versionsaktualisierung:
    [IMG:http://www5.pic-upload.de/23.10.10/yodxk8s1f15t.jpg]


    Mein Problem habe ich jetzt wie folgt gelöst und kann jetzt meine Nachrichten
    wieder aus TB so wie oben dargestellt speichern/exportieren:


    Den Programmordner [C:\ Programme ...] und die Profilordner [C:\ Benutzer\ Username\ AppData\ Roamin\ Thunderbird ...] der TB-Version 3.15
    habe ich mit '_old' umbenannt, so dass TB nicht mehr starten bzw. eine TB-Neuinstallation sich nicht auf bestehende Daten beziehen kann.


    Dann habe ich die TB-Version 2.0024 installiert und den Profilordnerinhalt aus TB-Version 3.15 in den durch die Installation neu erstellten Profilordner kopiert.
    Damit waren alle Mails, Erweiterungen und Konteneinstellungen sofort verfügbar.


    Jetzt kann ich wieder per Drag&Drop einzelne Nachrichten oder mehrere markierte Nachrichten per 'Gewählte Nachrichten exportieren' in externe Verzeichnis verschieben.


    Wie schon in der TB-3.15-Version kann die Erweiterung 'ImportExportTools' auch in der 2.0024-Version keine Ordner mit Nachrichten bzw. Einzelnachrichten im Eml-Format exportieren. Somit erschließt sich mir der Sinn dieses Tools nicht wirklich ...

  • Hast du vielleicht auch mal daran gedacht, dass du ein Einzelfall bist?
    Ich habe niemandem im Netz gefunden, der das gleiche Problem hat.
    Und ich selbst habe es auch nicht.
    Denn es geht - wie man sieht - ohne Zauberei:


    [IMG:http://www3.pic-upload.de/26.10.10/gacwm694o41f.png]


    Resümee:
    Deine Thesen zu Thunderbird 3.1 sind falsch.
    Tut mir Leid.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • 1.
    Dein Resümee muss Dir ja nicht leid tun. Es ist ja auch nichts weiter als eine andere These.
    Und da ich das Problem hatte - ist meine These der Wirklichkeit natülich näher als von aussen betrachtet.
    Thesen verändern sich durch neue Realitäten.


    2.
    jeder ist ein Einzelfall ;-) - aber ich bin keine Ausnahme mit meinem Thema, weil ich 2 User kennenlernte,
    die genau das gleich Problem, nach einem 3.15-Update hatten.


    3.
    da Du, wenn ich das richtig sehe, mit WinXP arbeitest und ich mit Win7_64Bit, stellen sich Probleme in der Regel
    oft unterschiedlich dar - denn auf meinem WinXP-Rechner klappt das alles sehr gut.


    4.
    Habe soeben mein Problem mit einem großen Schnitt gelöst.
    Jetzt erschließt sich mir auch das AddOn 'ImportExportTools', mit dem das exportieren jetzt so klappt, wie ich es wollte,
    nämlich mit Datum und Uhranzeige am Anfang der Nachricht.


    Ich habe meine Erweiterungen und Mails/Adressbuch erst mal gesichert und dann TB völlig vom System abgeräumt -
    incl. der Daten aus C:\ Benutzer\ ... Roaming\ Thunderbird ...
    Dann habe ich eine jungfräuliche (nicht ein geupatet) TB-Version 3.15 installiert und alle Mails, Adressbuch und
    ein paar Erweiterungen nach C:\ ... aus der Vorversion kopiert und geupdatet


    Jetzt kann ich aus 'ImpExpTools'-Pullmenue Nachrichten im gewünschten Format mit Datum/Uhrzeit exportieren.
    Zwar kann ich immer noch per Drag&Drop einzelne Nachricht in ein externes Verzeichnis kopieren/verschieben, nur wird das dann
    im Zielverzeichnis nicht im von mir gewünschten Format angezeigt, sondern nur mit dem Betrefftext.
    In der Vorversion konnte ich per Drag&Drop mit dem gewünschten Format Nachrichten mit DatumUhrzeit-Angaben verschieben.


    Manchmal geht es eben nur mit einer 'Radikalkur'.
    Hätte mich schon interessiert, was zu diesem Problem per Update von 2.0024 auf 3.15 geführt haben mag.
    Aber so ist jetzt okay und ich habe die aktuelle TB-Version.


    Danke für einige Anregungen.

  • Hallo,
    ja, hätte mich auch interessiert was die Ursache ist.
    Oft passiert das, wenn man größere Updates macht etwa von 2.0 auf 3.0 und das alte Profil übernimmt.
    Ich hatte ebenfalls böse Fehler dabei (alle Konten und Ordner waren doppelt).
    Bei so etwas nach Ursachen zu forschen und sie auch noch beheben, ist oft wesentlich zeitintensiver als ein neues Profil einzurichten, vorausgesetzt man ist vorbereitet. Hat also z.B. die *.xpi Dateien aller Add-ons noch auf der Festplatte, alle Adressbücher als .*.ldif exportiert und einige wichtige Dateien wie seine Rechtschreibdatei, die Mailfilter und die Lerndatei für den Junkfilter.
    Ich habe 12 Konten und noch einmal 25 Identitäten.
    Eine Arbeit von mehreren Stunden, die sich aber lohnt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Da stimme ich Dir voll zu.


    Manchmal ist das Interesse an dem Problem größer als die Einsicht, den großen Schnitt zu machen.
    ch bin sicher, hier wurde beim Update mein Profil zerschossen.


    Und da ich ohnehin zu denen gehöre, die regelmäig Sicherungen anlegen (mache ich vom System als Image), gehen mir für
    solche Aktionen auch nie Daten bzw. hier die Adressbücher/ Mailnachrichten/ Erweiterungen/ Einstellungen und und und verloren.


    Ich sichere zum einen mit Thundersave das TB-Programm und die TB-Profile und seperat noch die Adressbücher.


    Also auf zum nächsten Thema :lol: ;)