Empfänger nicht ausdrucken

  • Hallo,


    ich nutze TB 3.1.6 mit Win7 und habe bei einigen Emails das Problem, dass dort einige hundert Empfänger angegeben sind und diese beim Ausdruck der Email mit ausgedruckt werden (die Druckerhersteller freut das sicherlich...mich nicht, da völlig überflüssig). Unter Ansicht/Kopfzeilen habe ich es auf "Normal" eingestellt, aber das hilft nix.


    Wie kann ich den Ausdruck der Empfänger vermeiden/unterdrücken?


    Hartmut

  • Hallo,
    ja, das geht mit dem Add-on Printingtools
    Du kannst damit die Anzahl der Zeichen begrenzen oder den Header ganz ausschalten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Hartmut,


    "harfes" schrieb:

    ... und habe bei einigen Emails das Problem, dass dort einige hundert Empfänger angegeben sind und diese beim Ausdruck der Email mit ausgedruckt werden.
    ...
    Wie kann ich den Ausdruck der Empfänger vermeiden/unterdrücken?


    Du sollstest besser nicht an den Symtomen herumdoktern, sondern das Übel direkt an der Wurzel bekämpfen.
    Das "Übel" ist, dass Mailnutzer unter sträflicher Missachtung des Datenschutzes "einige hundert Empfänger" in die Adresszeile eintragen, und somit die Mailadressen aller dieser Empfänger breit streuen. Oder hast du etwa dazu dein Einverständnis ausgesprochen?
    Ich würde einem derartigen Absender nach dem Aussprechen einer Verwarnung beim nächsten mal das Verbot aussprechen, meine Adresse noch ein weiteres mal zu benutzen. Für derartige Massenmails bzw. für Mails an mehrere Empfänger die sich meistens unbekannt sind, wurde die "Blindcopy" (BCC) entwickelt. Damit erledigt sich dein genanntes Problem von ganz allein ... .


    Hier noch ein paar Argumentationshilfen:
    http://www.trollpress.de/bcc/
    http://www.web-toolbox.net/webtoolbox/emails/email-bcc.htm
    http://www.kasper-online.de/goldmail/goldmail.htm
    http://michael-prokop.at/internet/mail.html



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!