Als gelesen markierte ungelesene Mails komplett downloaden

  • Aktuelle Thunderbird Version.


    Ich habe mein Google Konto eingebunden. Läuft via IMAP. Mails lese ich gelegentlich an einem anderen Rechner wodurch sie als gelesen markiert wurden. Wenn ich am Heimrechner bin, dann lädt Thunderbird automatisch die Mail mit Kopfzeile und den darin enthaltenen Text runter. Allerdings werden Grafiken nicht geladen. Wenn ich also nun offline bin und die Mail nicht zuvor einmal angeklickt hatte, dann habe ich weder Grafiken noch sonstige Anhänge. Wie bekomme ich es hin, dass eben dieses auch offline zur Verfügung steht wenn ich weiterhin bei IMAP bleibe? Datei -> Offline arbeiten macht nicht mehr als oben beschriebenes Verhalten.

  • Hallo maxpd,


    die Funktion ist aus gutem Grund aus TB3 entfernt worden, da externe Grafiken zur Validierung von Mailadressen (für SPAM) und zur Überprüfung ob und wann eine Mail angeklickt wurde verwendet werden können. Dazu werden oftmals Ein-Pixel-Grafiken in Mails eingebunden, die dann nachgeladen werden, was der Versender der Mails natürlich registriert und speichert.


    Wenn Du es aber unbedingt trotzdem willst, dann sollte eine Änderung des Wertes mailnews.message_display.disable_remote_image alle Grafiken standardmäßig laden.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Ahh, ok. Danke slengfe.


    Kann man dann nicht solche Rückanfragen unterbinden? Bei den Mails bei denen das der Fall ist?
    Also ganz verstanden habe ich es nicht.
    Wenn ich die Mail von Hand anklicke, dann werden ja auch alle Bilder geladen. Das ist ja nicht sicherer als die Variante übers downloaden aller Mails.

  • Hallo,


    wie willst Du denn unterbinden, dass ein Homepagebetreiber merkt, dass Du eine Datei von seiner Homepage lädst? Geht nur indem Du sie eben nicht lädst und genau so ist TB eingestellt. Wenn Du es manuell machst, dann entscheidest Du: "Okay, es ist für mich in Ordnung, dass der weiß, dass ich jetzt gerade seine Mail abrufe / ansehen." Der große Unterschied liegt darin, dass nicht die Software, sondern der Anwender darüber entscheidet und man die Möglichkeit hat Nein zu sagen.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo,

    Zitat von "maxpd"

    Ok, mir ist es egal, ob der das sieht. Warum auch nicht?


    Zitat von "slengfe"

    ... da externe Grafiken zur Validierung von Mailadressen (für SPAM) und zur Überprüfung ob und wann eine Mail angeklickt wurde verwendet werden können.


    Dir scheint die Bedeutung dieser Aussage nicht ganz bewusst zu sein. Letztlich liegt es aber natürlich in Deiner persönlichen Verantwortung und Bewertung wie viel SPAM Du haben willst und wie Du es mit dem Schutz Deiner persönlichen Daten und Verhaltensweisen hältst.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490