Wo ist "Nachrichten auf dem Server belassen"?

  • Hallo!


    TB 3.1.7
    meine Frage bezieht sich auf die Warnung auf der Page:
    http://www.thunderbird-mail.de…_Schritte_mit_Thunderbird


    Mein email Dienst (web.de) bietet POP3 und IMAP an. Thunderbird wählt automatisch IMAP aus und erstellt das Konto. Wenn ich jetzt unter der angegebenen Option in Thunderbird nach sehe, dann finde ich dort keine Option "Nachrichten auf dem Server belassen"


    Bedeutet das, das die Optionsbeschreibung veraltet ist? Wo finde ich diese Option dann?
    Oder werden über IMAP die Emails grundsätzlich nicht gelöscht?


    Ich will auf keinen Fall, dass meine Mails vom Web-Interface verschwinden!
    Das selbe ist mir schon vor Jahren mit Outlook passiert, seitdem habe ich diese Programme nie wieder angefasst : )


    mfg

  • Hallo illogan


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Den Punkt gibt es nur bei POP-Abruf, bei IMAP bleiben die Mails ja sowieso auf dem Server.


    Was für ein Konto soll ich einrichten - was ist der Unterschied zwischen IMAP und POP?



    Den von dir verlinkten Artikel habe ich soeben entsprechend geändert. Danke für den "indirekten" Hinweis!

  • Danke für die Information. Dann kann ich ja beruhigt die mails abrufen.


    den Link werde ich mir auch durchlesen, thx


    mfg

  • Hallo!
    Ich habe jetzt auch ein hotmail.com Konto (pop3) in Thunderbird eingetragen und musste feststellen, dass das zwar "Nachrichten auf dem Server belassen" schon als Standard aktiviert war, aber auch gleichzeitig "Lösche Nachrichten vom server nach -14- Tagen" Aktiviert war !!!


    Die Option bedeutet also, dass alle Nachrichten die älter als 14 Tage sind auf dem Hotmail Konto, beim ersten abrufen, gelöscht werden !?


    Die Warnung auf der o.g Seite sollte aktualisiert werden.
    Ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich diese Email Verwaltungs-Programme nicht doch lieber lassen sollte...


    mfg

  • Hallo illogan,


    wenn Du die Mails zurück auf dem Server haben willst, dann kannst Du Dir temporär eine IMAP-Konto anlegen (bietet hotmail das an?) und die Daten wieder zurückkopieren. Alternativ kannst Du Dir die Nachrichten wieder umleiten.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hi,


    "illogan" schrieb:

    Die Option bedeutet also, dass alle Nachrichten die älter als 14 Tage sind auf dem Hotmail Konto, beim ersten abrufen, gelöscht werden !?

    nein, TB nimmt dafür den Eintrag in die DAtei popstate.dat, also den Zeitpunkt des Abrufes der entsprechenden Nachrichten, nicht das Alter derselben.
    Außerdem wird ja nur auf dem Server gelöscht, nicht im TB Konto.
    Ich darf erinnern: das POP-Protokoll sieht es nicht vor, dass Nachrichten überhaupt auf dem Server bleiben. Dass das dann doch meist funktioniert, ist reine Kulanz der Mailprovider und somit auch nicht garantiert. Viele Provider haben in den Bedingungen auch stehen, dass Mails nach x-Tagen gelöscht werden.

    Zitat

    Ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich diese Email Verwaltungs-Programme nicht doch lieber lassen sollte...

    sorry, aber hier sehe ich Pebcac als ursächlich an...