vorherige Nachfrage, ob Email geholt werden soll

  • Ich habe Thunderbird installiert und folgendes Feature nicht gefunden oder es ist nicht vorhanden:
    Ich möchte dies einstellen können:
    Ich will Emails abholen. Dann soll Thunderbird zum einen nur Emails downloaden, die ich nicht bereits früher abgeholt habe. Weiterhin möchte ich, dass Thunderbird die Größe einer Email vorher testet und mich ab einer gewissne Emailgröße fragt, ob ich sie downloaden, überspringen oder löschen möchte.
    Der Hintergrund ist, dass ich Thunderbird auch auf meinem Notebook installieren will und ich im Urlaub über mein Handy mit Prepaidkarte wichtige Emails lesen will. Dabei kostet jedes MB 0,24€ und das Handy ist so alt, dass es kein UMTS hat. Also möchte ich aus Zeit- und Kostengründen vorher von Thunderbird gefragt werden, ob ich einen bestimmte Email downloaden will. Gibt es diese Feature? Wenn nicht, wo kann man sich es wünschen?
    Ein Email-Programm, das diese Feature hat ist z.B. PostMe 2.02 (http://www.postme.de/) :
    Einstellen kann man es unter:
    - PostMe (-Register)
    - Account bearbeiten
    - Laden
    - Bei Mails ab xx kB vor dem Laden nachfragen
    Laut Homepage läuft es auch noch unter W7 und es ist Freeware.
    Danke

  • Hallo, [So viel Zeit sollte sein!]
    willkommen im Thunderbird-Forum!


    Ketzerische Frage: Und warum bist du dann auf Thunderbird umgestiegen?

  • Zitat

    Ketzerische Frage: Und warum bist du dann auf Thunderbird umgestiegen?


    Du must dir PostMe 2.02 mal ansehen :-) Es ist für Windows 3.1 (oder so ähnlich). Dateianhänge können nicht länger als 8 Zeichen sein. Wenn ich eine Datei mit einer Namenlänge von mehr als 8 Zeichen anhängen will, dann muss ich sie erst in eine ZIP-Datei packen und dann die ZIP-Datei anhängen. Ich benutze PostMe seit 1998, aber so langsam bräuchte ich doch etwas Moderneres.

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, jochenadler! <mich der Meinung von  graba anschließend...


    TB holt Mails wahlweise per POP oder IMAP ab, du sagst leider nicht, ob dein Provider dir da die Wahl lässt.
    Wenn ja, lies in der Anleitung nach, wo die Unterschiede sind. Grob: bei IMAP bekommst du erst mal nur die Header angezeigt und die Mails bleiben auf dem Server.
    Wenn du per POP abrufst, kannst du TB in den Server-Einstellungen veranlassen, nur die Kopfzeilen zu holen und auch die Mails auf dem Server zu belassen. Dann kannst du die gewünschten Mails laden. TB merkt sich, welche Kopfzeilen/Mails bereits geholt wurden.
    Eine Größenbeschränkung ist ebenfalls in den Konten-Einstellungen möglich.
    Lies ein wenig in der Anleitung, den FAQ und hir im Forum sowie in der Thunderbird-Wissensdatenbank und dann stelle deine konkreten Fragen, falls etwas unklar ist.

  • Hallo rum,
    vielen Dank für deine schnelle Hilfe. Ich benutze GMX, WEB.DE, GOOGLEMAIL... Sie unterstützen zwar IMAP, aber ich will trotzdem POP benutzen. Ich habe unter TB -> Extras -> Konten-Einstellungen -> Server-Einstellungen diese beiden Sachen (und sonst nichts) aktiviert:
    nur die Kopfzeilen herunterladen
    Nachrichten auf dem Server belassen (ich will sie ja nochmals von meinem Wohnzimmer-PC aus holen, wenn ich vom Urlaub zuhause bin)
    Da ich im Urlaub alle Emails (unabhängig von der Größe) überprüfen will, ob ich sie holen will oder nicht, habe ich unter Extras -> Konten-Einstellungen -> Speicherplatz nichts eingestellt.
    Die Anleitung, FAQ und Wissendatenbank haben nicht groß geholfen, aber deine Antwort war perfekt, nochmals danke.
    Ein paar Fragen hätte ich noch:
    Wenn man später (nach dem Holen der Kopfzeilen) mehrere Emails gleichzeitig downloaden will, geht das oder muss man es einzeln für jede Email machen?
    Kann man geschriebene Emails (mehrere) zuerst im Postausgang speichern und dann gemeinsam, zusammen versenden?
    Kann man einstellen wie beim Zitieren einer Email der zitierte Text markiert wird? Von meinem alten Emailprogramm her gefällt mir '>' vor jeder Zeile immer noch am besten.
    Kleiner Bug-Report: Wenn man zuerst mit TB nur die Kopfzeile holt, danach mit einem andern PC oder einem anderen Emailprogramm diese Email holt und sie dabei auf dem Server löscht, danach mit TB diese nicht mehr vorhandene Email downloaden will, dann stürzt TB ab.
    TB gefällt mir sehr gut. Ich werde es benutzen. Momentan habe ich auch Probleme mit SMTP after POP bei GMX (SMTP after POP ist das einzige Verfahren, das PostMe 2.02 unterstützt).

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Überflüssiges Fullqoute entfernt

  • Hallo,


    "jochenadler" schrieb:

    aber deine Antwort war perfekt

    :redface: Danke!

    Zitat

    nochmals danke.

    Bitte!


    Afair musst du die Mails dann einzeln herunterladen. Tipp: richte doch zusätzlich den Abruf per IMAP ein und deaktiviere dabei das automatische Abrufen, dann kannst du die gewünschten Mails alle auf einmal runter laden und in die gewünschten Ordner kopieren/verschieben.


    "jochenadler" schrieb:

    Kann man geschriebene Emails (mehrere) zuerst im Postausgang speichern und dann gemeinsam, zusammen versenden?

    ja, einfach Datei>Später Senden
    Das Ändern der Zitatzeichen ist in den FAQ beschrieben.
    Das mit den Abstürzen ist mir neu, muss ich mal testen.
    SMTP after POP ist nicht mehr üblich und da sind Probleme vorprogrammiert...