Emails werden nicht mehr angezeigt

  • Hallo,
    Thunderbird 3.1.1 - POP - WinXP
    ich habe folgendes Problem. Nach einem Systemcrash werden alle meine Mail im Posteingang nicht mehr angezeigt. Im Posteingang sind jetzt nur noch die Mail die nach dem Crash angekommen sind.
    Im meinem Posteingang kommen normalerweise Mails aus zwei verschieden Konten an.
    Allerdings gehe ich anhand der Größe der Inbox-Dateien davon aus, dass die Mails noch auf dem PC sind.


    In Meinem Profile-Ordner habe ich drei Mail-Ordner. Einmal "Local Folders" und meine zwei Email-Konten. In den Ordnern der beiden Konten sind jeweils große "Inbox-Dateien".


    Wie schaffe ich es, dass mir Thunderbird die Mails aus den Posteingängen der beiden Email-Konten zusammen anzeigt?

  • Hallo MisterMax


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Zuerst: mache eine Kopie des Profils [der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails..., siehe >Dateien im Profil kurz erklärt]


    Öffne die Dateien, btw: wie groß sind die denn, doch mal mit einem Editor und schau nach, ob das die aktuellen Mails sind. Die neuesten Daten sind am Ende der Datei...
    Hast du separate oder globale Kontenführung, also sind links im Fenster alle Konten einzeln oder nur der lokale Ordner zusehen?


    ...und oft hilft ein Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen (bzw. Reparieren) auf den betroffenen Ordner
    FAQ:Korrupte Indexdateien

  • Hi,


    vielen Dank für die Antwort.


    ich habe eine globale Kontoführung. Die beiden Inbox-Dateien haben beide jeweils 2GB. Ich kann sie aber mit keinem Programm öffnen um zu sehen wie aktuell sie sind. Sie sind einfach zu groß.


    Das mit dem Index wiederherstellen hat leider nichts gebracht.

  • Hi,


    eine der beiden Dateien ist komplett leer. Die beinhaltet am Anfang eine Email, die ich vor einem Jahr bekommen habe und ist dann komplett leer. Die Größe ist aber jeweils 2GB.
    Die Dateien konnte ich übrigens nur kontrollieren, weil ich sie mit gsplit aufgeteilt habe.


    Kann man da noch was machen? Bzw. warum sind die beiden Dateien leer?

  • Guten Morgen,


    vermutlich hat es beim Crash die Dateien zerlegt.


    Zitat von "MisterMax"

    In den Ordnern der beiden Konten sind jeweils große "Inbox-Dateien".

    und in local Folders direkt?
    Die endungslosen Dateien in local folders hast du auch angesehen?

    Zitat von "MisterMax"

    Kann man da noch was machen?

    du kannst jetzt nur deine letzte Datensicherung einspielen und das war es. :rolleyes:


    Und zukünftig darauf achten, dass Posteingänge möglichst leer sind, Mails also in Unterordner verteilen. Ein regelmäßig genutzter Mailordner sollte m.E. 100-200 MB nicht überschreiten, ein Archivordner 500 MB. Immer daran denken, Mailordner sind Dateien, in denen alle Mails "am Stück" liegen, ein Fehler oder Malware in einer Mail zerstört evtl. die gesamte Datei uns somit alle Mails :pale: