Datensicherung [Erledigt]

  • Hallo, seit ein Paar Tage bin ich von Microsoft Outlook 2003 auf Thunderbird 5.0 umgestiegen. Bis jetzt scheint alles ok zu laufen - anders gesagt, ich lerne damit umzugehen...
    Nun, bei Outlook gab es eine Funktion, die ich sehr nützlich fand: Importieren/Exportieren. Ich habe es benutzt, um in regelmäßigen Abständen eine Sicherung von Mails und Kontakten anzulegen, und zwar auf eine externe Festplatte (was auch sehr nützlich war, denn ich bin auf Thunderbird umgestiegen nach einem Virusbefall und einer kompletten Reinstallieren, dadurch waren meine persönlichen Daten relativ sicher und ich konnte sie ins Thunderbird importieren).
    Wie mache ich es mit Thunderbird? Uns womöglich so einfach wie mit Outlook...
    Danke für die Hilfe
    PS: wir benutzen Thunderbird zu zweit, also 2 getrennte KOnten

  • Hallo,


    Ich persönlich zippe meine Profilordner regelmäßig auf eine externe Festplatte.
    Das ist einfach, schnell und effektiv. Dafür habe ich mir (bin mit Windows unterwegs) eine kleine Batch-Datei geschrieben, die macht das von alleine beim Hochfahren des PCs einmal am Tag. Das geht aber genau so gut von Hand.


    "Hat mein Sohn meine Festplatte formatiert ;-)", muss ich nur Thunderbird installieren (Standartinstallation, also immer auf "weiter" klicken) und kann mein Backup mit wenigen Mausklicks einspielen. Der Vorteil: damit habe ich sofort ein voll funktionstüchtiges System mit allen Einstellungen, Passwörtern, Erweiterungen, Adressen, Filtern, trainiertem Spamfilter, und letztendlich natürlich auch mit allen E-Mails.


    Zu beachten gibt es dabei nicht viel (man muss auch nicht zippen):
    - Es genügt das Kopieren der Profilordner bei geschlossenem Thunderbird.
    - Man muss sich bewusst sein, dass bei Verwendung von IMAP natürlich nur die E-Mails gesichert werden, die sich lokal auf der Festplatte befinden.
    - Schau einmal kurz hier in der Dokumentation vorbei: Link



    Falls dir das Exportieren wichtig ist:


    "Knopf zum Exportieren"
    Ich benutze noch nicht Thunderbird 5, doch denke ich, dass es auch dort die Funktion alles zu exportieren nicht gibt. Um E-Mails zu Exportieren gibt es eine Erweiterung, die ich dir empfehlen kann: ImportExportTools
    Zum Exportieren von Addressbüchern empfehle ich das *.LDIF-Format. (Einfach "Adressuch" => "Extras" => "Exportieren", dazu benötigst du kein AddOn)
    Als Backup finde ich diese Methoden nicht so sinnvoll.


    Falls du noch weitere Fragen hast, solltest du dein Betriebssystem und deine Kontoart (POP/IMAP) angeben.


    Grüße, Ulrich

  • Hallo Yorel und willkommen im Thunderbird-Forum,


    ich gebe losgehts Recht: Das beste wäre, Du sicherst einfach den gesamten Profilordner. Dann hast Du nicht nur Deine Mails, sondern auch Kontakte, Termine, Aufgaben, Einstellungen, Erweiterungen usw. gesichert.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Erstmal danke für die Antworte!
    Betriebssystem: Win7 64bit. Kontoart: POP
    Wenn ich richtig verstanden habe, heißt es, dass ich zuerst "Profile" erstellen muss, und zwar ein Profil pro Konto?
    - Werden diese Profile automatisch von Thunderbird aktualisiert (im Ordner "C:\User\...\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\...), oder muss man es manuell machen?
    - Von diesen Profiles kann ich dann regelmäßig eine Kopie auf eine sichere Festplatte manuell machen? Und wenn dann, werden die alte Profildaten überschrieben (es gehen dann alte Mails verloren, die in der alten Kopie vorhanden waren, aber da man so oder so die Mailordner immer aussortiert, ist es so kein Problem).
    - Der Ordner Kontakte ist gemeinsam. Heißt dass, die Kontaktdaten sind dann im jeden Profil vorhanden? Wenn es so ist, dann bei einem Reinstallieren hat man sie dann im Kontaktordner doppelt?
    Ja, mir fehlen momentan keine weitere Fragen (vielleicht kommt noch :eek: ).


    PS: ehrlich gesagt, ich fand das Outlooksystem echt einfach: In einem beliebigen Ordner .pst-Daten exportieren (Backup), und bei einer Reinstallation (ja, wie vor kurzem bei mir mit den vielen Viren :aerger: ) und nach einem Überprüfen auf evtl. Dreck, dann einfach importieren ins Outlook. Auch wenn ich Thunderbird ganz okay finde, denke, dass die Macher an diesem Punkt, was bei Microsoft hätten ruhig ab-gucken können.

  • Ja, ich bin´s nochmal.
    Ich habe gerade versucht, über den Profilmanager ein Profil anzulegen.
    Ich wollte ein einziges Profil für die 2 Konto einrichten.
    Ich habe einen Namen angegeben und auf weiter gedrückt... Dann wurde ich aufgefordert, ein Konto einzurichten...
    Aber wir haben schon Konten eingerichtet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich verstehe gar nicht?!?!
    Was mache ich falsch?

  • Na, man hört nicht auf mit Lernen...
    Ich habe im Profile-Manager das vorhandene default-Profil (was die beiden Konten betrifft) umbenannt, damit wir es einfach identifizieren können, und dann Thunderbird gestartet. Oh Wunder! Thunderbird ist "normal" gestartet, mit den 2 schon eingerichteten Konten! Und dann habe ich in AppData, Roaming,... den Ordner auch umbenannt: xxxx.default und auf einer externen Festplatte kopiert (was ich in regelmäßigen Abständen machen werde, dann ist er immer auf den aktuellen Stand).
    Auf meine Frage nach der automatischen Aktualisierung von den Daten im Profilordner habe ich auch eine Antwort gefunden: bei jedem Start von Thunderbird wird aktualisiert...
    So, wenn ich was falsches gemacht habe, bitte, es mir sagen, sonst hat sich das Problem erledigt.
    Danke für die Hilfe und freundliche Grüße,
    Yorel

  • Ich habe den Beitrag auch woanders gepostet, hier eine Kopie, Danke für eure Geduld mir mir!


    Hallo, nachdem ich alles mit dem Profile hinter mir hatte - inklusive Sicherung, will Thunderbird nicht mehr starten...
    Ich bekomme die Meldung: Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Thunderbird-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten".
    Ich habe neu gestartet und nicht ist passiert... Im Startmanager läuft keine Thunderbird-Prozess...
    Ich habe Thunderbird reinstalliert, ohne Erfolg...
    Was ich davor gemacht hatte, war:
    - Outlook.exe (nicht installiert, aber Teil von Office 11 verschoben).
    - Mir den Zugriff auf: C:\ Benutzer\...\Cookies und Anwendungsdaten verschafft (durch Änderung der Berechtigung).
    Eine Systemwiedererstellung hat auch das Problem nicht gelöst.
    Hilfe ist sehr nötig!
    danke und MfG

  • Das Problem hat sich durch ein neues Profil erledigt, und das Kopieren der Sicherung in das neue Profil.
    Grüße, Yorel

  • Hallo,


    diese Meldung

    "Yorel" schrieb:

    Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert nicht

    kommt auch, wenn in der Datei ..\thunderbird\profiles.ini auf eine Profil verweisen wird und dieses nicht existiert. Und du hast ja

    "Yorel" schrieb:

    in AppData, Roaming,... den Ordner auch umbenannt: xxxx.default

    und somit weicht der Profilname vom Eintrag in der *.ini ab :rolleyes:
    Nochmal: das Profil [der Ordner mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei auch default sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.test oder ghw63k9g.MeineMails..., siehe >Dateien im Profil kurz erklärt]enthält alle Daten (Mails, Addons, Adressen etc.) und Einstellungen deines Donnervogels und es reicht somit, diesen Ordner regelmäßig zu sichern.