Erfolgloses Senden in Deutschland mit finnischem Provider

  • T-bird version 3.1.9 // POP3-Konto // Windows XP // Mini-Laptop


    Hallo!


    Ich bin wohnhaft in Finnland und nutze somit einen finnischen Internet-anbieter, dessen Mailserver ich auch benutze (Saunalahti, falls das von Interesse ist). In Finnland funktionieren Mailempfang und -versand tadellos mit T-bird, nur im Ausland, respektive Deutschland kann ich über den Client keine Nachrichten versenden/beantworten. (direkt über die Mail-Website geht auch das, es nervt aber, weil die Benutzeroberfläche im T-bird eindeutig angenehmer ist)


    Ich habe probiert, den SMTP-Standardport 25 auf 587 zu ändern, ohne Erfolg.
    Das Senden misslingt bei verschiedenen Empfängern. (Bei allen, die ich bisher getestet habe)


    By the way, das Problem existiert seit längerem (seit diversen T-bird versionen).


    In der Hoffnung alle relevanten Infos gegeben zu haben


    Missus.


    edit: Hier die Fehlermeldung: Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server antwortete: 5.7.1 <p54BCC250.dip.t-dialin.net[84.188.194.80]>: Client host rejected: Access denied. Bitte überprüfen Sie die E-Mail-Adresse XXXXXX@XXX.XX und wiederholen Sie den Vorgang.

  • Hallo Missus


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Das liegt daran, dass dein Provider den Zugriff aus dem Ausland nicht wünscht. Nennt man Spam-Schutz :rolleyes:


    Aber ich muss jetzt kurz weg... gib mal selber Ausland links in die Forensuche ein, da gibt es einen Thread zu.

  • Zitat von "rum"

    Hallo Missus


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Danke :D

    Zitat

    ... gib mal selber Ausland links in die Forensuche ein, da gibt es einen Thread zu.


    Hab' ich, da finde ich allerdings nur genau diesen Thread :nixweiss:


    Ich hab mal das Dingens mit Telnet gemacht (ich hab keine Ahnung, ob das sinnig war, aber jedenfalls, folgendes ergab das:)


    also der Befehl <telnet posti.saunalahti.fi 587>
    Ausgabe <220 gw02.mail.saunalahti.fi ESMTP Postfix>


    UPDATE. Man hat mir im Saunalahti-Forum geantwortet, ich müßte immer, wenn ich die Internet-verbindung wechsele, den SMTP-Server wechseln. Jetzt kommt es mir auch einleuchtend vor.
    Gibt es denn per Kommandozeile einen Weg herauszufinden, wie der Provider gerade heißt, um darüber den korrekten Server herauszufinden? :gruebel: Oder bin ich hier kompletto auf'm Holzweg?


    Grüße: Missus

  • Hallo,
    Telnet konnte Verbindung zu deinem Server aufnehmen. Das alleine wird vielleicht noch nicht reichen.
    Lies mehr dazu:
    Welchen SMTP-Server für portable TB on the road?
    Lasse dich vom Wort "portable" nicht irritieren. Das dort Gesagte gilt für alle E-Mailprogramme.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    graba hat ja eine Suchliste gepostet und wenn ich links in Suchen>In den Foren das Wort ausland eintippe, kommt diese Suchliste "ausland" und da findet man dann auf der zweiten Seite auch das, was mrb verlinkt hat ;)