Mails leer oder mit Sonderzeichen?

  • Hallo miteinander,


    ich nutze den Thunderbird schon ziemlich lange, aber mit der aktuellen Version habe ich ein echtes Problem:


    Immer wieder sind Nachrichten beim Öffnen völlig durcheinander und werden entweder völlig leer angezeigt oder aber es erscheinen Sonderzeichen (die offensichtlich aus Teilen von anderen Mails bestehen).


    Ich nutze "Vindows Vista" und
    "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 6.0; de; rv:1.9.2.12) Gecko/20101027 Thunderbird/3.1.6"


    Das Problem ist vor ca. 2 Wochen nach dem letzten Update erstmals aufgetaucht und mir fehlen dadurch wichtige Informationen.


    Verzweifelte Grüße,
    Mondspeer

  • guten Morgen!


    Mit dem Update hat Dein Problem nichts zu tun, sondern eher mit anderen Dingen, z. B. wie groß sind Deine Mailordner?
    Darf ein Virenscanner dein Profilverzeichnis bearbeiten, wann hast Du zuletzt nach dem Löschen Deine Mailkonten komprimiert?
    Die einfachste Lösung wäre, dass Du in dem Ordner, wo das Problem auftritt, ins Kontextmenü auf Eigenschaften gehst und dort auf reparieren. Tritt keine Besserung ein, musst du thunderbird schließen und ins Verzeichnis c:\users\username\appdata\roaming\thunderbird\profiles\8wildebuchstaben, meist am Ende mit Default, kann aber auch anders heißen \mail\kontoname gehen, und dort die Dateien mit der Endung .msf löschen, Thunderbird wieder öffnen und alles sollte wieder wie gewohnt sein, es sei denn, ein Virenscanner hat Deine MBXDateien, die ja in thunderbird als Mailordner dargestellt sind, schon angeknabbert.

  • Danke für die schnelle Antwort.


    Ich habe einige tausend Emails in verschiedenen Unterordnern. Jetzt habe ich mal in den meisten davon die älteren Mails (<2010) gelöscht.


    Dazu Ordner komprimiert und beim Posteingang auf "Reparieren" geklickt. Leider sind jetzt alle Mails im Posteingangsordner weg. :cry:


    Gibt es eine Möglichkeit, die wieder zu bekommen?


    Gruß,
    Mondspeer


    PS: WIe kann ich verhindern, dass der Virenscanner (Norton) auf den Ordner zugreift ... und erkennt er dann trotzdem Viren in Mails?

    Einmal editiert, zuletzt von mondspeer ()

  • Grundregel: Der Posteingang sollte immer möglichst leer sein. Er muss ja, jedesmal, wenn Mails abgerufen werden, neu geschrieben werden, Mails, die Du aufheben willst, solltest du in Unterordner spreichern, wie Du ja sonst gemacht hast. Hast Du die Mails im Posteingang gelöscht? Wenn nicht, dann sind sie auch noch da. Installiere die Erweiterung:
    Extra Folder Columns



    und schau dann, wie groß der Posteingang ist. Ist er größer als 0 Bytes, dann hast Du alle Chancen Deine Mails wieder zu reaktivieren.

  • Schließe thunderbird und gehe im Windows-Explorer nach c:\users\username\appdata\roaming\thunderbird\profiles\mail\kontoname und öffne mit einem Editor die Datei Inbox ohne Endung. Schau, ob da an Text was drin ist von Mails, die Du vermisst.
    Wenn ja, dann setze den Mozillastatus von 0008 oder0009 auf 0000 oder 0001.
    Wichtig: Ehe Du in einer Datei Manipulationen vornimmst, unbedingt vorher eine Sicherungskopie anlegen, am besten vom gesamten Datenordner Thunderbird.