nach Update auf TB 3.1.7 alle Mails weg [Erledigt]

  • Hallo und einen netten guten Abend zusammen ...


    ich bin am Verzweifeln. Heute kam mal wieder die Meldung, dass ich TB Updaten sollte. Neue Version verfügbar und ich hab auf installieren geklickt. Hab mir auch nichts dabei gedach. Allerdings nach dem Neustart des Programms waren alle meine Mails weg. Meine Konten ebenso. Und ich bin scheinbar einfach zu blöd, das wieder zu finden. Oder sind die Mails unwiederbringlich gelöscht worden beim Update? Das wäre mehr als nur .... ärgerlich.


    Ich habe Win 7 Home.
    Ich habe zwar mal mit Mozbackup ein Backup erstellt, leider ist das jedoch schon .... eine gaaanze Weile alt. :(


    Sind die Mail wirklich weg oder gibt es eine Weg die Daten zu retten.


    Hab zwar schon ein wenig hier im Forum gewühlt, aber leider nichts zu win 7 gefunden mit diesem ... Ärgernis. :(


    Bin über jede Hilfe dankbar!

  • Hallo kerax


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Die Mails sind bestimmt nicht weg, vermutlich ist "nur" die Konfigurationsdatei prefs.js defekt.
    Was genau passiert beim TB Start, gibt es eine Fehlermeldung oder was?

    "kerax" schrieb:

    Ich habe zwar mal mit Mozbackup ein Backup erstellt

    mit dem Tool gibt es sowieso oft Probleme, aber eine einfache Kopie des Profilordner [der mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails...] ist als Datensicherung ausreichend, nur machen muss man sie...

  • guten Morgen und willkommen im Thunderbirdforum!


    Darf denn ein Virenscanner deinen Datenordner thunderbird bzw. dein Profil bearbeiten? Vermutlich sind sowohl Mails wie auch Konten noch da.
    Spiele auf keinen Fall die Mozbackupsicherung ein, denn damit kannst Du evtl. noch mehr kaputt machen. In Zukunft würde ich auch Mozbackup als Sicherungstool sein lassen, und eher Thundersafe oder andere Tools verwenden, bzw. den Datenordner c:\users\usernameappdata\roaming\thunderbird manuell regelmäßig auf einen externen Datenträger kopieren.
    Was Du jetzt tun kannst:
    Starte Thunderbird mit dem Profilmanager, ausführen Thunderbird.exe -p
    Erstelle ein neues Profil und gib ihm einen sprechenden Namen wie z. b. Profilneu oder so..
    Wenn thunderbird dann beim Starten Konten einrichten will, brich ab und schließe Thunderbird. Dann öffne den Windows Explorer und gehe nach c:\users\username\appdata\roaming\thunderbird\profiles\8wildebuchstaben, vermutlich am Ende Default.
    Öffne ein 2. Explorerfenster und gehe in das soeben erstellte Profil, also selber Pfad nur bei den 8 Wilden Buchstaben der neue Name. Markiere mit STRG a alles und schicke es in den Papierkorb. Gehe dann ins andere Fenster mit dem alten Profil, Markiere alles und kopiere es in das nun leer gewordene Profil. Starte Thunderbird mit dem neuen Profil. vielleicht wars das schon, wenn nicht, sehen wir weiter.
    rum war schon wieder mal schneller, aber kleiner rothäutlicher Einspruch, ich sichere immer den gesamten Datenordner Thunderbird, nicht nur den Profilordner, weil da auch die Profiles.ini drin ist und noch anderes, das vielleicht wieder gebraucht werden kann.

  • Hm, klingt gut. Das werde ich heute Mittag gleich mal versuchen. Besten Dank schonmal an euch beiden. :)

  • Schau zuerst noch mal im Profilordner nach, ob es außer der Datei prefs.js auch prefs-x.js gibt, also z.B. prefs-1.js
    Wenn ja, dann benenne die mal in prefs.js um und starte TB.
    Wenn seit dem MozBackup-Backup die Konten nicht verändert wurden, kannst du es auch mit der prefs.js von dort versuchen, dazu die Sicherungsdatei *.pcv in *.zip umnennen, dann entpacken und die Datei kopieren.
    Ähm: natürlich vor allen Versuchen jetzt erst mal das Profil sichern ;)

  • Sooo .... hab nun nachdem ich mich wieder beruhigt habe und etwas Abstand vom ersten Schock habe noch mal ein wenig mit euren Tipps gearbeitet.


    Als erstes mal, habe ich jetzt mein Profil abgesichert.
    Die Mails vom letzten Monat werden wohl verschwunden bleiben. Hab im ersten Anflug von Panik versucht ein mit MozBackup gezogenes Backup reinzubekommen. Heute Nachmittag hab ich dann, als ich wie gesagt wieder etwas ruhiger war, festgestellt, dass dies eine Backup Datei von vor über einem Jahr war. Deswegen war diese auch leer. Hab nack kurzem Suchen ein Backup vom letzten Monat gefunden und diese *.pcv Datei dann wieder draufspielen können. Ohne eure Tipps um den Profilordner hätte allerdings auch das wohl nicht so einfach funktioniert. Besten Dank an dieser Stelle. :)