Nachrichten können urplötzlich nicht mehr verschickt werden

  • Guten Tag liebe Leute im Forum,


    ich nutze Thunderbird/3.1.7 Mozilla/5.0 (Macintosh; U; Intel Mac OS X 10.6; de; rv:1.9.2.13).


    Habe mehrere Emailadressen und bis vor kurzem funktionierte auch alles wunderbar. Völlig aus dem Nirvana tritt seit neuestem das Problem auf, dass ich mit nur einer einzigen Emailadresse (leider auch noch meine Hauptemailadresse) keine Emails mehr rausschicken kann (was bis vor kurzem noch ging!). Ich erhalte folgende Fehlermeldung:

    Zitat

    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil der Verbindungsaufbau mit dem SMTP-Server s81.pixelx.de fehlgeschlagen ist. Der Server ist entweder nicht verfügbar oder lehnt SMTP-Verbindungen ab. Bitte kontrollieren Sie die SMTP-Server-Einstellungen und versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator.


    Allerdings kann ich Emails problems empfangen. Rücksprache mit dem Anbieter des SMTP-Server ergaben, dass dort keine Fehlermeldungen vorliegen. Was offensichtlich stimmt, denn mit dem Mailprogramm vom Mac funktionerte auch das Versenden der Mail. Die Einstellungen für SMTP sind ebenfalls richtig.
    Deshalb vermute ich, dass irgendetwas bei Thunderbird dafür sorgt, dass die Mails nicht mehr rausgeschickt werden.
    Habt Ihr eine Idee???


    Vielen Dank und beste Grüße

  • Hallo,
    lösche doch mal den betr. SMTP-Server und richte ihn danach neu ein und ordne ihm dem richtigen POP-Konto zu.
    Schalte zunächst die Verschlüsselung aus, also Port 25 nehmen auch das Passwort im Klartext verwenden lassen.


    Ich kenne mich mit dem auch leider nicht mit dem Mac aus und weiß auch nicht, ob es eine Firewall gibt und diese TB freigegeben hat.
    Virenscanner/Firewall vorhanden, die den TB-Profilordner abscannen?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    Danke für Deinen Vorschlag und entschuldige, dass ich erst so spät antworte.


    Habe ich alles ausprobiert, aber leider ohne Erfolg.


    Gruß

  • Weißt du, wie man in Mac einen Telnetbefehl auf den Smtp-Server ausführt?
    In Windows geht das nach dieser Anleitung:
    Mache bitte einen Telnetbefehl auf den SMTP-Server nach dieser Anleitung Mit Telnet Verbindung überprüfen
    und poste hier das Ergebnis.
    Welches ist dein Mailprovider?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    habe am Wochende mehrere Stunden damit verbracht mich mit meinem Rechner auseinander zusetzen, aber ohne Erfolg. Habe den Mac leider noch nicht so lange und dadurch noch viele Wissenslücken.
    Der Serveranbieter hat aber in den Logfiles nachgeschaut. Demnach besteht eine Verbindung zwischen meinem Rechner und dem Server.
    Viele Grüße

  • Hallo noch mal,


    hatte noch vergessen, zu schreiben, dass ich die Emailadresse über meine Webseite eingerichtet habe. Der Anbieter ist Pixelx.


    Viele Grüße

  • Und mit Telnet hattest du welches Ergebnis?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw