Passworteingaben

  • Hallo,
    ich habe folgendes Problem mit TB 3.1.11.
    Ständig muss ich für Empfang und Senden jeweils das Passwort neu eingeben. Das ist besonders bei Nutzung vordatierter Mails nicht praktisch. Wird ja dann nur verschickt wenn ich vorher mal eine Sendung vorgenommen habe.
    Gibt es da eine Lösung dass man nur einmal das PW eingibt...
    Danke schon mal für Hilfe.


    MfG
    V. Klinger

  • Hallo Volker,


    also normal ist das nicht, und es ist selbstverständlich üblich, dass du das Konto-Passwort nur einmal eingeben musst und es dann gespeichert wird. Also müssen wir nach den Ursachen suchen.


    Schau dir die Konteneinstellungen noch einmal genau an und vergleiche sie mit unserer Anleitung. Und das sowohl bei den Einstellungen für das eigentliche Konto (=> Servereinstellungen), als auch bei den smtp-Einstellungen.
    Prophylaktisch kannst du auch bei beendetem Thunderbird die Speicherdatei für die Passwörter (=> Anleitung!) löschen. Mitunter ist diese einfach "defekt". Sie wird automatisch neu angelegt.


    - korrekter Benutzername (wird wohl zutreffen, denn du kannst ja senden)
    - richtige Einstellung für die Auth.-Methode (=> Passwort, normal)
    - dito im smtp-Eintrag
    - Verwendung von Benutzername und PW im smtp-Eintrag aktiviert
    - bei der Eingabe des PW auch den Haken gesetzt? Musst du sowohl beim Empfang als auch beim Senden zumindest beim ersten mal machen. Danach wird das PW gleich aus dem Speicher geholt, normalerweise ... .


    Wir empfehlen auch immer das Setzen eines Masterpasswortes. Auch wenn du in einer vertrauenswürdigen Umgebung (zu Hause) den TB benutzt. Und wenn es nur "vk" ist. Die Begründung dafür habe ich in den => FAQ geschrieben.


    Bitte melde dich, wenn das Problem danach noch immer nicht gelöst sein sollte. (Wir haben aber auch nichts gegen Erfolgsmeldungen ...)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    Mensch so schnell eine Antwort. Vielen Dank dafür.
    Habe mal die Haken bei der PW-Eingabe gesetzt und es funktioniert. Sind die PW denn jetzt auch ohne MasterPW geschützt, denke mal nicht...
    Oder ist dafür das MasterPW ?
    Ich bin leider noch nicht so ganz firm in den Einstellungen von TB. Bitte das nachzusehen.


    MfG
    Volker

  • Hi Volker,


    Mit dem Masterpasswort werden die in deinem Profil gespeicherten PW ausreichend sicher verschlüsselt. Ohne Master-PW erfolgt keine Verschlüsselung. Meine Empfehlung ist, immer ein Master-PW zu setzen.


    Zitat

    Ich bin leider noch nicht so ganz firm in den Einstellungen von TB.


    Das war am Anfang keiner von uns ... .
    Aber dafür gibt es ja unsere Anleitung und FAQ.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Volker,


    ergänzend zu den Hinweisen von Peter:
    - gehe mal in Thunderbird auf Hilfe und dann auf Hilfe zur Fehlerbehebung (neu ab 5.0) - dort mal auf "Modifizierte Einstellungen"
    Wenn es nicht zu viel ist poste das mal - wenn es mehr sein sollte, halte mal nach Zeilen mit "signon" Ausschau.
    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro