Kann nicht alle Mails empfangen

  • Hallo,
    erst meine Ausstattung: Wind 7; Thunderb 3.1.9; Arcor PIA; pop3


    Folgendes Problem tritt etwa alle 3 Monate auf:
    Einige Mails (Text mit wenigen Zeilen, ohne Anhang), auch von einem Thunderbird-Benutzer, kann ich nicht empfangen -
    Speicher kann nicht überladen sein – es sind nie mehr als 5 Mails im Eingang -“Vom Server löschen“ ist auf 30 Tage eingestellt – erhalte etwa 3 Mails pro Woche; gefiltert hab ich nur einige Werbe-Adressen.
    Genervt benutze ich dann einen anderen Maildienst – kehre nach wenigen Wochen wieder zu Thunderbird zurück – dann wieder Same Procedure.
    Wie kann ich das belegte Mail-Speicher-Volumen einsehen?
    Schönes Wochenend
    Murxer

  • Hallo,

    Zitat

    Speicher kann nicht überladen sein – es sind nie mehr als 5 Mails im Eingang -“Vom Server löschen“ ist auf 30 Tage eingestellt – erhalte etwa 3 Mails pro Woche; gefiltert hab ich nur einige Werbe-Adressen.


    Was viele nicht wissen:
    Diese Aktion reicht keinesfalls, die Mails zu löschen, die bleiben nach wie vor -allerdings unsichtbar - weiterhin in den Ordnern.
    Lies:


    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    außerdem das Reparieren der Indexdateien:
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Zu empfehlen ist die regelmäßige Überprüfung der Ordnergrößen mit Hilfe des Add-ons Extra Folder Columns
    Die Größe der Ordner auch nur annähernd abzuschätzen ist innerhalb von TB nicht möglich.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo Murxer,


    gehen wir doch mal auf den Ausgang deiner Frage zurück.
    Definiere bitte ganz exakt "Kann ich nicht empfangen."


    - Sind diese Mails nachweislich im Posteingang auf dem Webserver deines Providers vorhanden? Per Webmail nachgesehen? (Nur auflisten lassen, nicht ansehen!)
    - Betrifft das nur einige oder sämtliche ankommenden Mails?
    - Wenn nur einige, von bestimmten Absendern oder "zufällig"?
    - Kommen irgendwelche Fehlermeldungen?
    - Sind das Mails mit Anhang, die ein falsch konfigurierter AV-Scanner evtl. sperrt oder gar löscht? (OK, schon beantwortet, Frage ist mehr für "Mitleser" mit gleichem Problem.)


    Die Größe der mbox-Dateien kannst du nicht nur mit einem Add-on im Thunderbird, sondern auch mit dem Dateimanager deiners Vertrauens direkt im Profil sehen. Gehe in das Profil, suche und finde die richtige mbox-Datei und scheu dir deren Größe an. Aus dem Verhältnis der angezeigten Mails und der Größe der o.g. Datei kannst du schon sehen, ob diese an gewissen Grenzen stößt. Ein paar Hundert MB sind kein Problem. Ab 2 GB wird es kritisch.
    Aber du hast ja sicherlich mittlerweile in der Anleitung gelesen, wie das mit dem Speichern der Mails in den mbox-Dateien so abläuft, und warum es gut ist, dass die als gelöscht markierten Mails nicht sofort physich gelöscht werden.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!