MAPIInitialize

  • Hello NG,


    ich steuere Thunderbird aus unserem Programm mit Hilfe der MAPI-Funktionen an. Leider habe ich festgestellt, dass die Funktion MAPIInitialize den Fehler 0x80004005 (mit einer Meldung) zurückliefert, wenn als standard Mailsystem in der Systemsteuerung auf "Thunderbird" steht. Wenn ich da Outlook eintrage, funktioniert alles in Ordnung, ich kann mit Thunderbird (mit der MAPI-Funktion MAPISendMail) Mails versenden. Das Problem ist, dass der Kunde NUR Thunderbird auf seinem Rechner hat und so bringt MAPIInitialize immer den Fehler. Kennt jemand dazu eine Lösung?


    MfG,
    Konrad Schiemert


    Thunderbird 3.1.9 auf XP und Win7

  • "schiemert" schrieb:


    ich steuere Thunderbird aus unserem Programm mit Hilfe der MAPI-Funktionen an. Leider habe ich festgestellt, dass die Funktion MAPIInitialize den Fehler 0x80004005 (mit einer Meldung) zurückliefert


    Hallo Konrad :)


    Fehlermeldung "0x80004005 : Der Vorgang ist fehlgeschlagen" beim Eingang neuer E-Mail-Nachrichten in Outlook


    Auch wenn es in dem Artikel um OL geht: trifft evtl. die genannte Ursache zu?


    Zitat


    Kennt jemand dazu eine Lösung?


    HTH. Meine Meinung zur gelben Seuche ist hier ja wohl bekannt ;)


    Gruß Ingo

  • "graba" schrieb:


    es ist schon bemerkenswert, wie oft speziell NAV im Forum als Problemverursacher auftaucht.


    Hallo :)


    JFTR: nicht nur in diesem. Und auch im Usenet.


    Gruß Ingo

  • Lieder trifft der Artikel über OL nicht zu. Da läuft Norton gar nicht. Für weitere Ideen wäre ich dankbar.
    MfG,
    KS