Thunderbird speichert nicht lokal sondern auf T-Onlin Server

  • Hallo,
    ich benutze seit langem Thunderbird. Als ich mal meine eMails nicht über Thunderbird abgerufen habe sondern über die T-Online siete ist mir aufgefallen, dass dor meine ganzen eMails genau so angelegt sind (mit Unterordner, Junk Ordner u.s.w.) wie im Thunderbird. Also Speicher Thunderbird meine eMails nicht Lokal, sondern auf dem T-Online Server.
    ist das Normal oder habe ich irgend etwas falsches eingestellt.
    Mir ist auch aufgefallen, dass Thunderbird immer wieder mal Probleme damit hat eine eMail, die ich gerade versendet habe, in den Ordner "gesendete eMails" zu verschieben. Auch das Verschieben von eMails in einen Unterordner dauert sehr lange.
    Grundsätzlich ist es ja nicht schlecht wenn die eMails auf dem Server liegen, nur irgendwann ist der auch voll.
    Kann man denn beides machen? Die eMails lokal speichern und zugleich auf dem Server? Was wäre am Sinnvollsten?


    Gruß
    Chris

  • "ChrisSR73" schrieb:

    Speicher Thunderbird meine eMails nicht Lokal, sondern auf dem T-Online Server.
    [...]
    Mir ist auch aufgefallen, dass Thunderbird immer wieder mal Probleme damit hat eine eMail, die ich gerade versendet habe, in den Ordner "gesendete eMails" zu verschieben. Auch das Verschieben von eMails in einen Unterordner dauert sehr lange.


    Hallo Chris :)


    leider hast Du den unauffälligen gelben Kasten nicht beachtet. Nach Deiner Beschreibung bin ich aber ziemlich sicher, dass Du IMAP verwendest.


    Zitat


    Grundsätzlich ist es ja nicht schlecht wenn die eMails auf dem Server liegen, nur irgendwann ist der auch voll.
    Kann man denn beides machen? Die eMails lokal speichern und zugleich auf dem Server? Was wäre am Sinnvollsten?


    Entscheide selbst: Wann IMAP statt POP nutzen. Auch beides ist grundsätzlich möglich, indem Du das Konto einmal als IMAP und einmal als POP anlegst.


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo ChrisSR73,


    als Ergänzung zu schlingo:
    Bei POP kannst Du einstellen, dass die Mails auf dem Server bleiben und nach einer bestimmten Anzahl an Tagen gelöscht werden. Dies ist nicht der POP-Standard, sondern wie Peter_Lehmann immer so schön sagt, eine Verbiegung dessen und ob der Provider das zulässt, ist eine ganz andere Frage. Da hilft nur nachfragen oder ausprobieren.
    Prinzipiell spricht nichts dagegen Mails eines IMAP-Kontos lokal zu kopieren oder zu verschieben. Dafür gibt es den Lokalen Ordner, beim Verschieben wird dann natürlich auf dem Server gelöscht, beim Kopieren nicht. Prinzipiell kannst Du das auch automatisiert mittels Filter erledigen lassen.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite