verschiedene Ordner für IMAP einrichten

  • Hallo Forum,


    ich bin neu hier und begrüße erst einmal alle an einem tollen ;) verschneiten Morgen.


    Mein Problem:
    ich benutze TB 3.1.6 und IMAP (T-Online) auf zwei Rechnern mit XP Prof.
    Nun will ich auf einen Rechner aber nur drei oder vier Ordner zum Bearbeiten freigeben.
    Damit meine Mitarbeiterin nur die Mails sieht und bekommt, die für sie nötig sind.
    Habe schon die überflüssigen Ordner abbestellt, doch leider erscheinen die dann auf meinem Rechner auch nicht mehr. :nixweiss:
    Gibt es da eine Lösung?


    Vielen Dank im voraus
    richy64

  • guten Morgen und willkommen im Thunderbirdforum!


    Hmm, bei einem Imapkonto ist es so, dasss, was auf einem Rechner gemacht wird, am Server auch gemacht wird, und natürlich auf anderen Rechnern desselben Kontos auch so erscheint.
    Das einzige, was mir auf die Schnelle dazu einfällt, ist, dass Du per Filter die Mails, die Deine Mitarbeiterin nicht sehen soll, bein Hereinkommen, in die lokalen Ordner verschieben lässt.

  • Hallo Rothaut,
    vielen Dank für den Vorschlag,
    leider ist das viel zu umständlich und höchst zeitintensiv.


    Vielleicht gibt es doch noch eine andere Möglichkeit?

  • nun ja, du solltest event. nochmal genau beschreiben, welche Voraussetzungen du genau hast...


    So wie ich es verstanden hab' ist die Voraussetzung die folgende:
    Ein IMAP-Postfach
    Dieses IMAP-Postfach ist auf 2 Rechner eingerichtet
    Am ersten Rechner soll das IMAP-Postfach + alle IMAP-Ordner sichtbar sein
    Am zweiten Rechner sollen nur "ausgewählte" IMAP-Ordner bearbeiten werden


    Wenn das die Voraussetzung / Anforderung ist, gibt es IMO 3 Möglichkeiten.
    1) du sagst dem User, dass er nur bestimmte Ordner bearbeiten soll und du vertraust ihm, dass er das auch tut. ;)
    2) du abonierst am zweiten Rechner nur ausgewählte Ordner und vertraust darauf, dass der Benutzer keine anderen Ordner aboniert.
    3) Wenn das der IMAP-Server deines Providers unterstützt, könntest du zwei IMAP-Postfächer einrichten und ausgewählte Ordner des Postfach1 auch dem Postfach2 freigegeben. (im IMAProtokoll ist das auf jeden Fall möglich, sogar mit Lese oder Lese+Schreibrechtigung!)


    (oder der TB auch 3) unterstützt, müsste man aber erst testen, ich gehe aber mal davon aus....)

  • Hi,


    @Sepp: das mit dem Abonnieren geht nicht. Ich habe es selber erstaunt beim Testen für richy64 festgestellt, dass wenn ich im Client A 2 Ordner wegschalte, diese auch in Client B verschwinden :flop:

  • diese Erkenntnis ist wohl der Oberhammer! Bis jetzt war ich der Meinung, dass die "Abonierung" ausschießlich am Client hinterlegt wird.
    Das muss wohl "jemand" debuggen um diesem Verhalten auf die Schliche zu kommen.

  • Zitat von "Sepp123"

    Das muss wohl "jemand" debuggen um diesem Verhalten auf die Schliche zu kommen.


    "Jemand" hat sich die Abeit gemacht:
    Der TB bedient sich den Imap-Commands "SUBSCRIBE" bzw. "UNSUBSCRIBE" um Ordner als "aktiv" / "inaktiv" zu markieren.
    Dementsprechend werden dann diese Ordner beim Aufruf von "LSUB"(zeige alle "aktiven" Ordner) angezeigt oder nicht.
    D.h. es wird die "Abonierung" mit den o.a. Commands am Server hinterlegt und ist somit für alle Clients, die den gleichen Mechanismus wie TB verwenden, gleich. :schlaumeier:


    Somit kann Punkt 2 bei TB nicht verwendet werden!
    Ich würde mich bei deinen Provider bzgl. Punkt 3 erkundigen...