Absätze (Leerzeile) werden zu einf. Zeilenumbrüchen [erl.]

  • Hallo miteinander,


    ich habe momentan das Problem, dass in Thunderbird geschriebene formatierte E-Mails mit Absätzen (also einer Leerzeile zwischen zwei Zeilen, eingefügt durch einfaches Drücken der Enter-Taste) teilweise bei Empfängern als einfache Zeilenumbrüche dargestellt werden. Also statt <p> wird nur <br> dargestellt. Wenn ich allerdings zweimal die Enter-Taste beim E-Mail-Schreiben drücke, werden natürlich bei den übrigen Empfängern zwei Absätze angezeigt, was natürlich auch nicht besser ist.


    Lässt sich das Problem irgendwie lösen?


    Thunderbird-Version: 3.1.4., Windows 7


    Gruß


    Philipp

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Wenn du die Mail an dich schickst, hast du das gleiche Problem?
    TB bricht immer nach 72 Zeichen automatisch um, allerdings erkennst du das aufgrund von HTML nur im Quelltext (Strg+U).
    Diesen Zeilenumbruch kannst du aber nicht anhand eines Steuerzeichen im Quelltext erkennen, sondern nur am erfolgten Zeilenumbruch. Zähle mal die Zeichen pro Zeile dort ab.


    In meiner HTML-Fibel steht:


    Wie sollte denn nach deiner Meinung ein Absatz aussehen?


    Gruß
    Ergänzung:
    Word macht setzt beim Klicken auf "enter" ein <p>, beim Klicken auf "Umschalt+Enter" ein <br>.
    TB macht das nicht so.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    vielen Dank erst einmal für die schnelle Antwort. Ich habe mir eine Mail selber geschickt, und habe das Problem bei der Webansicht von Googlemail gehabt, allerdings nicht bei der Webansicht von web.de. In Thunderbird tritt es nicht auf. Ich hatte schon im Verdacht, was du auch gesagt hast, dass Thunderbird nur optisch, aber technisch kein <p> einfügt mit Druck auf Enter, aber vielfach wird es ja trotzdem so dargestellt und doppelte Leerzeilen will ich ja auch vermeiden.


    Aufgefallen ist mir die Problematik überhaupt erst, wenn ich Antworten bekommen habe, an die Meine alte Nachricht angehängt war und plötzlich die Leerzeilen fehlten.


    An der Zeichenanzahl und dem automatischen Zeilenumbruch sollte es eigentlich nicht liegen, da das ganze schon bei den ganz kurzen Brief-Formalia auftritt. Beispiel (und so sollte es aussehen):


    Sehr geehrter Herr Soundso,
    LEERZEILE (eingefügt mit einfachem Druck der Enter-Taste)
    blalbbla.
    LEERZEILE (wie oben)
    Mit freundlichen Grüßen
    LEERZEILE (wie oben)
    Name


    Häufig wird aber eben diese Leerzeile beim Empfänger nicht mehr angezeigt - es bleibt nur der normale Zeilenumbruch.


    Gruß


    Philome

  • Du sagtest ja, dass es bei dir korrekt ankommt.
    Also liegt es am Mailklienten des Empfängers oder an dessem Textprogramm.
    Es kann auch daran liegen, dass es für HTML in Mails(!) keinen Standard gibt.
    Gleiche Darstellung bei Versender und Empfänger bekommst du nur, wenn du den gleichen Mailklienten mit exakt den gleichen Einstellungen hast.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hm, gibt es denn keine Möglichkeit, den standardmäßigen Absatz, der beim einfachen Drücken der Enter-Taste auf einen Zeilenumbruch umzustellen, wie es eigentlich üblich ist? Dann könnte ich wenigstens mit doppelten Zeilenumbrüchen arbeiten und hätte das Problem nicht mehr, da die ja korrekt dargestellt werden.


    Und nochmals vielen Dank für die Hilfe!

  • Mit Umschalt+Enter klappt es nicht?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Jetzt bin ich irritiert, aber das Problem scheint sich erledigt zu haben. Nachdem ich gerade noch einmal überprüfen wollte, ob es mit Shift+Enter auch wirklich funktioniert, fügt Thunderbird jetzt bei einfachem Drücken der Enter-Taste nur noch einen Zeilenumbruch ein. Ich habe keine Ahnung, wieso es das tut, aber der vorher immer automatisch eingefügt Absatz (Leerzeile) wird jetzt nicht mehr eingefügt.. Versteh ich nicht, aber naja. ^^


    Trotzdem vielen Dank für die Hilfe. :) Ich hoffe, das ändert sich jetzt nicht demnächst wieder. ;)


    Gruß


    Philome

  • Keine Ursache. Danke für die Rückmeldung.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    du hattest nicht zufällig den Inhalt aus Word kopiert?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"

    Hallo, du hattest nicht zufällig den Inhalt aus Word kopiert?
    Gruß


    Bei mir passiert es immer das wenn ich etwas aus Word kopiere un din TB einfüge automatisch für jede Zeile die mit "Enter" in Wort gemacht wurde ein Absatz in TB gemacht wird... Das nervt total. Kann man das nicht umstellen das dies immer als normaler Text eingefügt wird und man nicht jedesmal selbst die Formatierung löschen muß (bzw. ohne Formatierung einfügen wählen muß) ?


    Gruß, Mac

  • Hallo,

    Zitat

    wenn ich etwas aus Word kopiere un din TB einfüge automatisch für jede Zeile die mit "Enter" in Wort gemacht wurde ein Absatz in TB gemacht wird.


    Das ist ein Wordproblem und tritt nur auf, wenn du ein HTML-Verfassenfenster in TB öffnest.
    Bei Rein-Text tritt das nicht auf.
    Darum bietet TB im HTML-Verfassenfenster ein Rechtsklickmenü "Einfügen ohne Formatierung" an. Benutze es!
    Nur zur Info: es gibt für HTML in Mails keinen Standard und bes. MS zieht da gerne sein eigenes Ding durch.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw