Mails verschwunden / keine Lösung hilft TB 5.0

  • liebe Community,


    ich habe ein massives Problem mit TB das mich langsam sehr sehr ärgert. ich habe auch noch nicht herausgefunden, warum es passiert (kein Absturz des Rechners oder von TB, etc.) - aber regelmäßig schiesst TB mir auf 2 Accounts alle Mails aus der Liste raus. Ich habe schon gegoogelt und verschiedene Lösungen probiert (neue Identität, reparieren, komprimieren, etc.) nichts hilft. Die Mails werden nicht mehr angezeigt, die Übersicht bleibt leer, obwohl im Verzeichnis alle Mails vorhanden sind und sich meist auch mit Doppelklick öffnen lassen. Ich benutze Version 5 auf Vista Pro 64bit


    gibt es ein externes Tool, das die Posteingänge wieder repariert? oder auf Dateiebene die Mails für Windows Mail aufbereiten kann? Aber natürlich am besten wäre es, wieder alle Mails sichtbar zu machen (im Verzeichnis rund 850, sichtbar knapp 30)


    vielen Dank vorab
    Reini

  • Hallo,
    betr. Ordner markieren, Rechtsklick, Eigenschaften, Reparieren.
    Es gibt auch ein Add-on:
    RecoverDeletedMessages.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • leider funktioniert auch das tool nicht ... keine chance die mails wieder sichtbar zu machen
    die nachrichten sind ja auch nicht gelöscht, sondern einfach verschwunden

  • Zitat

    die Mails werden nicht mehr angezeigt, die Übersicht bleibt leer, obwohl im Verzeichnis alle Mails vorhanden sind und sich meist auch mit Doppelklick öffnen lassen.


    Wäre dir dankbar, wenn du mir das noch einmal detaillierter erklären kannst.
    Du meinst in beiden Fällen die internen Ordner in TB, nicht die im Profilverzeichnis?
    Du hast welchen Anzeigemodus ausgewählt?
    Wie auch immer, stelle ihn auf "alle Ordner", so dass von hier keine Fehlinterpretation möglich ist.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • also ... ich habe die EInstellung Gruppierte Ordner, damit meine Posteingänge alle untereinander sind. in einem Account ist es mittlerweile zum 4. mal passiert, dass beim Starten von TB keine Mails mehr im Posteingang angezeigt werden und in dem anderen neulöich das erste mal. Insgesamt verwalte ich 18 Konten mit TB und bei 16 funktioniert (bisher) alles reibungslos. Beim aktuellen eMail Schwund hatte Windows sein monatliches Update gemacht. Nach dem Systemneustart waren die Mails aus dem Posteingang verschwunden.


    gehe ich ins Verzeichnis auf der Festplatte sind alle Mails noch da als einzelne .wdseml dateien, aber es wird nichts mehr im TB Posteingang angezeigt.


    Habe schon folgendes probiert:


    Rechtsklick und Reparieren - hat nichts gebracht
    neue Identität angelegt und importiert - nichts gebracht
    msf-dateien gelöscht - nichts gebracht
    das oben genannte Tool verwendet - nichts gebracht


    mir würde es schon reichen, wenn ich .wdseml als normale .eml datei öffnen köönte, damit ich die Mails die ich noch brauche sichern kann und der Rest kann bleiben wo oer ist.


    Nur fürchte ich, dass es ein grundsätzliches Problem in TB ist und das es auch bei den anderen Posteingängen jederzeit passieren kann.

  • Hallo,


    bist Du dir sicher, daß die Mails weg und nicht nur ausgeblendet sind?


    Ich habe hier wesentllich mehr Konten und bisher kein Problem mit verschwundenen Mails.


    Gruß
    Uwe

  • hallo uwe,


    sicher bin ich mir nicht :) habe allerdings keine Ahnung, wie man aus- oder einblendet und vor allem habe ich das nie veranlasst, dass heisst, TB müsste die selber ausgeblendet haben, was eher unwahrscheinlich ist

  • Hallo,
    es gibt die Möglichkeit (für jeden Ordner einzeln) die Ansicht entsprechend anzupassen:
    Ansicht --> Themen --> alle
    Ansicht --> Nachrichten --> alle


    Danach solltest Du wieder alles sehen können


    Gruß
    Uwe

  • bringt auch nichts, war auf alle, die nachrichten werden immer noch nicht angezeigt - gibt es eine Möglichkeit, das komplette Verzeichnis auf der Platte in einen neuen Account zu importieren?

  • Gibt es,


    Neues Profil anlegen
    Konten neu anlegen
    TB schließen
    Maildateien (nicht die .msf) von alten Profil ni neues Profil kopieren
    TB starten

  • Zitat

    neue Identität angelegt und importiert - nichts gebracht


    Wie hast du das gemacht? Eine neue Identität legt man in TB nur bei Alias-Mailadressen an (also mehrere Mailadressen unter einem einzigen Konto).
    Wenn du meinst, die Mails wären im Profil noch vorhanden, öffne die Datei (z.B. inbox) ohne Endung mit einem guten Editor. Welchen X-Mozilla-Status haben die einzelnen Mails darin? Nur wenn dieser 0000 oder 0001 ist, werden die Mails auch angezeigt.
    Poste außerdem die Größe dieser Datei.
    Wann wurde der Ordner das letzte Mal komprimiert?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • interessanterweise liegen in den Konten, wo die Mails verschwunden sind jeweils ein Inbox.mozmsgs Ordner - und in denen sind die Mails einzeln mit der Endung .wdseml gespeichert - die Anzahl der Dateien entspricht in etwa der Anzahl der Mails, die vorher da waren - langsam verliere ich den Überblick

  • "mrb" schrieb:


    Wie hast du das gemacht? Eine neue Identität legt man TB nur bei Alias-Mailadressen an (also mehrere Mailadressen unter einem einzigen Konto).
    Wenn du meinst, die Mails wären im Profil noch vorhanden, öffne die Datei (z.B. inbox) ohne Endung mit einem guten Editor. Welchen X-Mozilla-Status haben die einzelnen Mails darin? Nur wenn dieser 0000 oder 0001 ist, werden die Mails auch angezeigt.
    Poste außerdem die Größe dieser Datei.
    Wann wurde der Ordner das letzte Mal komprimiert?


    Gruß


    meine natürlich ein neues Profil, so wie oben beschrieben. hat aber nicht funktioniert ... und ist mir jetzt auch klar warum, denn die mails liegen einzeln im Unterordner Inbox.mozmsgs im format .wdseml und nicht mehr in der Datei Inbox - deswegen geht auch nichts mehr ... kann ich wdseml dateien wieder zurücklesen? einen Teil kann ich mit Doppelklick in TB öffnen, aber nicht alle

  • Zitat

    kann ich wdseml dateien wieder zurücklesen?


    Keine Ahnung, was das für Dateien sind. Noch nie davon gehört.
    Virenscanner vorhanden, die Mails und das TB-Profil abscannen?
    Welche relevanten Add-ons sind installiert?
    Hier scheint ein externes Programm TB durcheinandergebracht zu haben.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • das scheinen nur irgendwelche indexdateien zu sein ... interessanterweise enthalten die meisten die Mails, muss mich wohl damit abfinden, dass die Mails hinüber sind und werde mich wohl nach einer sicheren Lösung umsehen, denn es ist mittlerweile das 4te Mal, dass TB dies mit den Mails macht - ohne ersichtlichen Auslöser


    Vielen Dank an alle für Eure Tipps