Tb portable Installation - ich habs nicht verstanden

  • Hallo!


    Ich wollte mir gern den Thunderbird portable auf USB-Stick installieren.
    Habe mich also für den von GnuPT entschieden, zwecks support hier.


    Lieder hab ich die Anleitung nicht so recht verstanden bzw. weiß nicht weiter.


    Da steht: "Das Archiv runterladen und an einen beliebigen Platz entpacken". Muss das schon auf dem Stick sein? Also ich hab's auf den Stick entpackt, fürchte, das war Quatsch? Anschließend die "thunderbirdportable.exe" gestartet. Er lädt noch was runter, installiert. Soweit, so gut.


    Beim Doppelclick auf die neue "thunderbird-portable.exe" (mit Kuvert-Symbol) erscheint kurz ein Tb Splashscreen (beim ersten Mal habe ich den zu übernehmenden Profil-Ordner angegeben und die Verschlüsselung abgelehnt) und dann passiert eine Weile gar nichts, dann startet der TB und zeigt mir meine übernommenen Email-IMAP-Konten samt Inhalt.


    So, jetzt noch ein paar Fragen:


    Kann ich den TB portable auch auf Rechnern laufen lassen, auf denen TB gar nicht installiert ist?
    Woran merke ich denn, ob ich den rechnereigenen TB gestartet habe oder den vom Stick? Das wird ja dann interessant, wenn ich Dinge in lokalen Ordnern speichere, oder? Würde für die privaten POP-Konten eh das Häkchen setzen bei "Nachrichten auf Server belassen"...


    Und gibt es eine detailliertere Anleitung zum Wechseln zwischen 2 Profilen? Interessant wäre das für mich, ich würde ein privates Profil wie auf dem Rechner zuhause erstellen und ein berufliches wie auf dem Rechner im Büro und könnte diese dann überall nutzen. So ist es doch gedacht, oder habe ich das falsch verstanden? Schön wäre das auch für Kollegen, die viel unterwegs sind und mit dem Web-Interface der geschäftlichen IMAP-Mail-Adressen nicht so klarkommen, weil es zu "hölzern" ist.


    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, ich würde mich freuen.


    Schöne Grüße
    Elke

  • Hallo kernig,


    bei der Installation hat TB portable noch was runtergeladen? Sehr merkwürdig. Welche Version nutzt Du denn? Ich empfehle die Version von Caschy.


    Zitat von "kernig"

    Kann ich den TB portable auch auf Rechnern laufen lassen, auf denen TB gar nicht installiert ist?


    Welchen Sinn sollte dies sonst haben?

    Zitat von "kernig"

    Woran merke ich denn, ob ich den rechnereigenen TB gestartet habe oder den vom Stick?


    Da wirst Du aufpassen müssen, welche Version Du startest. Zur Sicherheit habe ich zwei verschiedene Themes installiert - eins für die installierte und eins für die portable Version.

    Zitat von "kernig"

    Das wird ja dann interessant, wenn ich Dinge in lokalen Ordnern speichere, oder? Würde für die privaten POP-Konten eh das Häkchen setzen bei "Nachrichten auf Server belassen"...


    Naja, die Datenbestände werden sich dann im Laufe der Zeit immer mehr unterscheiden, wenn Du den Lokalen Ordner benutzt. Und wenn Du einen Hauptbestand haben willst, ist das Häkchen sicherlich absolut sinnvoll.

    Zitat von "kernig"

    Und gibt es eine detailliertere Anleitung zum Wechseln zwischen 2 Profilen?


    Der Profilmanager könnte dabei hilfreich sein.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo,

    Zitat von "kernig"

    Kann ich den TB portable auch auf Rechnern laufen lassen, auf denen TB gar nicht installiert ist?

    Ja, das geht!

    Zitat von "kernig"

    Woran merke ich denn, ob ich den rechnereigenen TB gestartet habe oder den vom Stick?

    Wenn der Thunderbird-Portable gestartet ist, dann existiert im Windows-Taskmanager auch ein Prozess namens Thunderbird-Portable.exe

    Zitat von "kernig"

    Das wird ja dann interessant, wenn ich Dinge in lokalen Ordnern speichere, oder?


    Das ist richtig. Deshalb ist es zu empfehlen, immer nur einen Thunderbird zustarten. Entweder den portablen oder den installierten, obwohl der Start beider Thunderbirds möglich ist

    Zitat von "kernig"

    Und gibt es eine detailliertere Anleitung zum Wechseln zwischen 2 Profilen?


    In dem Ordner von Thunderbird-Portable gibt es eine TB-Start.cmd.example. Diese ist eine Beispieldatei, die nach den eigenen Bedürfnissen angepasst werden kann.
    Diese Datei einfach kopieren/umbenennen und entsprechend der gewünschten Profilkonfigurationen editieren.



    Gruss