Nach Update vervielfachen sich die vorhandenen Mails

  • Hallo Forum,


    ich habe es wiederholt versucht: Nach dem Update von Version 2.0.0.24 auf 3.1.7 vervielfachen sich meine vorhandenen Mails in den verschiedenen Ordnern. Nach wenigen Minuten hatte ich fast jede Mail 50 - 100-fach!
    Nach Rückkehr zur alten Version kein Problem mehr.
    Woran kann das liegen?
    Betriebssystem Win7. Bei Zweitrechner mit Windows XP gab es kein Problem, außer das meine Ordnerstruktur weg war!


    Grüße
    SemH

  • Hallo, auch im Safe-Mode taucht das Problem auf.
    Habe POP, lasse aber die Mails auf dem Server. Das kann es doch nicht sein?
    In den Konten-Einstellungen habe ich bei den Server-Einstellungen und den gruppierten Ordner zwei verschiedene Lokale Verzeichnisse. Liegt das daran?


    Gruß SemH

  • Kannst du das

    Zitat von "SemH"

    In den Konten-Einstellungen habe ich bei den Server-Einstellungen und den gruppierten Ordner zwei verschiedene Lokale Verzeichnisse. Liegt das daran?

    mal genauer erklären?

    Zitat von "SemH"

    vervielfachen sich meine vorhandenen Mails in den verschiedenen Ordnern.

    es betrifft also auch andere Ordner als den Posteingang?
    Ansonsten kannst du mal die Datei popstate.dat aus dem Kontenordner in ..\mail\pop* entfernen/umbenennen.
    TB speichert dort, welche Mails bereist vom Server geladen wurden.
    :!: Achtung: es werden alle Mails :!: aus dem Posteingangsordner des Servers noch einmal geladen, dann aber sollte es passen.

  • Ich habe das Problem "radikal" gelöst: Alle TB-Ordner gelöscht, Profile gelöscht. TB 3.1.7 neu installiert.
    Nun habe ich alle Mails vom Server (Inbox) erhalten und kann sie weiter verwenden. Die Adressen incl. Listen waren noch vorhanden!
    Damit kann ich leben! Aber: Inzwischen habe ich mal MS Outlook getesten - ohne Problem konnte ich meine TB 2.0.0.24 Profile übernehmen. -> Auch nicht schlecht. Vielleicht bleibe ich dabei!


    Vielen Dank für die schnelle Hilfe!


    SemH