IMAP plötzlich nicht erreichbar

  • Hallo,
    einer unserer Rechner kann plötzlich keine Verbindung zum IMAP Server mehr aufbauen.
    Fehlermeldung: "Konnte nicht zu Ihrem IMAP-Server verbinden. Sie haben eventuell die maximale Anzahl von Verbindungen zu diesem Server überschritten. Falls dies der Fall ist, verwenden Sie den Dialog für erweiterte IMAP-Server-Einstellungen, um die Anzahl der Aufrecht erhaltenen Verbindung zu reduzieren. "


    Das Problem trat morgens beim Rechnerstart auf, am Vortag lief bis Abend alles problemlos.


    Rahmenbedingungen: TB 5.0 auf XP Prof, Domäne mit Active Directory, Server ist hmail hier im Hause auf den ich auch Zugriff habe.
    Der Mailserver benutzt das Act. Directory zur Identifikation und Anmeldung der Benutzer.


    Der MailServer liefert aus dem log die Fehlermeldung: "Client connection from IP xxxxxxxx was not accepted. Blocked either by IP range or by connection limit."


    Am Server ist kein Connection Limit eingestellt, der Wert steht auf 0 für unendlich. Die Anzahl der gesamten IMAP Verbindungen liegt bei unter 10, also völlig problemfrei.
    In Thunderbird stand das Conection Limit auf 5 ( Standard), Änderung auf 1 brachte keinen Erfolg.


    Die IP des Rechners ist schon immer fest zugewiesen.


    Server ist per ping erreichbar.


    Alle anderen Clients haben scheinbar keine Probleme, allerdings sind viele nicht anwesend.


    Verdachtsrichtung: Bei der ersten Anmeldung heute morgen lief die Domänenanmeldung schief, die Netzlaufwerke fehlten. Nach einem Neustart war alles ok, korrekte Domänenanmeldung, alle Netzlaufwerke und Drucker da, nur Thunderbird verweigert.


    Was tun?


    Danke, byPö

  • Hallo Poe,


    "Poe" schrieb:

    Was tun?


    Rechner neu starten!?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Wie bereits im letzten Satz geschrieben:


    Nach einem Neustart war alles ok, korrekte Domänenanmeldung, alle Netzlaufwerke und Drucker da, nur Thunderbird verweigert - weiterhin.


    mfg

  • Oh, das habe ich überlesen. :redface: Entschuldige. Lege mal ein neues Testprofil an und teste damit.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite