Thunderbird E-Mails kompromiert - nun sind sie weg

  • Ich habe vorhin beim Thunderbird angeklickt, dass er die E-Mails kompromieren soll. Nun sind die E-Mails zwar noch da, aber irgendwie sind sie alle leer :(


    Kann ich meine E-Mails irgendwie noch retten? Auf dem Server sind sie nämlich nicht.

  • Hallo tobiasmuc,


    und willkommen im Forum!
    Vermute mal, du hast deine mbox-Dateien (*) ("Mailordner") nicht komprimiert, sondern kompromittiert ... .
    Jetzt könnte ich ja schreiben, spiele einfach dein letztes Backup ein, und alles ist wieder gut. Aber die Notwendigkeit einer regelmäßigen Datensicherung hast du ja erst nach dem "Unfall" erkannt (hoffentlich!).


    Wenn du Glück hast, sind die Mails aber noch vorhanden! (=> In den oben erwähnten mbxo-Dateien gespeichert)


    Beende den Thunderbird, gehe mit dem Dateimanager deines geheimgehaltenen Betriebssystems in dein TB-Nutzerprofil (*) und suche nach den Indexdateien (*) (.msf). Diese einfach löschen.
    Beim nächsten Start des werden sie vom Programm neu angelegt. Und wenn die Inhalte der Mails noch da waren, werden sie auch wieder gezeigt.


    Ich gehe davon aus. dass du deine Mails per POP3 verwaltest, denn du hast uns wichtige Informationen unterschlagen, und leider ist meine alte Glaskugel gerade zum Polieren.
    Die Angaben in der unscheinbaren gelben Box über dem zu erstellenden Text erleichtern uns die Beantwortung deiner Frage bzw. ermöglichen sie erst.


    [IMG:http://img203.imageshack.us/img203/4470/005tbmailforum.jpg]


    (*) Kennst du nicht? => unsere Anleitung hilft ... .


    Mit den bei uns durchaus üblichen "Freundlichen Grüßen"!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Thunderbird-Version (6.0) • Kontoart (POP) • Betriebssystem: XP


    Bei mir sind heute nach der automatischen Komprimierung des Posteingangsordners auch alle Posteingangs-Emails weg. Es gibt weder deren Betreffzeile noch irgend einen Inhalt. Wenn ich mir die dafür zuständige INBOX-Datei anschaue, dann ist die mit 6KB fast leer.
    Die bezeichneten mbxo-Dateien finde ich leider nirgends auf meinem Rechner.


    Da mich dieses "Problem" (Alle Emails weg nach der Komprimierung) ca alle halbe Jahr trifft habe ich natürlich einen Datensicherung. Aber die läuft natürlich nicht jeden Tag und so verliere ich immer wieder wichtige Emails.


    Danke für einen praktikable Lösung