Mails mit gr. Anhang verschicken

  • Hallo,
    ich habe folgende Version 3.1.7 und folgendes Problem.
    Wenn ich Mail mit großen Anhängen verschicken will meldet sich Thunderbird das die Zeit überschritten ist
    und die Mail wird nicht versendet.
    Unter Outlook Express kann man diese Zeit einstellen ( bei mir 5 min. ) und bekommt dann eine Meldung das der
    Server nicht anwortet und das man weiter warten will bis die Mail komplett raus ist.
    Meine Frage wo kann ich dieses Zeitlimit unter Thunderbild einstellen ?
    Würde mich über Hilfe freuen und wünsche noch ein schönes Weihnachtsfest
    :help:

  • Hallo,
    willkommen im Thunderbird-Forum!


    Bevor du etwas änderst, solltest du sicherstellen, dass ausgehende Mails nicht von einem Virenscanner bearbeitet werden, da dies sinnfrei ist und durchaus zu dem von dir geschilderten Problem führen kann. Falls dem nicht so ist, hier die von dir gewünschten Informationen:
     :arrow: Die Einstellung mailnews.tcptimeout ist unter > Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein > Erweiterte Konfiguration > Konfiguration bearbeiten... zu finden.


    Ich wünsche dir auch noch ein frohes Weihnachtsfest.

  • Hallo Klaus,


    selbstverständlich steht es dir frei, an den Timeouteinstellungen herumzuschrauben (ist ja dein Rechner ...).
    Aber was erreichst du damit?
    Dieser Parameter legt die Zeit fest, bis dich der Thunderbird von sinnfreiem Warten, ohne das Daten fließen, befreit. Zum Beispiel, wenn wirklich keine Verbindung zustande kommt, dann kommt nach wenigen Sekunden diese Meldung. Wenn nach wenigen Sekunden sich kein Server meldet, dann meldet er sich (gegenwärtig) überhaupt nicht mehr.
    Und wenn du nach dem Verlängern der Timeoutzeit und bei einem Dutzend von Konten ein Netzwerkproblem hast, dann wartest du "ewig". Genau das soll der Timeout vermeiden.


    Fließen aber Daten, dann wird der Timer immer wieder zurück gesetzt. Auch wenn das Medium E-Mail weder als Transportmedium für Massendaten entwickelt wurde, noch dafür geeignet ist (=> dafür gibt es andere und bessere Medien!) (*), so ist der Thunderbird problemlos in der Lage, auch größere Anhänge zu übertragen. Ich habe es auf meinen eigenen Mailserver schon mal mit einem Anhang von ganzen 50 MB (eigentlich Wahnsinn!) getestet. Problemlos, und das sogar von einem über UMTS angebundenen Client.
    (*) Zum Glück greifen hier die Provider regulierend ein und beschränken auf ein vernünftiges Maß!


    Wenn du also Probleme mit dem Timeout hast, dann solltest du nach den Ursachen suchen, und nicht an den Symptomen herumdoktern. Aber: siehe meinen ersten Satz ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!