Thuderbird komplette von Sys. entfernen? Mails verschwinden!

  • Hallo,


    ich habe mein System neu aufgesetzt und wollte mein TB-Profil dann lt. den Anleitungen importieren.


    Leider habe ich scheinbar irgendwo Mist gebaut, denn meine Mails im Posteingang verschwanden bzw. verschwinden immer wieder wie von Geisterhand.


    Nun habe Thunderbird komplett entfernt und wieder installiert, dachte das Problem sei gelöst und importiere dann eben nur die Adressen (wäre nicht weiter tragisch).


    Doch leider tritt der Fehler weiterhin auf, scheinbar waren doch noch "TB-Reste" auf dem Rechner.
    - Wie kann ich Thunderbird komplett entfernen (alles - auch die "Reste")?
    oder
    - woran kann es liegen, dass die Mails verschwinden?
    - wie müsste ich vorgehen, bzw. nach welchen "Dateiresten" muss ich suchen? und löschen?


    Danke!
    pede


    PS: Thunderbird/3.1.7
    IMAP wurde automatisch eigerichtet (warum auch immer) - ist das schlimm?

  • Hallo peedee,


    und willkommen im Forum!


    Kein Problem.
    Du gibst auf der Konsole folgendes ein:

    Code
    1. zypper rm thunderbird ENTER


    und schon bist du den Thunderbird los.


    Und falls dir das nichts hilft, wird es vielleicht an unserem kleinen und unscheinbaren "gelben Kasten" liegen, den ich dir hiermit noch einmal schicke:
    [IMG:http://www.imagebanana.com/img/xclixhjl/WichtigerHinweis_neu.png]


    Und sicherheitshalber auch noch einen Verweis auf unsere Anleitungen, welche einige Hinweise auf das TB-Userprofil, wo diese zu finden sind und was da zu löschen ist, beherbergen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke bis hier, leider besteht nach löschen und wieder installieren das Problem weiterhin.
    Mir wird also doch nichts weiter übgrig bleiben als wieder im System nach dem fehlerhaften Ordner zu suchen.

  • Hallo peedee und willkommen im TB-Forum,


    ich gehe mal eine Wette ein (okay, ich hatte ein wenig Hilfe von meiner Kristallkugel, aber das weiß ja niemand): Auf dem Mailserver liegen die Mails auch nicht mehr!


    Richtig? Nun, dann synchronisiert TB Deinen Posteingang und alle anderen Ordner mit dem Mailserver und rate mal was dann passiert! ;)


    Lösung: Gehe erst einmal Offline. Lege das Profil wie bisher wieder an und starte TB. Verschiebe die Mails aus dem IMAP-Konto in den Lokalen Ordner. Gehe Online und wenn Du möchtest kannst Du die Mails nun vom Lokalen Ordner in das IMAP-Konto verschieben.


    "peedee" schrieb:

    IMAP wurde automatisch eigerichtet (warum auch immer) - ist das schlimm?


    Nicht schlimm, aber in Deinem Fall ursächlich, denn mit POP wäre Dir das nicht passiert. Lies und verstehe das: Wann IMAP statt POP nutzen :schlaumeier:


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite