Fehler beim kopieren versendeter Nachrichten

  • Ich habe mit Thunderbird in Version 3.1.12 und 6.0 und einem IMAP Konto folgendes Problem


    Er meldet immer er kann eine versendete Email nicht in den Ordner gesendet verschieben (nachdem ansonsten erfolgreich versendet wurde), bis zum update auf THB 6 ging es ohne Probleme.


    An einem anderen Rechner mit exakt den selben Einstellungen funktioniert das Konto weiterhin


    Firewall und Virenscanner hatte ich schon aus... und auch wie gesagt mehrere Versionen probiert ... sowie verschiedene Profile. Ich bin mit meinem Latein so ein bisschen am Ende, da es an einem anderen Rechner problemlos läuft und der Serveradmin vom Emailserver findet in seinen Logs auch nichts besonderes.


    Jemand eine Idee ?

  • Hallo, [So viel Zeit sollte sein!]
    willkommen im Thunderbird-Forum!

    Zitat von "dukeatcoding"


    Er meldet immer er kann eine versendete Email nicht in den Ordner gesendet verschieben (nachdem ansonsten erfolgreich versendet wurde)


    Wähle mal als Zielordner für gesendete E-Mails einen Ordner unter "Lokale Ordner".

  • Hallo,
    oft klappt es auch , wenn du dort "anderer Ordner" auswählst und dann den IMAP-Ordner "gesendet" oder "sent" auswählst, falls beide vorhanden sind, oft geht dabei nur einer. Der lokale Ordner geht immer und dient nur in den Fällen, in denen es überhaupt nicht klappt.
    Ich habe 10 IMAP-Konten und in denen geht es überall nach dieser Methode.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Es würde funktionieren wenn ich einen lokalen Ordner nehme, aber es soll unbedingt der IMAP Ordner sein, damit von einem anderen Rechner aus, auch gesehen werden kann was verschickt wurde.


    Noch irgendwelche Ideen ? Ich bin total ratlos

  • Welches ist denn dein Mailprovider?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Es handelt sich um einen "kleinen" Webhoster ist ein bekannter von mir.


    Der meinte in den Mailserver logs keinen Fehler dazu finden zu können. Ist ja auch schon komisch dass es auf einem anderen Rechner mit gleicher Konfig läuft.


    Ich habe den Rechner mittlerweile schonmal direkt an die Fritzbox gehängt ohne das über einen Switch noch andere Rechner dran hängen, aber auch keine Änderung

  • Schon merkwürdig.
    Virenscanner/Firewall vorhanden, die den TB-Profilordner abscannen und ausgehende Mails?


    Richte mal testweise ein neues TB-Profil ein, nur mit diesem Konto und überprüfe das Verhalten.
    Lies dazu:
    Profile verwalten (Anleitungen)


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich hatte testweise FW und Virenscanner aus und habe ein komplett neues Profil angelegt. Kein Erfolg total komisch.


    Bekommt man noch irgendwie mehr Fehlermeldungen als über die Fehlerkonsole ?

  • Beachte dabei, dass man Virenscanner kaum abschalten kann. Es muss verhindert werden, dass dieser nach dem Windowsneustart nicht mitgestartet wird.
    Besser man verhindert das Abscannen der Mails und des Profils aber durch entspr. Einstellungen im Fremdprogramm.
    Virenscanner und Mailprogramm sind niemals Freunde.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw