Profiles in neuen Rechner kopieren

  • Thunderbird 5. POP3. Von Windows XP auf Windows 7.


    In Win XP finde ich meine Daten in C:/Dokumente und Einstellungen/Anwendungsdaten/Thunderbird/profiles/xyzzz4711.default/Mail/Lokal Folders.


    In den Konto-Einstellungen in Thunderbird auf Windows 7 heißt es:
    C:/Users/mein Username/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles/xcccyyy4712.default/Mail/Local Folders.


    Aber schon "AppData" erscheint nicht.


    Wer hat da eine Idee, wie ich meine Mails umtopfen kann? :nixweiss:


    Danke! jbjgr

  • "jbjgr" schrieb:


    Wer hat da eine Idee, wie ich meine Mails umtopfen kann?


    Hallo :)


    RTFM ;) Profile verwalten


    Tipp: beachte insbesondere den Hinweis in dem unauffälligen gelben Kasten unter Den Profilordner finden. Tipp2: ich empfehle die Alternative.


    Zitat


    Danke!


    Bitte und HTH
    Gruß Ingo

  • Hast Du über die Suchfunktion von Win7 mal versucht, die Datei INBOX zu finden?


    Wurde TB schon mal gestartet, und mit einem Konto gefüttert?


    Zuerst muß ein neues Profil angelegt sein, bevor Du die daten Umtopfen kannst


    Von daher zuerst, Profil anlegen
    dann Inbox suchen (dann hast du den Pfad)
    gesamten Profilinhalt löschen
    Alte Daten in neues Profil kopieren, das der Verzeichnisname abweicht, ist egal


    TB starten
    weiterarbeiten

  • Hallo,


    "jbjgr" schrieb:

    Aber schon "AppData" erscheint nicht.


    das ist ein versteckter Ordner. Du musst in den Ordnereinstellungen erst auch versteckte Ordner sichtbar machen oder einfach %AppData% in die Adressleiste eingeben (das klappt zumindest bei Win7 wie XP darauf reagiert weiß ich nicht).


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • %AppData% gibt es seit NT 3.1
    Das ist eine Variable, die immer auf den richtigen Pfad zeigt.

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Überflüssiges Fullqoute entfernt

  • Hallo,


    HaasUwe : ich bitte dich jetzt nochmals, nur notwendige Passagen zu zitieren und auf Fullqoutes zu verzichten. Besonders unsinnig ist es, den direkt darüber stehenden Beitrag per "ZITIEREN Button als Fullqoute mitzuschleifen.


    Stell dir vor, der Zitierte macht dies dann mit deinem Beitrag auch wieder usw., die Threads lassen sich dann vor lauter Scrollen nicht mehr gescheit lesen.


    Im QuickReply-Modus: markiere den Text und dann "Zitiere den markierten Text" unterhalb des Antwortbereiches anklicken.
    Noch bequemer und mit Namen geht es mit dem Button ANTWORTEN (oder nach der Vorschau bei QuickReply) und dann in der unterhalb des Fensters scrollbaren Beitragsliste den Text markieren und auf "ZITIEREN gehen.

  • "rum" schrieb:


    Stell dir vor, der Zitierte macht dies dann mit deinem Beitrag auch wieder usw., die Threads lassen sich dann vor lauter Scrollen nicht mehr gescheit lesen.


    Hallo :)


    TOFU im Bundestag erklärt das recht anschaulich.


    SCNR
    Gruß Ingo