Kann altes Profil nicht in neuer Installation laden

  • n'Abend,


    für Tipps zu folgendem Problem wäre ich sehr, sehr dankbar!


    Habe gerade versucht mein zuvor gespeicherstes Profil in meinem erstmalig unter Windows 7 (Prof) installierten Thunderbird zu laden, was aus irgendeinem Grund nicht klappt:
    Hier im Detail: Zunächst habe ich den ProfileManager gestartet. Hier klickte ich auf "neues Profil erstellen" und verwies auf den Pfad, wo das alte Profilverzeichnis liegt. Das Profil mit dem neu vergebenen Namen wird auch eingerichtet aber wenn Thunderbird dann startet, wird es nicht geladen. Stattdessen erscheint das Dialog-Fenster "Konto einrichten". Ich denke, wenn Thunderbrid mein altes default-Verzeichnis richtig erkannt hätte, dürfte dieses Fenster nicht erscheinen, sondern es müssten einfach die alten Emails geladen werden, richtig?


    Mache ich hier etwas falsch? Gibt es einen Trick? Habe ich etwas übersehen?


    Vielen Dank im voraus für hilfreiche Tipps, mehler

  • Hallo mehler,


    mich verwirrt folgende Aussage:

    "mehler" schrieb:

    Das Profil mit dem neu vergebenen Namen wird auch eingerichtet


    Wenn Du den Pfad zu Deinem alten Profil angegeben hast, sollte kein neues Verzeichnis erstellt werden. Oder habe ich Dich falsch verstanden?


    Überprüfe den Inhalt des entsprechenden Profilordners. Und überprüfe die profiles.ini, auf welchen Pfad das Profil verweist.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    erst mal vielen Dank für Deine Hilfe :D !


    Das war ein wichtiger Hinweis die profiles.ini zu prüfen. So sieht sie aus:
    ----
    [General]
    StartWithLastProfile=0


    [Profile0]
    Name=default
    IsRelative=1
    Path=Profiles/xxxxxxxx.default
    Default=1
    ---------
    Da ich nur ein Profil brauche, habe ich das default-Profil einfach ersetzt. Vermutlich ist das auch nicht ganz die richtige Vorgehensweise, denn wenn ich jetzt TB starte, kommt das gleiche Fenster "Konto einrichten" wie vorher. Was muss ich denn jetzt noch ändern, damit mein altes Profil wieder geladen wird?


    VG, mehler

  • Hallo mehler,


    das heißt Du hast Profiles/xxxxxxxx.default durch Profiles/%Verzeichnis% ersetzt!?


    "slengfe" schrieb:

    Überprüfe den Inhalt des entsprechenden Profilordners.


    Was ist dort drin?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    im profiles-Ordner ist die profiles.ini und die registry.dat.


    VG, mehler

  • zu Deiner Frage:


    Ich habe einfach nur die achstellige Bezeichnung ersetzt, also

    Path=Profiles/xyz123456.default (weiss nicht mehr wie es wirklich hiess)
    Path=Profiles/97uwpq3z.default


    VG, mehler

  • Hallo,

    "mehler" schrieb:

    im profiles-Ordner ist die profiles.ini und die registry.dat.


    nein, die Profilordner sind die darunterliegenden Ordner xyz123456.default und 97uwpq3z.default. Was ist dort drin?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    oh, habe Dich wohl falsch verstanden. Da ich ja den "xyz123456"-Odner gelöscht habe, ist jetzt nur noch der 97uwpq3z.default da. In diesem ist folgendes drin:


    extensions [Verz]
    minidump [Verz]
    adbook.mab
    adbook-1.mab
    blocklist
    cert_override
    cert8
    compatibility
    compreg.dat
    cookies.sqlite
    cookies.date-journal
    downloads.sqlite
    extensions.cache
    extensions
    folderTree.json
    global-messages-db.sqlite
    history.mab
    impab.mab
    key3
    localstore.rdf
    mailViews.dat
    mimeTypes.rdf
    mimesTypes-1.rdf
    panacea.dat
    permissions.sqlite
    prefs
    secmod
    session.json
    xpti.dat


    hoffe Du kannst damit mehr anfangen als ich ;-)


    VG, mehler

  • Hallo mehler,


    ja ein wenig schon. Es scheint als sei dort kein Konto vorhanden. Es fehlen die Verzeichnisse Mail bzw. IMAP-Mail. Könnte sein, dass wir der Ursache auf die Spur kommen.


    Wirf mal einen Blick in die prefs.js. Da sollten die Konten aufgeführt sein.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    die "prefs.js" kann ich nicht öffnen, ich kann nur sehen, dass sie 2,03 kb gross ist, es eine JScript-Datei ist, die 1 Zeile und 1 Zeichen hat.


    (Fehler: 800A03FA), beim Versuch sie zu öffenen.


    VG, mehler

  • Hallo,


    soweit ich weiß, lässt sie sich in einem Texteditor Deines Vertrauens öffnen.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    hier, das was der Windows-editor produziert, wenn ich die prefs.js öffne:
    -----------
    # Mozilla User Preferences


    /* Do not edit this file.
    *
    * If you make changes to this file while the application is running,
    * the changes will be overwritten when the application exits.
    *
    * To make a manual change to preferences, you can visit the URL about:config
    * For more information, see http://www.mozilla.org/unix/customizing.html#prefs
    */


    user_pref("extensions.enabledItems", "{972ce4c6-7e08-4474-a285-3208198ce6fd}:3.1.10");
    user_pref("extensions.lastAppVersion", "3.1.10");
    user_pref("font.name.monospace.x-unicode", "Consolas");
    user_pref("font.name.monospace.x-western", "Consolas");
    user_pref("font.name.sans-serif.x-unicode", "Calibri");
    user_pref("font.name.sans-serif.x-western", "Calibri");
    user_pref("font.name.serif.x-unicode", "Cambria");
    user_pref("font.name.serif.x-western", "Cambria");
    user_pref("font.size.fixed.x-unicode", 14);
    user_pref("font.size.fixed.x-western", 14);
    user_pref("font.size.variable.x-unicode", 17);
    user_pref("font.size.variable.x-western", 17);
    user_pref("mail.append_preconfig_smtpservers.version", 2);
    user_pref("mail.attachment.store.version", 1);
    user_pref("mail.folder.views.version", 1);
    user_pref("mail.font.windows.version", 1);
    user_pref("mail.openMessageBehavior.version", 1);
    user_pref("mail.rights.version", 1);
    user_pref("mail.spam.version", 1);
    user_pref("mail.winsearch.firstRunDone", true);
    user_pref("mailnews.quotingPrefs.version", 1);
    user_pref("mailnews.start_page_override.mstone", "3.1.10");
    user_pref("mailnews.tags.$label1.color", "#FF0000");
    user_pref("mailnews.tags.$label1.tag", "Wichtig");
    user_pref("mailnews.tags.$label2.color", "#FF9900");
    user_pref("mailnews.tags.$label2.tag", "Dienstlich");
    user_pref("mailnews.tags.$label3.color", "#009900");
    user_pref("mailnews.tags.$label3.tag", "Persönlich");
    user_pref("mailnews.tags.$label4.color", "#3333FF");
    user_pref("mailnews.tags.$label4.tag", "Zu erledigen");
    user_pref("mailnews.tags.$label5.color", "#993399");
    user_pref("mailnews.tags.$label5.tag", "Später");
    user_pref("mailnews.tags.version", 2);
    ----------------------
    VG, mehler

  • Hallo,


    bin darin auch kein Experte, aber ein Konto kann ich nicht erkennen.


    Also nochmals: Wenn die Ordner Mail bzw. ImapMail fehlen, sind halt auch keine Daten da. Hast Du den Original-Ordner noch? Gibt es dort die Verzeichnisse?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    in dem Verzeichnis ist weder ein IMAP- noch ein mail-Ordner. Das heißt wohl, dass meine mails nicht gesichert wurden. Ich habe diese Sicherung gerade mit einer älteren verglichen, in der es diese beiden Ordner gibt und die - wenig überraschend - auch gleich jew. gut über ein GB schwer sind. Das ist wirklich eine mittlere Katastrophe.


    Daher jetzt mal eine andere Frage: was mache ich damit das nie wieder passiert? Ist es überhaupt sinnvoll die Mails zu sichern in dem man sich Sicherheitkopien des Profils macht? Gibt eine sicherere Methode?


    VG, mehler

  • Hallo,


    na, dann hast Du ja noch die alten Mails. Von wann ist denn diese ältere Sicherung?


    Und ja, es ist sinnvoll seinen Profilordner komplett zu sichern und zwar möglichst oft und regelmäßig. Ich nutze dazu ein Backupprogramm, das automatisch jede Stunde eine inkrementelle Sicherung erstellt. Somit können mir maximal die Mails von einer Stunde verloren gehen.


    Wichtig dabei ist natürlich, dass Du auch wirklich alles sicherst. So wie ich die Daten, die Du gepostet hast, interpretiere, ist da gehörig was schief gelaufen. Ich sehe weder ein Konto in der prefs.js, noch sind die Mail-Ordner mit den Daten (Mails) vorhanden. Woran das liegen kann: Keine Ahnung!?! :nixweiss: Ich bin mir nicht mal sicher, ob Du nicht versehentlich ein leeres Profil gesichert hast, denn die prefs.js ändert sich ja nicht durch's Sichern und die Ordner Mail / ImapMail werden nicht gelöscht, wenn Du das Konto in TB löschst.


    Überprüfe nochmals, ob nicht doch noch irgendwo der Originalordner vorhanden ist. Letzte Chance fürchte ich.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    von dem gelöschten Profil ist nix mehr da, denn ich habe danach Windows 7 neu auf den Rechner gespilet und dabei die Festplatte neu formatiert.
    Das Sichern des TB-Profils ist bei mir tatsächlich ein Problem. Die Sicherung, die ich habe ist 1 Jhar alt. Zum Glück gibt bis zu einem gewissen Alter noch Kopien der Mails auf den jew. Mail-Servern. Das Problem beim Sichern (bis vor kurzem) war vor allem die Größe des Profils. Als es irgendwann 5GB schwer wurde, hätte ich einschreiten sollen und alte Mails löschen sollen. Ich mir neulich einen NAS-Server mit 2TB-Speicher kapazität gegönnt habe, sollte es auch kein so grosses Problem mehr sein größere Profile zu sichern...


    Welches Backup-Programm nutzt Du denn? Ist es einigemassen bedienerfreundlich?


    VG, mehler

  • Hallo,

    "mehler" schrieb:


    Daher jetzt mal eine andere Frage: was mache ich damit das nie wieder passiert? Ist es überhaupt sinnvoll die Mails zu sichern in dem man sich Sicherheitkopien des Profils macht? Gibt eine sicherere Methode?


    Backup-Alternativen:
    - Eine Sicherung (Backup) Ihres Profils erstellen
    - Thundersave
    - Personal Backup von Rathlev

  • Hallo,


    ergänzend: Ich nutze Backup Service Home 3, es gibt aber hunderte andere, teils ebenfalls kostenlose Programme.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo slengfe,


    vielen Dank für Deine Unterstützung! Was würde man nur machen ohne diese superkompetente Nachbarschaftshilfe hier. Auch wenn meine alten Mails tatsächlich weg sind und ich das fast immer noch nicht glauben will, ein nächstes Mal wird's zu diesem Problem hoffentlich nicht geben. Denn jetzt wird eine Backup-Software installiert!


    Nochmals vielen Dank und viele Grüße, mehler