Timeout beim Versand aber nur an einem PC

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Thunderbird-Version: 6.0.2 allerdings wars auch bei ner 3 Version der Fall
    Kontoart: IMAP
    Betriebssystem: XP SP3


    Hallo,


    über ein generelles Timeout-Problem wegen verschiedenen Ursachen findet man ja hier im Forum ein paar nette Tipps, wie z.B hier:
    http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=28&t=49143


    Nochmal kurz zusammengefasst:
    Emails unter etwa 100kb werden gesendet (egal ob mit Anhang oder ohne) aber alles was darüber geht hängst sich immer mit ner smtp-Timeout-Fehlermeldung auf...


    Allerdings ist es bei mir der Fall, dass ich vom Laptop beliebige Größen versenden kann und an meinen PC nicht.
    Eigentlich ist bei beiden XP + AntiVir + Thunderbird6 + absolut gleiche Konfiguration zumindest von Thunderbird.


    Hatte mit AntiVir eigentlich nie Problem, aber habe nun am PC versucht Ausnahmen hinzuzufügen, allerdings auch ohne Erfolg, aber AntiVIr checkt meinens Wissens die ausgehenden Mails ja nicht. Beim Laptop jedenfalls läufts ohne große Ausnahmen und da gehts ja auch.


    Hatte auch mal timeout.buffer o.ä auf nen niedrigeren werden gestellt auch ohne Erfolg.


    Mailprovider hat keine Begrenzung da eigener Server und Stratomail.


    Hatte vielleicht jemand ne Idee an der es liegen kann, dass es nur von dem einen Computer geht und vom anderen nicht?


    Wäre euch sehr dankbar, habe mir mittlerweiel schon etliche Stunden den Kopf zerbrochen und rumprobiert...


    Gute Nacht!

  • Hallo und willkommen im Forum!


    In welchen Ordner (lokal oder innerhalb des IMAP-Kontos) lässt du die versendeten Mails kopieren?
    Siehe Konteneinstellungen, "Kopien & Ordner" .
    Wie groß ist der dort eingetragene Ordner?
    Leider kann man die Ordnergröße seit TB 3.0 nicht mehr ablesen und und auch nicht annähernd abschätzen.
    Ein Order scheint leer zu sein und ist doch randvoll.
    Entweder man liest die Größe im TB-Profil ab - der Ordner Mail oder ImapMail - und zwar die dem Ordner in TB zugeordnete Datei ohne Endung, oder man installiert das Add-on Extra Folder Columns, damit hat man wieder an alten Zustand wie in 2.0.


    Dir ist klar, dass wegen der (etwas unglücklichen) default-Einstellung "Nachrichten dieses Kontos auf diesem Computer bereithalten" TB alle Nachrichten komplett herunterlädt und sie auch behält. Werden sie allerdings auf dem Server gelöscht, geschieht das dann auch in TB. Das ist also nicht als Sicherung anzusehen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich verstehe nicht ganz den Zusammenhang meines Problems und der Ordner, aber die ImapMail-Ordner sind zwischen 1,49 und 222 MB groß (es handelt sich um mehrerere Mailkonten).


    Die versendeten Mails werden jeweils in den Gesendet-Ordner des jeweiligen Postfachs kopiert.


    Aber was hat das ganz den mit meinem Problem zu tun? Die Einstellungen sind ja auf PC sowie Laptop gleich und dies eigentlich seit Jahren, also sollte der Fehler doch eigentlich woanders liegen oder irre ich mich da?


    Habe das Problem übrigens auch wenn ich einen "Entwurf" speichern möchte der größer als etwa 100kb, da hängt sich TB dann auch irgendwann auf mit der Mitteilung der Enwturf könne nicht gespeichert werden.


    Mir ist halt vollkommen unklar, wieso es plötzlich nach Neuafsetzen des PC zu Problemen kommt, obwohl jahrelang immer alles gut funktionierte.
    Und wieso der Laptop trotzgleicher Konfig keine Probleme bereitet.

  • Dann lösche das IMAP-Konto auf dem PC und stelle es erneut her, weil dann die Ordnergröße vor dem Herunterladen 0 Kb sein müsste.
    Sind die Datenbanken auf TB defekt oder zu groß, kann das Auswirkungen auf das Herunterladen und Versenden von Mails haben. Genügt die Erklärung?

    Zitat

    Ich verstehe nicht ganz den Zusammenhang meines Problems und der Ordner,


    Ich kann nicht bei jedem Tipp die Zusammenhänge erklären, dafür gebe ich meine Freizeit nicht her.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "sevvo" schrieb:


    Hatte mit AntiVir eigentlich nie Problem, aber habe nun am PC versucht Ausnahmen hinzuzufügen, allerdings auch ohne Erfolg, aber AntiVIr checkt meinens Wissens die ausgehenden Mails ja nicht.


    Hallo :)


    welche Version von AntiVir ist das genau? Besteht das Problem auch nach einem sauberen Systemstart?


    Konfigurieren von Windows XP auf die Durchführung eines "sauberen Neustarts"


    Zitat


    Hatte vielleicht jemand ne Idee an der es liegen kann, dass es nur von dem einen Computer geht und vom anderen nicht?


    HTH
    Gruß Ingo

  • Habe gerade nochmal die ganzen Tipps mehrfach ausprobiert, aber es hat alles nix geholfen, im folgenden mal die genauen Antworten:


    "mrb" schrieb:

    Dann lösche das IMAP-Konto auf dem PC und stelle es erneut her, weil dann die Ordnergröße vor dem Herunterladen 0 Kb sein müsste.


    leider ohne erfolg, hatte ich vorher aber auch schon probiert, d.h neue Konton erstellt, sowie Thunderbird mehrfach neu installiert und Profile vorher gelöscht..


    "mrb" schrieb:


    Genügt die Erklärung?


    Ja, die Erkärung genügt. Bin dir ja schon dankbar genug, dass du mir ein versuchst weiterzuhelfen und vertraue dann ein einfach mal deiner Erfahrung und deinem Wissen. Deshalb habe ich mich ja uach hier angemeldet.



    "schlingo" schrieb:


    welche Version von AntiVir ist das genau?


    Personal, Versionnummer find ich gard nicht, aber halt die neuste, da es sich regelmäßig updatet. Soll ich mal weitersuchen?


    "schlingo" schrieb:


    Besteht das Problem auch nach einem sauberen Systemstart?


    Ja...leider auch...


    Problem nochmal zusammengefasst:
    - Emails über in etwa 100kb werden nicht gesendet
    - das alles Providerunabhängig, bei Strato, GMX und eigenem Server
    - TB-Profile löschen bzw neu anlegen bringt nix
    - TB neu installieren ebenso wenig
    - Problem besteht auch nach sauberem Neustart
    - Am Router bzw Netzwerk o.ä sollte es auch nicht liegen, da Laptop ohne Probleme funktioniert bei gleicher Anschlussweise


    Wer kennt des Rätsels Lösung?

  • "sevvo" schrieb:


    Personal, Versionnummer find ich gard nicht, aber halt die neuste, da es sich regelmäßig updatet. Soll ich mal weitersuchen?


    Hallo :)


    nein. Die Personal bietet die sinnfreie Option, ausgehende Mails zu scannen, nicht an. Außerdem hast Du den Virenscanner mit dem sauberen Systemstart ausgeschlossen.


    Zitat


    Ja...leider auch...


    Dann sollte auch ein Problem mit einer (unnötigen) 3rd party Firewall ausgeschlossen sein. Ich finde jetzt im Thread den Hinweis darauf nicht, deshalb die Frage: wie sieht es im abgesicherten Modus aus? Funktioniert es in einem neuen Profil?


    Zitat


    TB-Profile löschen bzw neu anlegen bringt nix


    Ok, dann vergiss oben den Hinweis.


    Zitat


    TB neu installieren ebenso wenig


    Das war fast klar.


    Zitat


    Wer kennt des Rätsels Lösung?


    Leider nicht wirklich. Ich fürchte, wir stochern im Nebel :(


    Gruß Ingo